Aktuell. Unabhängig. Nah.

Die jüngsten Masters Sieger

Tiger Woods hält bis zum heutigen Tag den Rekord als jüngster Gewinner des Masters und hat ihn anderen abgejagt.

Tiger Woods, jüngster Sieger der Masters
Quelle: http://www.flickr.com/photos/keithallison/7452521382/ Fotograf: Keith Allison


Tiger Woods - der jüngste Masters-Sieger

Als mit Abstand jüngster von allen Masters Siegern bis heute ging Tiger Woods in die Golfgeschichte ein. Er war genau 21 Jahre, drei Monate und 14 Tage jung, als er im Jahr 1997 das Masters gewann. Es war der erste Major-Titel für Woods und sein vierter PGA-Tour-Sieg. Dass Woods zumindest oben auf der Liste der jüngsten Masters Sieger stehen würde, war zu erwarten, denn mit dem Golfen begann er bereits, bevor er sein zweites Lebensjahr erreicht hatte.

Jordan Spieth schafft es 2015 in die Top 3

2015 reihte sich auch Jordan Spieth mit seinem ersten Majorsieg auf Platz zwei der jüngsten Sieger ein und verdrängte damit Seve auf Platz drei und ausgerechnet Altmeister Jack Nicklaus auf Platz vier im Ranking. Doch nicht allein der Masters-Sieg, bei dem er 21 Jahre und acht Monate alt war, machte Furore, denn kurze Zeit später gewann der Jungstar auch noch die US Open und war damit bereits auf halbem Wege, der erste Spieler zu werden, der den modernen Grand Slam errang. Das gelang ihm zwar nicht, trotzdem wird ihm 2015 zweifellos als eines der großartigsten Jahre seiner Karriere in Erinnerung bleiben.

Severiano Ballesteros - der drittjüngste Masters-Sieger

Platz drei der jüngsten Masters Sieger belegt der Spanier Severiano "Seve" Ballesteros. Ballesteros war genau 23 Jahre und vier Tage alt, als er das Masters im Jahr 1980 gewann. Es war erst sein zweiter Major-Sieg, aber bereits sein elfter European-Tour-Sieg. Auch Ballesteros hatte bereits im Kindesalter seine Vorliebe für den Golfsport erkannt. Im Alter von sieben Jahren hatte er mit dem Golfen begonnen und war mit siebzehn bereits in den Profisport eingestiegen.

Rory McIlroy 2013 bereits zu alt

Rory McIlroy wurde am 04.05.1989 geboren. Er war schon 2013 beim Start des Masters 23 Jahre und 11 Monate alt. Er wird daher nie unter die Top 3 jüngsten Masters Sieger vorrücken.

Dein Feedback zum Artikel
Wie hat Dir der Artikel gefallen? Stimme voll und ganz zu Stimme eher zu Teils/teils Stimme eher nicht zu Stimme gar nicht zu
Der Artikel ist informativ.
Der Artikel ist gut geschrieben.

Gibt es etwas, was Dir aufgefallen ist?

Weitere Informationen

Die Top 10 Golfdestinationen im "Rest der Welt"

Neben Deutschland und Europa bietet der "Rest der Welt" zahlreiche traumhafte Golfdestinationen. Doch welche ist die Schönste?

Adventskalender 2018: 15. Dezember mit West Golf

Gewinne hinter dem 15. Türchen des Golf Post Adventskalenders je zwei Greenfees für die Golfanlage "West Golf".

1 LESER-KOMMENTAR Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab