Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Martin Kaymer mit ordentlichem Auftakt bei British Open

18. Jul 2013
Nach dem Eagle an Loch 5 ging es leider erstmal nicht weiter bergauf. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Die Möglichkeit, sich in der ersten Runde der British Open bereits nach vorn zu kämpfen, blieb von Martin Kaymer ungenutzt.

Alles hatte so gut angefangen: Mit einem Eagle am fünften Loch glänzte Martin Kaymer gleich zu Anfang des ersten Tages bei der diesjährigen British Open. Damit rutschte er vorerst nach ganz oben, doch leider folgten auf diese hervorragende Leistung vier Bogeys, drei davon auf der schwierigen Back Nine. Allerdings ließ der Mettmanner an Loch 17 noch ein Birdie folgen, das sein Ergebnis auf einen Schlag über Par hob. Momentan befindet er sich nach dieser durchwachsenen Runde auf einem geteilten 39. Platz. Kaymer selbst war nach der Runde nicht unzufrieden: „Ich habe mein Spiel die ersten neun gut zusammen gehalten und dann leider zwei drei Fehler auf den zweiten neun gemacht. Es war sehr schwer heute den Ball nah an die Fahne zu bringen, weil die Grüns schon sehr ausgetrocknet waren. Im Großen und Ganzen ok für die Auftaktrunde. Ich habe nur zweimal Driver geschlagen sonst immer 2 Eisen oder auch mal 3 Holz.“

Vorerst platziert sich Kaymer im Mittelfeld der British Open

Allerdings befindet sich Kaymer mit diesem Zwischenergebnis noch immer vor Justin Rose, dem Sieger der diesjährigen US Open, der sich mit fünf Schlägen über Par auf einem geteilten 91. Rang aufhält. Auch den Weltranglistenzweiten Rory McIlroy hat er mit großem Abstand hinter sich gelassen – dieser befindet sich im Moment auf einem geteilten 85. Platz und hat vier Schläge über Par zu verzeichnen. Überhaupt hat Kaymers +1 ihn vorerst ins gute Mittelfeld katapultiert. Auch wenn er also einige Möglichkeiten ungenutzt gelassen haben mag, stehen die Chancen nicht schlecht, am morgigen Tag den Cut zu schaffen.


Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News