Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 7: Heute ein Tour Package Putter Fitting im nagelneuen Putter Performance Center von Caledonia gewinnen. Mehr Informationen

Finaltag der LPGA: Kyu Jung Baek siegt in Südkorea

19. Okt 2014
Nach einer Serie von fünf aufeinanderfolgenden Birdies kann sich die Südkoreanerin Kyu Jung Baek in ihrem Heimatland gegen Konkurrentinnen wie Inbee Park oder Sandra Gal durchsetzen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Kyu Jung Baek gewinnt die HanaBank Championship nach 67er Finalrunde. Sandra Gal landet auf T12.

Im Damengolf ist Südkorea Weltklasse. Dies gilt natürlich nicht nur, wenn die asiatischen Proetten in ihrem Heimatland auftrumpfen. Einen kleinen Heimvorteil konnte sich Kyu Yung Baek bei der HanaBank Championship aber sicherlich doch zu eigen machen. Nach einer Birdieserie auf der Back Nine kann sie sich über ein Preisgeld von 300.000 US-Dollar freuen. Sandra Gal beendete das Turnier auf T12, Caroline Masson auf T35.

Kyu Jung Baek souverän im Playoff

Am Ende des Tages hieß es für Kyu Jung Baek, ihre Landsfrau In Gee Chun und Brittany Lincicome aus den USA, ab ins Playoff! Die Proetten lagen nach Bahn 18 alle bei -10, nachdem Baek ihre Birdie-Chance in letzter Sekunde doch noch vergab. Dann schüttelte die Südkoreanerin jedoch alle Nervosität ab und benötigte nur ein Extraloch, um doch siegen zu können.


Sandra Gals Kampf um die Topplatzierung

Vom geteilten dritten Platz aus war Sandra Gal vielversprechend in den Finalsonntag in Südkorea gestartet. Der dritte Platz allerdings war weitreichend besetzt: zehn Proetten teilten ihn vor Beginn des Turniertages. So wurde die hervorragende Platzierung für die Deutsche letztlich doch zur Herausforderung. Mit ihrer 71er Abschlussrunde ging für sie das Turnier bei -5 auf Rang T12 zu Ende.

Caro Masson betreibt Schadensbegrenzung

Für Caroline Masson hingegen ging es nur noch darum, nach den Anfangsschwierigkeiten während der ersten beiden Runden weiter Schadensbegrenzung zu betreiben und bestmöglich Plätze gutzumachen. Gestern war ihr das mit einer 69er Runde schon gut gelungen. Am Finaltag der HanaBank Championship kann sie abermals eine 69er Runde verbuchen und landet somit auf Platz T35 bei 1 über.

Titelverteidigerin Amy Yang zeigte schon an den ersten drei Turniertagen keine ausreichende Leistung und positionierte sich mit 3 auf T46.

Hier gehts zum aktuellen Leaderboard ===> Klicken!

Das Endergebnis der LPGA KEB HanaBank Championship

Pos Spieler Runde 4 Gesamt
1 Kyu Jung Baek -5 -10
T2 In Gee Chun -6 -10
T2 Brittany Lincicome -6 -10
4 Inbee Park -5 -9
T5 Michelle Wie -5 -8
T12 Sandra Gal -1 -5
T35 Caroline Masson -3 1

Stand vom 2014-10-19 09:24:05

Katrin Spägele

Katrin Spägele - Freie Autorin für Golf Post

Katrin kam durch ihr Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln mit der Golfwelt in Berührung. Erst vor kurzem hat sie die Platzreifeprüfung des DGV erfolgreich abgeschlossen. Fasziniert von dem Flair dieser Sportart widmet sie ihr Engagement für Sportjournalismus nun den Profis und Plätzen dieser Welt.

Alle Artikel von Katrin Spägele

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News