Aktuell. Unabhängig. Nah.

Masters Moment: Phil Mickelsons 2004

Phil Mickelsons erster Major-Sieg überhaupt. Dieser Sieg verhalf "Lefty" zum endgültigen Durchbruch.

Phil Mickelson
Phil MIckelson macht seinen Masters-Traum war. (Foto: Getty)

Major Siege: Null. Diesen Makel hing Phil Mickelson bis zum 11. April 2004 an. Der zu diesen Datum Achtplatzierte der Weltrangliste galt als bester Golfer der Welt ohne Sieg bei einem der vier Majors. Trotz guter Leistungen bei den Masters, wie den drei dritten Plätzen in den Jahren zuvor, begann Zweifel aufzukommen ob Mickelson das Zeug hat ein Major zu gewinnen.Doch Mickelson glaubte weiter an sich und erzwang sein Glück. Umso erleichternder fühlte sich wohl dieser Sieg an.

 

Weitere Masters Momente findet Ihr hier.

Den Driver des Players Champions Rory McIlroy gewinnen

Rory McIlroy hat bei der Players Championship eindrucksvoll bewiesen, was in ihm und in seinem Equipment steckt. Jetzt haben Sie die Chance, in seine Fußstapfen zu treten und denselben Driver zu gewinnen.

US Masters 2019: Jetzt Ihren Favoriten wählen

Das erste Major des Jahres steht vor der Tür. Im Augusta National GC wollen die Golfstars beim US Masters 2019 die Titelverteidigung von Patrick Reed streitig machen. 



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab