Aktuell. Unabhängig. Nah.

Martin Kaymer mit Volldampf ins Wochenende – Tag 2 zum Nachlesen

Martin Kaymer schießt tief am Freitag und klettert weit nach oben im Leaderboard - der Tag zum Nachlesen in unserem Liveticker.

Martin Kaymer lieferte am zweiten Tag des 81. US Masters Tournament eine vorzügliche Leistung ab. (Foto: Getty)
Martin Kaymer lieferte am zweiten Tag des 81. US Masters Tournament eine vorzügliche Leistung ab. (Foto: Getty)

Letzte Aktualisierung: 08. Apr 2017, 01:41 Uhr Jetzt aktualisieren
08. Apr 2017, 01:41 Uhr

Das Ende der zweiten Runde

Das war sie, die zweite Runde beim 81. US Masters Tournament. Und was für eine tolle Runde es für Martin Kaymer war! Mit einer bogeyfreien Runde spielt sich der Rheinländer mehr als 60 Plätze nach vorn und Golf-Deutschland darf sich auf mehr freuen. Mit den schönsten Bildern des Tage verabschiedet sich der Liveticker in die Nacht. Danke fürs Mitlesen und Mitfiebern. Bis morgen - selbe Stelle, selbe Welle!

08. Apr 2017, 01:38 Uhr

Der letzte Flight am letzten Loch

Jason Day zieht sich am letzten Loch noch ein Bogey und auch Justin Rose ergeht es nicht besser. Für beide geht es damit in letzter Sekunde noch einmal abwärts. Snedeker ist der einzige in der letzten Gruppe, der das Par spielt. Rose (-1) ist nun geteilter Sechster, Day schafft mit sechs über Par gerade so den Cut und Snedeker liegt einen Schlag besser auf T35.
 

08. Apr 2017, 01:30 Uhr

Die zweite Runde neigt nicht dem Ende zu. Auf dem 18. Loch laufen noch zwei Flights, unteranderem mit Jason Day und Justin Rose. Wer kann noch Schläge gut machen?

08. Apr 2017, 01:17 Uhr

+++ Kaymer mit grandiosem Comeback +++

Martin Kaymer brauchte auf seiner zweiten Runde zehn Schläge weniger, als am vorherigen Tag. Mit einer bogeyfreien Runde und vier erspielten Birdies, pirscht sich der Mettmanner still und heimlich in Richtung Führungsspitze. Mit einem Gesamtscore von +2, liegt er auf dem geteilten 16. Rang.

Kaymers Tee Time für den Moving Day erfahren Sie in Kürze.  

08. Apr 2017, 01:12 Uhr

Spieth beendet seine Runde mit einem abschließenden Birdie. Auf seiner zweiten Runde spielte der Amerikaner eine -2 und liegt derzeit auf dem geteilten 12. Rang

08. Apr 2017, 01:09 Uhr

Bubba der am Cut gescheitert ist erlaubt sich kleine Späße, die aber umgehend gekontert werden. Bubba:"Golf ist hart, ich weiß nicht ob du es je gespielt hast. Aber Artikel schreiben ist leichter. Robert Lusetich antwortet: "Sportjournalisten haben keine freien Wochenenden"

Bubba Watson after probable missed cut at #themasters: “Golf is tough; I don’t know if you’ve ever played it. But writing articles is easy.“

— Gene Sapakoff (@Sapakoff) 7. April 2017

Sportswriters don't get weekends off though, Bubba #themasters https://t.co/LwHaKTEvHS

— Robert Lusetich (@RobertLusetich)
08. Apr 2017, 00:55 Uhr

Martin Kaymer mit einem weiteren soliden Par auf der 17. Jetzt noch ein Birdie auf dem Schlussloch Martin! Auf gehts!

08. Apr 2017, 00:46 Uhr

Fred Couples spielte heute sehr gutes Golf und lauert still und heimlich hinter der Spitze.

08. Apr 2017, 00:44 Uhr

Rickie Fowler ist auf seinem Schlussloch. Kann er die alleinige Führung auf dem letzten Loch noch übernehmen? 

08. Apr 2017, 00:39 Uhr

Jordan Spieth macht mit seinem Birdie auf der 16 weiter an Boden gut und Martin Kaymer verwandelte seinen Par-Putt sicher. Kaymer ist nach 16 gespielten Löcher immer noch Bogeyfrei!

