Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Marcel Siem mit Eagle bei der Turkish Airlines Open

07. Nov 2013
Marcel Siem am ersten Tag der Turkish Airlines Open. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Marcel Siem startet bei der Turkish Airlines Open mit einer ziemlich bunten Scorekarte, glänzte jedoch noch einmal zum Schluss.

„Es kann los gehen!!! Ready to go!!!“ Schon vor Beginn der ersten Runde der Turkish Airlines Open merkte man Marcel Siem an, dass er heiß auf das mit sieben Millionen Dollar dotierte Turnier ist. Siem startete am heutigen Tag vom ersten Tee mit dem Schotten Paul Lawrie und dem Iren Shane Lowry.

Eagle auf der 18

Auf dem Montgomerie Maxx Royal Golf Course in Belek begann der gebürtige Mettmanner vielversprechend mit einem Birdie auf dem zweiten Loch in den ersten Tag. Siem zeigte bis dato eine überzeugende Vorstellung. Leider unterliefen ihm zwei Doppelbogey auf den Bahnen fünf und dreizehn. Mit vier weiteren Birdies und sogar einem Eagle auf dem 18. Loch (Par 5) spielte Marcel Siem trotz der zwei Doppelbogeys eine hervorragende Runde. Siem hat somit als geteilter 30. eine gute Ausgangslage für Tag 2.


Mehr zum Thema European Tour:

Saskia Treffkorn

Saskia Treffkorn - Freie Autorin für Golf Post

Saskia Treffkorn ist Studentin der Sportwissenschaften in München und hat den Bachelor schon fast in der Tasche. Nachdem Sie jahrelang die gelbe Filzkugel übers Netz jagte, schiebt sie jetzt mit Begeisterung eine ruhigere Kugel durch das umliegende Kölner Grün. Ihr Ehrgeiz ist durch Erlangen der Platzreife und familieninterne Duelle geweckt!

Alle Artikel von Saskia Treffkorn

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News