Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Marcel Siem spielt drei über Par an Tag eins der PGA Championship

Autor:

08. Aug 2013
Der 33-Jährige Marcel Siem lässt bei Majors den letzten Biss vermissen. Auch bei der PGA Championship muss er sich nach Tag eins steigern. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Mit großen Erwartungen gestartet, ging es für Marcel Siem an Tag eins der PGA Championship leider in die falsche Richtung.

Im vergangenen Jahr beendete Marcel Siem die PGA Championship auf dem geteilten 36. Platz. Nach der bis dato überzeugenden Saison 2013, in der Siem wieder ein Turnier gewinnen und sich zeitweise unter die Top 50 der Welt spielen konnte, war das Ziel für die diesjährige PGA Championship auf dem East Course des Oak Hill Country Club klar weiter oben im Leaderboard gesteckt.


Marcel Siem spielt eine 73(+3) zum Auftakt der PGA Championship

Leider konnte der 33-Jährige von Beginn an nicht das Spiel auf den Platz bringen, das ihn über weite Strecken der Saison ausgezeichnet hat. Das erste Bogey musste Siem auf Loch 3 hinnehmen, einer der schwierigsten Spielbahnen auf dem Kurs. Ein weiterer Schlagverlust auf dem letzten Loch seiner Front Nine brachten Marcel Siem vorerst in hintere Gefilde des Leaderboards. Und leider konnte sich der Mettmanner auch auf der zweiten Rundenhälfte nicht signifikant steigern. Zwar gelangen Marcel Siem zwei Birdies, doch drei Bogeys verhinderten die Verbesserung. Er kam vorerst auf dem geteilten 56. Rang ins Clubhaus. Runde eins der PGA Championship ist derweil noch im vollen Gange.

Was das Ergebnis am Ende für Marcel Siem bedeutet erfahrt ihr im Live-Leaderboard. Alles weitere Interessante zur PGA Championship gibt’s hier.


Die PGA Championship in Oak Hill

Bilder Hier geht's zur Fotostrecke

Oliver Felden

Oliver Felden - Freier Autor für Golf Post

Während seines Studiums der Sportwissenschaft und Germanistik kam er über das Crossgolfen auf die gemähten Wiesen der Republik. Seine Waffen sind die kurzen Eisen, doch der Putter bringt ihn noch viel zu oft auf den Boden der Tatsachen zurück. Seine Abschlussarbeit hatte den Titel: "Golf in der Schule - Bildungspotenziale und Grenzen".
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Oliver Felden

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News