Aktuell. Unabhängig. Nah.

European Tour: Martin Kaymer startet in Dänemark und den Alpen

Nach einer Woche Pause auf der European Tour wird Martin Kaymer beim Made in Denmark und dem Omega European Masters zu sehen sein.

Martin Kaymer wird auch in diesem Jahr beim Made in Denmark aufteen. (Foto: Getty)
Martin Kaymer wird auch in diesem Jahr beim Made in Denmark aufteen. (Foto: Getty)

Das Management von Martin Kaymer hat die nächsten Turniere, bei denen der zweifache Majorsieger teilnehmen wird, gegenüber Golf Post bestätigt. Dabei geht es für den gebürtigen Mettmanner nach seiner Teilnahme beim Nordea Masters in Schweden als nächstes nach Dänemark zum Made in Denmark. Dort wird Kaymer dann versuchen, vor allem am Wochenende besser zu performen als in Schweden. Er selbst gab in den sozialen Medien bekannt, dass bei ihm "gar nichts zusammen" lief. Nach dem Turnier in Dänemark wird Deutschlands Nummer 1 in die Schweiz reisen, um im schönen Crans Montana beim Omega European Masters ein starkes Ergebnis zu erzielen.

Deutschlands Nummer 1 ist in Dänemark erneut am Start

Das Made in Denmark wird in Aarhus, einer Stadt, die an der Ostküste der Halbinsel Jütland gelegen ist, ausgetragen. Anders als im letzten Jahr starten die Profis der European Tour auf dem Platz des Silkeborg Ry GC und nicht auf dem Himmerland Golf & Spa Resort in Farsø. 2017 erreichte Kaymer mit einem Gesamtergebnis von sechs unter Par den geteilten 31. Rang.

Bester Deutscher wurde im Jahr 2017 Marcel Siem mit -11, ihn trennten acht Schläge vom Sieger Julian Suri, der mit 19 unter Par gleich mit vier Schlägen Vorsprung brillierte. Auch Siem steht neben Max Kieffer, Sebastian Heisele und Florian Fritsch erneut auf der Teilnehmerliste des Turniers.

Thomas Bjørn, der ebenfalls in Aarhus an den Start gehen wird, stammt selbst aus dem austragenden Golfclub. Zu den Favoriten gehört jedoch ein anderer Däne, nämlich Thorbjørn Olesen, der versuchen wird, den Sieg in seinem Heimatland zu erringen.



Kann Martin Kaymer an alte Leistungen anknüpfen?

Der Crans-sur-Sierre GC gehört sicherlich zu den schönsten Plätzen auf der European Tour. Der Kurs, auf dem das Omega European Masters ausgetragen wird, liegt auf 1500 Metern Höhe, inmitten der Walliser Alpen in Crans Montana, Schweiz. Für Kaymer wird es die dritte Teilnahme am Turnier sein, bei dem er im Jahr 2011 als "Runner Up" vom diesjährigen Ryder-Cup-Kapitän Thomas Bjørn auf dem zweiten Platz landete.


Auch Danny Willet und Thomas Pieters kündigten sich kürzlich für das Turnier in der Schweiz an, welches vom 06. bis zum 09. September andauern wird. Des Weiteren wird der zweifache Majorsieger John Daly seine 170. Turnierteilnahme an einem European-Tour-Turnier in Crans Montana feiern.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab