Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Doppelsieg! Marcel Schneider gewinnt in Marokko

13. Feb 2014
Marcel Schneider sicherte sich bei der Open Mogador den ersten Sieg auf der Pro Golf Tour (Foto: Pro Golf Tour)
Artikel teilen:

Bei dem Pro-Golf-Tour-Turnier holt Marcel Schneider seinen ersten Karrieresieg vor einem Landsmann. Moritz Lampert in den Top Ten.

Vor knapp einer Woche hat Marcel Schneider seinen 24. Geburtstag gefeiert – nur sechs Tage danach gelang ihm nun der Sieg bei der Open Mogador im marokkanischen Essaouira. Es war sein erster Turniersieg als Profi auf der Pro Golf Tour. Das gute deutsche Ergebnis vervollständigte Max Kramer, der sich im Finaldurchgang auf den zweiten Platz verbesserte. Moritz Lampert landete auf dem geteilten sechsten Rang.

Marcel Schneider freut sich über Konstanz im Spiel

Nach Runden von 68 (-4) und 71 (-1) ging Marcel Schneider mit fünf Schlägen Vorsprung in die Finalrunde und ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen. Mit einer 70er Schlussrunde (-2) und insgesamt sieben unter Par holte sich der Pleidelsheimer den Titel und war natürlich überglücklich.“Ich freue mich riesig über den Sieg“, sagte der Deutsche im Clubhaus. „Endlich konnte ich mein Spiel über drei Tage konstant abrufen. Ich habe sehr taktisch und mit super Schlägen den Platz gespielt, zudem waren sehr viele gute Putts dabei.“ Lohn der exzellenten Vorstellung: Jede Menge Selbstvertrauen und 5.000 Euro Preisgeld.


Kramer macht Doppelsieg perfekt – Lampert geschlagen

Auf dem zweiten Platz, allerdings bereits mit fünf Schlägen Rückstand auf Schneider, landete Max Kramer. Der Frankfurter spielte sich am letzten Tag mit einer exzellenten Finalrunde und einem Gesamtergebnis von zwei unter Par an der Konkurrenz vorbei und sorgte so für den deutschen Doppelerfolg in Marokko. Den dritten Platz teilten sich der Engländer Nathan Kimsey sowie Berni Reiter aus Österreich.

Die European Tour erfahrenen deutschen Spieler moritz Lampert und Bernd Ritthammer vermochten es hingegen nicht, um den Sieg mitzuspielen. für Lampert reichte es bei der Open Mogador am Ende zum geteilten sechsten Platz (+2), Ritthammer lag nach einer schwachen Auftaktrunde auch im Endergebnis noch dahinter auf dem geteilten 18. Rang (+6).

Hier geht es zum Endergebnis.

Lars Kretzschmar

Lars Kretzschmar - Leitender Redakteur bei Golf Post

Lars ist Diplom-Sportwissenschaftler und sein großes Faible ist der Turniersport. Er schlägt sich für seine Leser gerne mal die Nächte um die Ohren, um die neusten Infos der PGA-, European- und LPGA-Tour liefern zu können. Sie finden Lars Kretzschmar auch unter Google+.

Alle Artikel von Lars Kretzschmar

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , ,

Aktuelle News