Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 7: Heute ein Tour Package Putter Fitting im nagelneuen Putter Performance Center von Caledonia gewinnen. Mehr Informationen

LPGA Tour: Karrie Webb gewinnt den JTBC Founders Cup

24. Mrz 2014
Am Pult: Karrie Webb, strahlende Siegerin des LPGA Founder's Cup. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Mit einer 63er Runde holt Karrie Webb den JTBC Founders Cup vor einem schlaggleichen Quintett. Masson stark!

Von allen Proetten bei dem JTBC Founders Cup zeigte Karrie Webb die beste Leistung während der Turniertage und gewann das Event verdient. Nach einem spannenden Finale kam sie mit insgesamt 19 unter Par ins Clubhaus und durfte sich über eine schöne Gewinnsumme freuen. Auf Platz zwei folgten die Titelverteidigerin Stacy Lewis, Lydia Ko, Azahara Munoz, Amy Yang und Mirim Lee jeweils mit einem Gesamtscore von -18. In diesem Jahr kämpfen die Proetten neben einem Preisgeld von 1,5 Millionen US-Dollar auch um 500 Punkte für die Saisonwertung im neu geschaffenen Race to the CME Globe. Dort gibt es am Jahresende für die erfolgreichste Spielerin einen Bonus von einer Million US-Dollar zu gewinnen.


Sandra Gal beendet Turnier auf  Platz T34

Für Sandra Gal verlief die laufende Saison auf der LPGA Tour bisher erfolgreich. Die 28-Jährige erreichte in den ersten vier Turnieren dieses Jahres immer eine Endplatzierung unter den Top 20. Beim JTBC Founders Cup landete Sandra Gal nach einer Leistungssteigerung am Ende bei insgesamt zehn unter Par auf dem geteilten 34. Platz.

66er Schlussrunde für Caroline Masson

Ein Ausrufezeichen setzte derweil Caroline Masson. 2014 fand die 24-Jährige bisher nicht zu ihrer starken Gesamtleistung des Vorjahres zurück, als sie mit dem Team Europa den Solheim-Cup in Colorado gewinnen konnte. Ein geteilter 28. Rang in Australien war ihr bestes Ergebnis – zuletzt landete sie in Thailand und Singapur in jeweils ausgewählten kleinen Feldern weit hinten. Beim JTBC Founders Cup reichte es für Caroline Masson abschließend mit einem Gesamtscore von 15 unter Par für einen starken geteilten 11. Platz.

Suzann Pettersen am Ende mit Rang T29

Suzann Pettersen kann in dieser Saison bei drei gespielten Turnieren bereits zwei Top 10 Platzierungen verbuchen. Nachdem die Norwegerin im vergangenen Jahr den Cut frühzeitig verpasst hatte,  lief es in diesem Jahr besser. In Kalifornien landete Suzann Pettersen auf Position T29.

Inbee Park mit 67 auf Platz T10

Die Südkoreanerin erzielte in der laufenden Saison bereits zwei Top-Platzierungen als Zweite bei der Honda LPGA Thailand und als geteilte Vierte bei der HSBC Women’s Champions. Beim Founders Cup reichte es am Ende für Inbee Park bei -16 für die geteilte zehnte Position.

Das aktuelle Leaderboard

Hier geht es zum Endergebnis des JTBC Founders Cups.

Fotostrecke zum JTBC Founders Cup

Der JTBC Founders Cup ist das erste Turnier der laufenden LPGA-Tour-Saison auf US-amerikanischem Boden. Im vergangenen Jahr gewann die US-Amerikanerin Stacy Lewis.


Der JTBC Founders Cup

Endstand vom Turnier

Pos Spieler Runde 4 Gesamt
1 Karrie Webb -9 -19
T2 Pornanong Phatlum -6 -17
T2 Amy Yang -4 -17
T2 Lydia Ko -1 -17
T5 Inbee Park -5 -16
T33 Sandra Gal -4 -10
T11 Caroline Masson -6 -15
T28 Suzann Pettersen -5 -11
T5 Inbee Park -5 -16

 

Saskia Treffkorn

Saskia Treffkorn - Freie Autorin für Golf Post

Saskia Treffkorn ist Studentin der Sportwissenschaften in München und hat den Bachelor schon fast in der Tasche. Nachdem Sie jahrelang die gelbe Filzkugel übers Netz jagte, schiebt sie jetzt mit Begeisterung eine ruhigere Kugel durch das umliegende Kölner Grün. Ihr Ehrgeiz ist durch Erlangen der Platzreife und familieninterne Duelle geweckt!

Alle Artikel von Saskia Treffkorn

Noch keine Kommentare

Die Kommentare sind aktuell nicht freigeschaltet.

Schlagwörter:

Aktuelle News