Aktuell. Unabhängig. Nah.

Taiwan Championship: Caroline Masson nur Mittelfeld

Die Südkoreanerin Ha Na Jang nimmt bei der Taiwan Championship den Platz auseinander. Caroline Masson und Sandra Gal ohne Durchschlagskraft.

Sowohl Caroline Masson als auch Sandra Gal kommen bei der Taiwan Championship nicht in Fahrt. (Foto: Getty)
Sowohl Caroline Masson als auch Sandra Gal kommen bei der Taiwan Championship nicht in Fahrt. (Foto: Getty)

Nach dem Moving Day bei der LPGA Taiwan Championship liegt Ha Na Jang mit einem deutlichen Schlagabstand zu ihren Verfolgerinnen in Front. Die Südkoreanerin spielte wie schon zum Turnierauftakt eine fehlerfreie Runde. Zudem erzielte sie zehn (!) Birdies allein während der dritten Runde. Mit einem Score von 16 unter Par scheint sie in dieser Form im Finale schwer einholbar. Und dennoch: Auf den Fersen sind ihr die olympische Bronzemedaillengewinnerin Shanshan Feng mit sechs Schlag Rückstand sowie Hee Young Park mit neun unter Par.

Deutsche stolpern in Taiwan

Deutlich abgeschlagen rangieren die beiden deutschen Proetten bei der Taiwan Championship. Beide erwischten keinen guten Tag. Caroline Masson, die ja noch so stark ins Turnier gestartet war, sah sich gleich zwei Doppelbogeys und zwei Bogeys gegenüber. Immerhin konnte die Gladbeckerin ihren Score mit drei Birdies auf eins über Par drücken. Doch damit landet sie vor dem Finale auf Position T44.

Auf dem 71. Platz und damit weit außer Reichweite einer Topplatzierung liegt Sandra Gal. Nach der katastrophalen 80er Runde zum Beginn der Taiwan Championship stabilisierte sich die Düsseldorferin im Laufe der Runden. Doch auch in der dritten wollte es nicht klappen. Dabei sah der Start mit einem Birdie auf dem zweiten Loch so gut aus. Doch darauf folgte eine Serie von drei Bogeys. Auf der Back Nine blieb Gal dann ebenfalls erfolglos und handelte sich ebenfalls noch drei Schlagverluste ein. Am Ende notierte sie einen Gesamtscore von zwölf über Par.

Amateurin schießt Hole-in-One

Ein besonderes Highlight am Moving Day war das Hole-in-One von Yu-Chiang Hou. Die Amateurin aus Taiwan ging mit einem Schlagverlust auf die zweiten Neun. Auf Loch 12 fiel dann das ausgleichende Birdie, bevor auf Bahn 14 ein Schlag genügte, um den Ball im Loch zu versenken. Darauf folgte sogar noch ein Birdie, sodass sie ihren Gesamtscore auf drei über Par verbesserte.

Puma feiert 50-jähriges Jubiläum eines Klassikers mit großem Gewinnspiel

Puma lässt es zum Jubiläum ordentlich krachen. Der weltbekannte Puma Suede wird 50 Jahre alt, was wir zusammen mit Puma in einem Gewinnspiel feiern. Gleich zehn Paar Schuhe werden verlost.

WINSTONgolf Senior Open: 3x2 VIP-Tickets gewinnen

Sichern Sie sich jetzt die Chance auf je zwei VIP-Tickets für die WINSTONgolf Senior Open vom 13. bis 15. Juli 2018 und erleben Sie Spitzengolf in bestem Ambiente.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Aktuelle Deals der Woche