Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 7: Heute ein Tour Package Putter Fitting im nagelneuen Putter Performance Center von Caledonia gewinnen. Mehr Informationen

Martin Kaymer: Endlich wieder unter den Top Ten der Welt

23. Feb 2015
Martin Kaymer kann sich über seine Platzierung unter den besten zehn Golfern der Welt freuen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Martin Kaymer gehört nach knapp drei Jahren wieder zu den besten zehn Golfern der Welt. Der Sprung erfolgt ohne eigenes Zutun.

Traditionell wird Woche für Woche immer am Montag die Weltrangliste neu gemischt. Dieses Mal kann sich vor allem Martin Kaymer freuen. Erstmals seit ungefähr drei Jahren wird der Profi aus Mettmann wieder unter den besten zehn Golfern der Welt gelistet.

Martin Kaymer auf Platz zehn

Ohne selbst ein Turnier gespielt zu haben, rückte der 30-Jährige in der Golf-Weltrangliste auf den zehnten Platz vor. Mit seinen 4,91 Durchschnittspunkten tauschte er mit seinem US-amerikanischen Kontrahenten Matt Kuchar (4,88) die Position. Schon Anfang Februar sah es gut für den Deutschen aus. Dank seiner starken Leistung und einem geteilten vierten Platz bei der Dubai Desert Classic hatte Kaymer schon vor drei Wochen einen Platz gut gemacht.


Landsmann Marcel Siem bleibt weiterhin zweitbester Deutscher und belegt mit 2,16 Durchschnittspunkten den 64. Platz. Tiger Woods, der sich aufgrund von Rückenbeschwerden gerade eine Turnierpause genommen hat, rutschte hingegen weiter in der Rangliste ab und belegt derzeit den 70. Platz. Konstanter Anführer der Weltrangliste bleibt der Nordire Rory McIlroy, der seit seinem Sieg in Dubai ebenfalls pausiert hatte. Hinter ihm platzieren sich Bubba Watson und Henrik Stenson. 

Die Damen kämpfen um den Solheim Cup 2015

Bei den Frauen bleibt es weiterhin spannend. Nur vier Spielerinnen können sich über die Weltrangliste für das Team Europa qualifizieren. Derzeit scheint es, als hätten die Proetten Sandra Gal und Caroline Masson sehr gute Chancen auf eine Teilnahme. Gal belegt derzeit mit 2,08 Durchschnittspunkten Platz 47 der Weltrangliste und wäre momentan als Spielerin für das Team gesetzt. Ein kleines Stück zurück liegt derweil Masson mit 1,95 Durchschnittspunkten. Wenn sie die kommenden Turniere erfolgreich absolviert, hat aber auch sie noch gute Chancen, sich direkt für den Solheim Cup 2015 zu qualifizieren.

Mehr zum Thema Golf Weltrangliste:

Anabel Bergmann

Anabel Bergmann - Freie Autorin für Golf Post

Anabel spielt seit ihrem sechsten Lebensjahr Golf und ist seitdem fasziniert von den vielen Herausforderungen, die der Sport bietet.

Alle Artikel von Anabel Bergmann

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News