Aktuell. Unabhängig. Nah.

Masters 2015 – das Fazit zur ersten Runde

Golf-Post-Reporter Peter auf der Heyde schildert die Eindrücke des ersten Tages aus Augusta.

10. Apr 2015
Peter auf der Heyde schildert im seine Einschätzungen zum ersteen Tag aus Augusta. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Was für ein Auftakt beim Masters 2015: Jordan Spieth führt nach einer fantastischen 64 (-8) mit drei Schlägen Vorsprung, sehr zur Freude von Außenreporter Peter auf der Heyde. Für die Deutschen lief es leider nicht so gut. Nach den Gesprächen mit Kaymer und Co. sieht Peter Martin Kaymer schon fast die weiße Fahne schwenken, die Hilflosigkeit der deutschen Nummer eins überrascht. Um es noch ins Wochenende zu schaffen bedarf es am zweiten Tag eines Kraftakts.

Aber wie steht es um das Setup des Platzes? Werden die Offiziellen nach den vielen starken Ergebnissen am ersten Tag Veränderungen vornehmen? Alle Informationen zum ersten Durchgang und ein Ausblick auf die nächsten Tage direkt aus Augusta.

Fazit aus Augusta: Der erste Tag des Masters


Das Masters 2015 hat begonnen! Jordan Spieth führt das Feld an

Schlagworte:

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Wir verlosen einen Kurzurlaub mit drei Übernachtungen und unlimiertem Golfen für zwei Personen!

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab