Aktuell. Unabhängig. Nah.

Masters: Rory McIlroy und Bubba Watson im Führungsfeld

Rory McIlroy und Bubba Watson erspielen sich in der Auftaktrunde des Masters hervorragende Ausgangslagen.

Rory McIlroy liegt nach einer 71er-Runde nach dem ersten Tag im Führungsfeld. (Foto: Getty)

Rory McIlroy wird bei vielen Insidern als Favorit gehandelt. Am ersten Tag des Masters wäre allerdings noch mehr drin gewesen. Der Nordire startete souverän mit zwei Birdies auf dem dritten und fünften Loch. Zwei Bogeys auf den Bahnen acht und zwölf folgten. Enge Birdie-Putt-Chancen ließ er leider liegen. Dank zweier Birdies arbeitete sich Rory McIlroy noch einige Plätze im Tableau nach vorne, bevor er den Auftakttag mit einem Bogey auf dem letzten Loch abschloss. Für den Tag liegt er dennoch in einer 71er-Runde im Verhältnis der generell eher hohen Scores auf dem geteilten 11. Platz in einer guten Ausgangslage.

Watson geteilter Zweiter

Bubba Watson legte eine einwandfreie Auftaktrunde hin. Mit einem Sieg bei der Northern Trust Open und weiteren Top-Ergebnissen kam er mit viel Selbstvertrauen nach Augusta. Mit insgesamt drei Birdies auf den Bahnen drei, 13 und 15 spielte der 35-Jährige eine einwandfreie Runde ohne Bogeys - eine Einzelheit am ersten Tag. Bubba Watson hat mit seiner 69er-Runde und einem geteilten zweiten Platz folglich direkten Anschluss an den Führenden, Bill Haas.

Leaderboard und Liveticker zum Masters

Die Runde ist noch in vollem Gange, daher könnten sich die Platzierungen noch verschieben.

Mit dem aktuellen Leaderboard und dem Liveticker bleiben Sie bei Golf Post immer top-informiert.


Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Adventskalender 2018: 16. Dezember mit Gut Kaden

Gewinne hinter dem 16. Türchen des Golf Post Adventskalenders einen Golf-Kurzurlaub auf Gut Kaden für zwei Personen.

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab