Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 7: Heute ein Tour Package Putter Fitting im nagelneuen Putter Performance Center von Caledonia gewinnen. Mehr Informationen

Marathon Classic: Chella Choi gewinnt, Caroline Masson auf T35

Autor:

20. Jul 2015
Chella Choi gewinnt nach 157 Starts bei der Marathon Classic ihr erstes Turnier auf der LPGA Tour. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Bei der Marathon Classic in Ohio gewinnt die Südkoreanerin Chella Choi vor ihrer Landsfrau. Caroline Masson landet auf T35.

Auf der LPGA Tour gewinnt Chella Choi die Marathon Classic vor ihrer Landsfrau Ha Na Yang, die sich erst im Playoff geschlagen geben musste. Auch die Neuseeländerin Lydia Ko kommt nach ihrem geteilten zwölften Platz aus der vergangenen Woche wieder an ihre Topform heran. Mit dem geteilten dritten Platz fehlte ihr nur ein Schlag zum Sieg. Für Caroline Masson verlief das Wocheende nicht nach Plan. Am Ende landete sie auf dem geteilten 35. Platz.

Caroline Masson geht die Luft aus

Für die 26-jährige Deutsche verlief das Turnier in Ohio nur bis zum Cut nach Plan. Nach zwei Runden in den 60ern, kam sie am Wochenende nicht über Runden von 73 und 70 Schlägen hinaus. Im Finale steigerte sie sich nochmals mit einer eins-unter-Parrunde blieb aber bei einem Endscore von -4 kleben.  Mit dem geteilten 35. Rang landete sie sogar hinter Paula Creamer und Natalie Gulbis. Nach zuletzt zwei verpassten Cuts auf der LPGA Tour kassierte sie zum elften Mal Preisgeld ein. Auch auf den Solheim Cup im eigenen Land kann die Deutsche immernoch hoffen unter den Rolex Punkten liegt sie derzeit auf Platz neun.


Chella Choi gewinnt nach 157 Starts zum ersten Mal

Für die Südkoreanerin Chella Choi hat sich die Reise definitiv gelohnt. Bei ihrem 157 Start auf der LPGA Tour setzte sie sich vor ihrer Landsfrau Ha Na Jang im Stechen durch. Nach einer über Par Auftaktrunde zeigte sie an den folgenden drei Tagen, dass sie reif für den Titel ist. Mit einem Endscore von -14 blieb sie auch im Stechen vorn. Tour-Rookie Ha Na Jang verpasste den Sieg zwar hauchdünn, fährt aber mit dem alleinigen zweiten Platz ihre beste Saisonleistung ein. Aber auch Lydia Ko ist wieder zurück. Nach zuletzt durchwachsenen Leistungen kommt sie immer besser in Form. Mit dem geteilten dritten Platz erreichte sie zum neunten Mal die Top Ten.

Die Highlights der Marathon Classic

Mehr zum Thema LPGA Tour:

Julian Zeeb

Julian Zeeb - Freier Autor für Golf Post

Julian spielt seit 16 Jahren Golf. Sein aktuelles Handicap liegt bei 14,7. Auf dem Platz liebt er besonders die schwierigen Lagen, die komplexe Schläge erfordern. Neben den Trickschlägen ist der Putter sein stärkster, der ihm schon viele Schläge erspart hat.

Alle Artikel von Julian Zeeb

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News