08. Apr 2017, 00:35 Uhr

Martin Kaymers Abschlag auf dem Par-3 landete rechts vom Grün und hatte Glück, dass sein Ball nicht im Bunker landete. Mit viel Spin schickte Kaymer seinen Chip in Richtung Grün und blieb im Vorgrün hängen, sodass er jetzt noch vor einer kleinen Aufgabe zum Par steht. 

08. Apr 2017, 00:28 Uhr

08. Apr 2017, 00:27 Uhr

Martin Kaymer konnte auf der 15 kein weiteres Biridie notieren. Der Mettmanner ging aber mit einem sicheren Par vom Grün!

08. Apr 2017, 00:24 Uhr

Bis vor Kurzem gab es an der 15 kein Eagle. Branden Grace ändert dies nun. Wahnsinn!

08. Apr 2017, 00:22 Uhr

Schade, mit viel Grün vor sich chippt Martin Kaymer an der 15 sieben Meter hinter die Fahne.

08. Apr 2017, 00:19 Uhr

Bounce-back-Birdie für Rickie Fowler. So einfach lässt sich der junge Amerikaner nicht abschütteln. Nach dem Bogey auf der 15 locht er zum Birdie auf der 16.

Martin Kaymer hat zwar das Grün an der 15 verpasst, liegt aber gut und sollte sich einen Birdieputt erarbeiten können.

08. Apr 2017, 00:13 Uhr

Martin Kaymer Monster-Putt hatten wir ja schon geliefert, den Weg dahin liefern wir jetzt nach:

08. Apr 2017, 00:09 Uhr

Wie angekündigt rutscht Rickie Fowler nach seinem Schlag ins Wasser auf Rang 4 zurück. Mehr als das Bogey auf der 15 (Par-5) war nicht mehr zu holen.

08. Apr 2017, 00:06 Uhr

Martin Kaymer verpasst aus sieben Metern das Birdie. Aber noch einmal: ein Par ist im Augusta National auf jedem Loch ein guter Score. Vor allem, wenn man vier unter liegt! Auch Spieth (Gesamt +2) und Fitzpatrick (+2) spielen Par. Der gesamte Flight teilt sich übrigens den 16. Platz.

Martin Kaymer mit grandiosem Come Back beim US Masters 2017

Schon oft hatte Martin Kaymer beim US Masters Tournament im Augusta National Probleme. Nicht so auf der zweiten Runde der 81. Austragung des ersten Majors des Jahres. Der 32-Jährige lieferte eine der ganz seltenen bogeyfreien Runden ab und brachte eine 68 ins Clubhaus. Im Leaderboard des US Masters Tournaments ging es damit bis auf Rang 16 nach oben für Kaymer. Wenn der Rheinländer in den kommenden beiden Tagen eine ähnliche Leistung auf den Par-72-Kurs bringt wie am Freitag, dann wird er noch ein Wörtchen mitreden können in der Vergabe des Grünen Jacketts.

Bernhard langer kämpft vergeblich

Weniger gut lief es hingegen für Bernhard Langer. Der zweimalige Masters-Champion musste sich dem Augusta National und dem überwiegenden Teil des Feldes geschlagen geben. Mit neun über Par hieß es bereits nach der zweiten Runde des 81. US Masters Tournaments Koffer packen für den 59-Jährigen. Das er damit nicht zufrieden war, ist klar. Der Dominator der PGA Tour Champions hatte sich seine Teilnahme anders vorgestellt, wie er Golf Post im Anschluss an die zweite Runde verriet.

Bernd Wiesberger beim US Masters im Cut

Mit einer deutlichen Leistungssteigerung auf der zweiten Runde beim US Masters Tournament 2017 erreicht Bernd Wiesberger das Wochenende im Augusta National. Der Burgenländer lieferte am Freitag ein Par-Runde ab und schafft bei insgesamt fünf über Par den Sprung ins Wochenende. Auch wenn er damit nur einen Schlag über der Cut-Linie lag, sind es auch in die Top 5 nur fünf Schläge. Ein Abstand, der auf dem schwierigen Kurs im US-Bundesstaat Georgia ohne Weiteres aufzuholen ist.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Golf-Erlebnis für Vier in der Golf Lounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab