Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 6: Heute gibt es den Cobra King Ltd Black oder alternativ für die weiblichen Teilnehmer den Cobra King F7 Driver jeweils inklusive Cobra Connect. Mehr Informationen

LIVETICKER: Kaymer unter Top 25, Runde zwei abgebrochen

14. Aug 2015
Ein aufziehender Sturm sorgte bei der PGA Championship für eine Wetterunterbrechung. Die zweite Runde wird erst am kommenden Turniertag fortgesetzt. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

PGA Championship live: Dustin Johnson will die Führung zurück. Wetterunterbrechung pausiert Martin Kaymers Runde. Der Cut-Tag bei der PGA Championship!

15. August 2015, 01:07 Uhr: Wir verabschieden uns für den heutigen Tag, sind aber natürlich morgen wieder für Sie da, wenn Runde zwei um 14 Uhr unserer Zeit wieder aufgenommen wird. Den Liveticker für den Moving Day finden Sie hier.


15. August 2015, 01:05 Uhr: Fun Fact: Schon wieder schafft es Tiger Woods ins Wochenende, ohne den Cut zu schaffen.

15. August 2015, 01:03 Uhr: Wir sind da optimistisch. Diese Bilder haben es allerdings wirklich in sich.

15. August 2015, 00:57 Uhr: Es steht fest: Doch kein Golf mehr heute, das Wetter hat schon wieder einen Strich durch die Major-Rechnung gemacht. Weiter geht es erst morgen ab sieben Uhr Ortszeit (14 Uhr unserer Zeit). Dann wird auch Martin Kaymer seine Runde beenden.

15. August 2015, 00:50 Uhr: Immerhin zieht der Sturm mit mehr als 72 km/h über Whistling Straits hinweg. Ein gutes Zeichen dafür, dass wir heute wohl doch noch etwas Golf zu sehen bekommen.

15. August 2015, 00:43 Uhr: Am meisten wird sich zweifelsohne Jason Day über die Unterbrechung ärgern. Der war nämlich gerade auf dem besten Weg hin zu zehn unter, als das Horn erklang.

15. August 2015, 00:41 Uhr: So ein Drache ist aber auch verdammt gefährlich!

15. August 2015, 00:29 Uhr: Bevor das Horn erklingt, macht Martin Kaymer noch ein Bogey. Auf unbestimmte Zeit ist das Spiel nun wegen des nahenden Sturms pausiert.

15. August 2015, 00:27 Uhr: Die Fotos wird er sich wohl aufhängen:

15. August 2015, 00:20 Uhr: Kaymer schlägt auf der 13 im Gegensatz zu Woods eher nach links und von dort aus kurz vor das Grün. Los Martin, auf zum Birdie!

15. August 2015, 00:18 Uhr: Geht es einem/r von Euch da draußen auch so? 😉

15. August 2015, 00:16 Uhr: Tiger Woods wird es wohl nicht ins Wochenende schaffen. Auf der 13 ist er kurz vor einem Par-Putt.

15. August 2015, 00:10 Uhr: Das lässt sein Landsmann Jones nicht auf sich sitzen und zieht mit einem Birdie nach. Wieder eine geteilte Führung.

15. August 2015, 00:09 Uhr: Fast minütlich ändert sich die Spitze der 97. PGA Championship: Mit einer Folge von drei Birdies spurtet Jason Day wieder an die alleinige Spitze.

15. August 2015, 00:07 Uhr: Kaymer liegt zwar immer noch unter den besten 20, schießt auf dem zwölften Loch ein Bogey. Tiger puttet dort zum Par.

15. August 2015, 00:05 Uhr: Dreigeteilte Führung: Russel Henley gesellt sich zu dem australischen Duo Jason Daly und Matt Jones an die Spitze.

15. August 2015, 00:01 Uhr: Mit großer Wahrscheinlichkeit wird John Daly den Cut verpassen. Er liegt bei +9. Der Nachwuchs könnte es demnächst besser machen und übt schon mal auf dem See – mit Dalys Schläger?

14. August 2015, 23:55 Uhr: JD holt sich die Führung zurück – wenn auch nur geteilt mit Matt Jones. Day locht zum Birdie auf der Zwölf.

14. August 2015, 23:52 Uhr: Bei Sergio Garcia läuft es im Moment so gar nicht. Doppelbogey auf der 14, Bogey auf der 15. Der Spanier ist jetzt geteilter 40.

14. August 2015, 23:47 Uhr: Was macht denn Kaymer? Auf der Elf schießt er den Ball mit dem Driver fast in den Bunker. Mit dem zweiten klappt’s dann besser, aber noch knapp am Grün vorbei.

14. August 2015, 23:45 Uhr: Das war knapp. J. J. Henry war kurz davor, ein Ass zu landen. Kurz vor dem Loch stoppt der Ball aber. Schade.

14. August 2015, 23:41 Uhr: Alleiniger Führender ist jetzt kein geringerer als Matt Jones mit -8. Allerdings dicht gefolgt von einer großen Gruppe der geteilten Zweiten.

14. August 2015, 23:38 Uhr: Justin Rose schiebt sich immer weiter nach vorne auf dem Leaderboard. Sein zweites Birdie auf der Back Nine verhilft ihm dazu.

14. August 2015, 23:36 Uhr: Birdie auf der 18 für Matt Jones, dadurch ist die Führung wieder zweigeteilt. Jones und Johnson auf Platz eins. JD ist kurz vor einem Par-Putt auf der elf.

14. August 2015, 23:34 Uhr: Das Wetter scheint nun doch auch am Lake Michigan bedrohlicher zu werden, nachdem es schon über die Hälfte der Nachmittagssession gehalten hat…

14. August 2015, 23:32 Uhr: Martin Kaymer ist auf Loch zehn. Lockerer Schlag auf’s Fairway und dann ab auf das Grün. Martin, ein Vier-Meter-Putt zum Birdie sitzt drin.

14. August 2015, 23:28 Uhr: Ob das Wetter an der Westküste hält? Im Inland braut sich was zusammen.

14. August 2015, 23:26 Uhr: Nachtrag zum Bridie von Johnson, der ihn auf Platz eins brachte.

14. August 2015, 23:21 Uhr: Währenddessen sichert sich DJ mit einem Birdie an der 10 die alleinige Führung.

14. August 2015, 23:18 Uhr: Martin Kaymer macht das beste aus seinem Schlag ins Rough am Ende seiner Front Nine und es wird doch noch ein Birdie! Damit liegt er jetzt auf T14 und gleichauf mit Marcel Siem. Kann das deutsche Dream Team morgen vielleicht sogar zusammen an den Start gehen?

14. August 2015, 23:13 Uhr: DJ tauscht mit JD – während Dustin Johnson nämlich an die Spitze wandert, fällt Jason Day genau dort hinaus.

14. August 2015, 23:11 Uhr: Abseits des Fairways liegt Martin Kaymers Ball nicht gut…

14. August 2015, 23:03 Uhr: Der Putt muss jetzt sitzen – der Ball von Martin Kaymer liegt etwa 1,4 Meter weg vom Loch – und er ist drin! Ebenso wie der von Tiger Woods, der allerdings hat einen Schlag mehr gebraucht und trotz sichtlicher Bemühung um Schadensbegrenzung nur zum Bogey gelocht. Ob er sich damit ins Aus geschossen hat, wird sich zeigen. Bleiben noch zehn Löcher, um drei Schläge gutzumachen.

14. August 2015, 22:55 Uhr: Martin Kaymer und Tiger Woods halten sich weiter ans Par. Dabei wird es gerade bei Tiger Zeit für ein Birdie!

14. August 2015, 22:53 Uhr: Also so ähnlich sehen sich die beiden nun auch wieder nicht…

14. August 2015, 22:47 Uhr: DJ fällt mit einem Bogey von T1. In Führung liegt nun noch ein Quartett, bestehend aus David Lingmerth, Russell Henley, Jason Day und Matt Jones.

14. August 2015, 22:42 Uhr: Kurz vor dem Loch verhungert Rickie Fowlers Ball an der 8. Ärgerlich, Rickie, so wird das nichts mit dem ersten Major-Sieg!

14. August 2015, 22:35 Uhr: Leider verschiebt Kaymer den Putt knapp, es wird doch nur das Par. Auch Tiger rettet sich, derzeit fehlen der Golfikone aber immernoch zwei Schläge zum Cut.

14. August 2015, 22:30 Uhr: Vier Meter sind’s noch bis zum Loch für Martin Kaymer, das könnte ein Birdie werden. Damit macht sich der Mettmanner wesentlich besser als Tiger, bei dem der Drive ein wenig zu kurz und die Annäherung ans Grün etwas zu lang kamen.

14. August 2015, 22:25 Uhr: Russell Henley uns Jason Day liegen nun ebenfalls an der Spitze. Mit David Lingmerth, Matt Jones und bald vermutlich auch DJ dort wird es langsam kuschlig.

14. August 2015, 22:23 Uhr: Da legt Dustin Johnson den Ball akkurat ans Loch! Wenn der folgende Putt gelingt, teilt er die Führung.

14. August 2015, 22:19 Uhr: Mit dem rosa-pinken Muster auf seinem Shirt mag Martin Kaymer zwar aussehen wie ein Mädchen, aber er spielt mitnichten wie eines. Ein weiteres Birdie an der 6, wo er soeben abgeschlagen hat, könnte ihn gleichauf mit Landsmann Marcel Siem bringen.

14. August 2015, 22:12 Uhr: Sauberes Birdie von Kaymer! Damit ist er nun wieder geteiler 18ter. Aus weniger als einem Meter zwar nicht spektakulär, aber wertvoll.

14. August 2015, 22:03 Uhr: Falsche Richtung, Martin! Ein Bogey an der 4 kickt ihn aus den Top 25. Leidensgenosse und Flightpartner Woods muss nach einem Doppelbogey nun wieder um den Cut fürchten.

14. August 2015, 21:55 Uhr: Der Australier Matt Jones setzt sich mit drei Birdie in Folge auf den ersten vier Löchern neben Lingmerth an die Spitze – saubere Leistung!

14. August 2015, 21:49 Uhr: So wie es aussieht, wird übrigens Brian Gaffney als einziger Club Professional im Feld den Cut überstehen.

14. August 2015, 21:47 Uhr: Alle suchen sie nach Martin Kaymers Ball…mitten im Gemüse, das ist nicht gut!

14. August 2015, 21:44 Uhr: Gerade noch glänzte die Hoffnung in den Augen der Tiger-Fans – und dann katapultierte ihr Idol den Ball vom einen Bunker in den nächsten. Immerhin ist er nun draußen, sodass Woods nicht den Daly macht.

14. August 2015, 21:42 Uhr: Wenn DJ heute wieder als Führender den Tag beenden will, muss er noch einen Gang zulegen – Pars alleine reichen dafür nicht aus, vier in Folge halten ihn derzeit wie gehabt bei -6 auf T2.

14. August 2015, 21:35 Uhr: Bei Martin Kaymer tut sich nicht ganz so viel wie bei Flightpartner Woods. Das Birdie zu Beginn bleibt bis jetzt unergänzt.

14. August 2015, 21:32 Uhr: Übrigens bleibt John Dalys Schläger nicht auf dem Grund des Lake Michigan, sondern hat einen glücklichen Finder gefunden:

14. August 2015, 21:29 Uhr: Wer meldet sich denn da zurück? Tiger Woods, von so manch einem nach seiner gestrigen Runde wieder einmal voreilig abgeschrieben, macht Birdies an der 2 und der 3 – und rutscht damit über die Cutlinie. 14. August 2015, 21:24 Uhr: Sieben Schläge über Par? Nicht mit John Daly. Zumindest nicht ohne einen kleinen Ausbruch.

14. August 2015, 21:17 Uhr: Nachdem Marcel Siem seine Runde topplatziert abgeschlossen hat, liegt es nun an Martin Kaymer nachzuziehen. Nach dem Birdie-Beginn sieht’s schonmal nicht schlecht aus.

14. August 2015, 21:12 Uhr: „Ich war vorher noch nie wirklich in dieser Situation bei einem Major“, sagt David Lingmerth nach seiner Runde – könnte man sich dran gewöhnen, was, David? 😉

14. August 2015, 21:07 Uhr: John Daly ist nach der blau-weißen Hose gestern eher im Hippie-Style unterwegs. Eine blumenartige Hose sorgt für jede Menge Aufmerksamkeit.

14. August 2015, 21:00 Uhr: Kleiner Tiger Scherz zum Start. Warum schreien die Fans am Abschlag „Get in the Hole“, wenn Tiger am Abschlag steht? Sie wollen wahrscheinlich nur die amerikanische Mentatlität pflegen :).

14. August 2015, 20:56 Uhr: Marcel Siem mit dem ersten Top-Ergebnis aus deutscher Sicht mit 70 Schlägen beendet er die Runde und darf vorerst in den Top Ten das Wochenende planen.

14. August 2015, 20:49 Uhr: Geht doch! Martin Kaymer gelingt gleich am ersten Loch das Birdie und liegt nur vier Schläge hinter der Spitze. Jetzt heißt es nachlegen.

14. August 2015, 20:46 Uhr: Für Phil Mickelson war der zweite Tag eher enttäuschend, trotzdem schien er Spaß zu haben und entschloss sich zu einer Rodeleinlage.

14. August 2015, 20:41 Uhr: Für Martin Kaymer geht’s schon gut los. Am ersten Loch hat er aus kurzer Entfernung die Chance zum Birdie.

14. August 2015, 20:33 Uhr: Jetzt ist es soweit. Das warten hat ein Ende. Martin Kaymer, Tiger Woods und Keegan Bradley.

14. August 2015, 20:20 Uhr: Der erste Hammerflight ist durch, Jordan Spieth liegt auf T2, Rory McIlroy spielt die gleiche Runde wie gestern und Zach Johnson muss schon frühzeitig die Koffer packen.

14. August 2015, 20:17 Uhr: Kleiner Nachtrag zur Sensationsrunde des Japerners der sich um 14 Schläge steigern konnte.

14. August 2015, 20:14 Uhr: 50.000 Zuschauer sollen bis zum Finale der zweiten Runde den Weg nach Whistling Straits finden. Schon jetzt ist die Kulisse Major würdig.

14. August 2015, 20:06 Uhr: Es gibt wieder gute Nachrichten von Marcel Siem. Mit einem Birdie an der 15 rückt er auf den geteilten achten Platz vor.

14. August 2015, 19:54 Uhr: Wahnsinn! Was für ein Comeback von Hiroshi Iwata nach der 77er Runde vom Donnerstag zeigte er heute eine deutliche Leistungssteigerung. Mit einer 63er Runde und dem neuen Platzrekord reiht er sich vorerst unter den Top Ten ein.

14. August 2015, 19:45 Uhr: Rickie Fowler muss sich heute etwas einfallen lassen, nach vier Versuchen aus dem Sand zu kommen, übt er auf der Range intensiv seine Wedges.

14. August 2015, 19:40 Uhr: Rory McIlroy verliert auf dem 16. Loch wieder ein Schlag und fällt aus den Top 20.

14. August 2015, 19:31 Uhr: Für den Österreicher Bernd Wiesberger heißt es jetzt zittern und hoffen dass der Cut in der Nachmittagssession noch auf +3 fällt. Jetzt heißt es Daumen drücken.

14. August 2015, 19:28 Uhr: Jordan Spieth mit dem nächsten Birdie und zur geteilten Führung und auch Rory McIlroy rückt mit einem Birdie auf T14.

14. August 2015, 19:24 Uhr: Rund eine Stunde vor der Tee Time steckt Tiger Woods mitten in der Rundenvorbereitung. Auf dem Puttinggrün versucht er seine Leistung von gestern zu verbessern.

14. August 2015, 19:14 Uhr: Alter Schwede was ist den hier los? Jetzt hat der Schwede David Lingmerth wieder die Führung übernommen. Mit einem Zwischenspurt von drei Birdies schiebt er sich wieder bei -7 nach vorne.

14. August 2015, 19:11 Uhr: Schlechte Nachrichten für alle Marcel Siem Fans, mit dem Bogey auf der drei fällt er auf T14 zurück.

14. August 2015, 19:08 Uhr: George Coetzee ist im Clubhaus und spielt eine 65er Runde. Im Clubhaus führt er zwar, aber auf dem Leaderboard liegt er auf T3.

14. August 2015, 18:58 Uhr: Jetzt wurde auch DJ von der Spitze abgelöst, Coetzee, DJ und Lingmerth liegen bei -6 dahinter sind Spieth und Horschel. Marcel Siem liegt auf T6.

14. August 2015, 18:52 Uhr: Für Bernd Wiesberger könnte es noch knapp werden. Der Österreicher liegt nach 16 gespielten Löchern auf T60. Jetzt heißt es Daumen drücken!!!

14. August 2015, 18:47 Uhr: Das hatte sich das Geburtstagskind sicher anders vorgestellt. Darren Clarke liegt heute nach 16 gespielten Löchern bei +6. Das wird wohl nicht’s mehr mit dem Cut. Aber trotzdem herzlichen Glückwunsch an den europäischen Ryder-Cup-Kapitän 2016 zum 47.

14. August 2015, 18:39 Uhr: Auch Jordan Spieth ist wieder ganz vorne im Geschehen dabei. Er liegt zwölf gespielten Löchern bei -5 und hat nur ein Schlag Rückstand auf die Spitze.

14. August 2015, 18:36 Uhr: Bei Marcel Siem läuft’s. Zu Beginn der zweiten Neun feuert er sein viertes Birdie raus und liegt bei -4 in den Top Ten.

14. August 2015, 18:33 Uhr: Die Führung ist wieder in Gefahr, der Südafrikaner George Coetzee liegt nach 16 gespielten Löchern auf T2 und hat schon 69 Plätze gut gemacht.

14. August 2015, 18:27 Uhr: Jetzt geht es aber los, nach Rory McIlroy legt Phil Mickelson auf der zwei ein Eagle nach. Scheint ein leichteres Loch zu sein. Phil Mickelson liegt wieder bei Even Par.

14. August 2015, 18:24 Uhr: Hier ist nochmal das Eagle von Rory McIlroy auf dem zweiten Loch.

14. August 2015, 18:12 Uhr: Marcel Siem beendet seine ersten Neun bei insgesamt -3 auf T13, Rory McIlroy mit einem Eagle an der Zwei zurück auf insgesamt -2.

14. August 2015, 17:54 Uhr: Nachgereicht das Bewegtbild. Die Bilanz auf der 18 von Spieth an den ersten zwei Tagen: -1 / McIlroy: +3 … das schwierigste Loch macht den Unterschied.

14. August 2015, 17:50 Uhr: Ein gelochter Bunkerschlag war ja sozusagen der Startschuss für die Karriere des Jordan Spieth vor zwei Jahren bei der John Deere Classic. Daher hat der 22-Jährige da mittlerweile eine gewisse Routine entwickelt … 😉

14. August 2015, 17:42 Uhr:Spieth: An der 18 aus dem Bunker gelocht und damit bei -3, der Schläge zurück. McIlroy: Doppelbogey auf der 18, nur noch Even Par und einen Schlag Abstand zur Cut-Grenze … so kann’s gehen.

14. August 2015, 17:36 Uhr: Korrektur: Fünf unter nach acht … der Iceman dreht auf!

14. August 2015, 17:35 Uhr: Henrik Stenson gestern? +4 nach 18 … heute? -4 nach sechs … die Richtung stimmt.

14. August 2015, 17:31 Uhr: Lingmerth mit dem nächsten Bogey hinterher, nur noch -5, aber Scott Piercy hat ihn mit zwei unter nach fünf Löchern bei -6 abgelöst.

14. August 2015, 17:24 Uhr: Gerade noch ein paar Eiswürfel vom Tee geschlagen, und schon wieder online dran am Ball … und das ganze aus der Antarktis!

14. August 2015, 17:21 Uhr: Der erwartete Cut liegt immer noch bei +1, aktuell wären draußen: Ian Poulter, Adam Scott, Jimmy Walker, Tiger Woods und Miguel Angel Jimenez – einige von ihnen haben ihre zweite Runde aber noch vor sich.

14. August 2015, 17:14 Uhr: Bittere Pille für David Lingmerth: Über einen kleinen Ausflug zum an den Strand des Lake Michigan geht’s erstmal wieder ein Stück rückwärts, am Ende wird’s ein Doppelbogey. Also Führung wieder geteilt, DJ ist wieder mit an der Spitze.

14. August 2015, 17:08 Uhr: Bounce-Back-Birdie für Siem, wieder Even Par für den Tag, und das erste Birdie für McIlroy auf Loch 16, womit er sich auf insgesamt -2 verbessert – Spieth zieht nach.

14. August 2015, 17:04 Uhr: Der offizielle Herausforderer von Loch 18 um den Preis des schwierigsten Lochs am Freitag: Die Zwölf … ja, ganz recht, der kleine Bierdeckel da hinten, da steht die Fahne, und die Spieler kommen von oben rein …

14. August 2015, 16:53 Uhr: Ihr erinnert euch an den drei-unter-nach-drei-Löchern-Japaner Koumei Oda, oder? (War das letzte Mal, versprochen 😉 ) – Er war bei +7 gestartet, lag dann bei +4 und ist jetzt nach zwölf gespielten Löchern bei insgesamt +1 angekommen, -6 für den Tag, bogeyfrei – phänomenal!

14. August 2015, 16:48 Uhr: Schade, Siem jetzt an der 13 mit dem zweiten Bogey in Folge, ärgerlicher Drei-Putt nachdem er eigentlich sicher Mitte Grün lag. Siem fällt zurück auf +1 für den Tag und bei insgesamt -1 auf T32.

14. August 2015, 16:44 Uhr: So sähe es aus, hätte die Redaktion einen Abgesandten nach Wisconsin geschickt 😉 (über Montys Schulter)

14. August 2015, 16:39 Uhr: Kleines Score-Update: Siem muss auf der Zwölf das erste Bogey nehmen, McIlroy bisher fünf Pars in Folge, Spieth und Wiesberger haben ebenso viele Birdies wie Bogeys notiert bisher, Spieth, jeweils eins, Wiesberger schon jeweils drei.

14. August 2015, 16:30 Uhr: Übrigens, wir haben da gerade ein Gewinnspiel am laufen, ihr könnt gewinnen: Kleine Schhlüsselanhänger in Form von Käse, Hot Dogs und Bierkrügen … na, ist das nichts?

Die Verpackung sponsored by Callaway.

Die Verpackung sponsored by Callaway.

Die Verpackung könnt ihr behalten … 😉 Zur Teilnahme hier entlang …

14. August 2015, 16:26 Uhr:Nächstes Birdie, acht unter jetzt für Lingmerth, den See – EE – mann … *tuuuttuuut*

14. August 2015, 16:21 Uhr: Sind wir zwar nicht, aber die Herren sehen einfach köstlich aus 😉

14. August 2015, 16:14 Uhr: Hübscher Abschlag, und dann konsequent zu Ende gespielt von David Lingmerth auf Loch drei. So ging’s dann auf -7 in die Spitzenposition.

14. August 2015, 16:05 Uhr: Whistling Staits in all seiner Pracht, und dann noch ein bisschen Golf um 10 Millionen US-Dollar spielen. Das hätte man uns mal als Kind sagen sollen, verdammt …

14. August 2015, 15:59 Uhr: Badabooom! Auch Marcel Siem notiert ein Birdie auf der Zehn, seinem ersten Loch. Keep #Sieming on!

14. August 2015, 15:53 Uhr: Und wir haben einen neuen Führenden! Birdie Nummer zwei auf Loch Nummer drei für David Lingmerth, da hat sich jemand was vorgenommen. Gilt ebenso für den amtierenden Open-Champion Zach Johnson: Drei Birdies auf den ersten drei Löchern … es verspricht ein heißer Tag auf der Wiese zu werden.

14. August 2015, 15:47 Uhr: So sieht’s in der „Featured Group“ aus, und Bernd Wiesberger hat das Birdie gespielt. Nur für Lefty läuft’s nicht wie geplant: Doppelbogey an seinem ersten Loch, der Zehn.

14. August 2015, 15:39 Uhr: Für Bernd Wiesberger geht’s zu Beginn seiner Runde rauf und runter: Nach dem Par-Birdie-Bogey-Start ließ er leider ein weiteres Bogey folgen, hat jetzt auf der 14 aber eine gute Birdie-Chance aus rund einem Meter. 14. August 2015, 15:30 Uhr: Wer vor dem Turnier übrigens verächtlich geschmunzelt hat, als sich Tiger über die Mücken beschwert hat: Hier ist der Beweis, angenehm schaut das nicht aus.

14. August 2015, 15:27 Uhr: Leider musste Bernd Wiesberger nach dem Birdie auf Loch 11 gleich ein Bogey hinnehmen, und hat auch an der 13 nicht das Grün in Regulation getroffen.

14. August 2015, 15:18 Uhr: Langsam aber sicher nimmt die Runde Fahrt auf: David Lingmerth, vor der Runde alleiniger Zweiter bei -5, locht auf dem ersten Loch aus rund acht Metern zum Birdie – und teilt die Führung nun mit Dustin Johnson. McIlroy derweil mit Par.

14. August 2015, 15:11 Uhr: Grüns: Weich | Wind: wenig | McIlroy: Mitte Fairway | Spieth: Mitte Fairway … Bring it on!

14. August 2015, 15:08 Uhr: Und so schaut’s gerade aus in Wisconsin, Whistling Straits, Tee 10.

14. August 2015, 15:04 Uhr: Rory und Spieth sind gerade am ersten Abschlag – Major-Time!

Ein von @fatchops51 gepostetes Foto am

14. August 2015, 14:57 Uhr: Bernd Wiesberger mit dem ersten Birdie – schön, weiter so!

14. August 2015, 14:50 Uhr: What. A. Swing. … Rory bei Warm-Up, wir sind gespannt was er heute zu Stande bringt.

14. August 2015, 14:47 Uhr: Steve Stricker, der alte Haudegen mit seiner Frau an der Tasche, macht mal wieder vieles richtig in dieser Woche. Aktuell: Biride-Birdie-Start und damit insgesamt bei -3 auf T11.

14. August 2015, 14:43 Uhr: Bernd Wiesberger ist auf der Runde und liegt nach einem Par auf der Eins insgesamt ebenfalls bei Even Par/T40.

14. August 2015, 14:35 Uhr: Koumei Oda kennt ihr, oder? Wenn nicht, dann jetzt .. der Japaner legt los wie die Feuerwehr mit drei Birdies auf seinen ersten vier Löchern, er war an der 10 gestartet. Wenn er den Cut schaffen will, muss er die Pace aufrecht erhalten – gestern war’s nur die 79, aktuell liegt er bei +4. Der Cut wird bei +1 erwartet, kann aber auch noch einen Schlag hoch oder runter rutschen, das hängt nicht zuletzt auch vom Wetter ab.

14. August 2015, 14:32 Uhr: Hey DJ, nicht dass wir’s Dir nicht gönnen würden, aber bei Deiner Quote und dieser Statistik sehen wir da eher schwarz.

14. August 2015, 14:29 Uhr: In einer guten halben Stunde geht das Weltranglisten-Führungsduo auf die Runde – Spieth und McIlroy gehen um fünf nach drei unserer Zeit raus, eine weitere halbe Stunde später ist auch Marcel Siem dran.

14. August 2015, 14:18 Uhr: Da musst Du alles geben, wie der Titan sagen würde … auch für Autogramme! 😉

14. August 2015, 14:14 Uhr: Bevor wir’s vergessen: Der amtierende Ryder-Cup-Kapitän Darren Clarke hat heute Geburtstag – Alles Gute Captain, führ‘ uns 2016 zum Sieg!

14. August 2015, 14:10 Uhr: Und die ersten Ergebnisse sind da, von +1 bis -1 alles dabei: Der Kampf um den Cut ist damit offiziell eröffnet.

14. August 2015, 14:08 Uhr: Kleines Statistik-Update: Das einfachste Loch der ersten Runde war die 16 – 38 Prozent der Spieler haben das Par 5 mit Birdie oder besser abgeschlossen.

Dem gegenüber, und gar nicht so weit weg, steht die 18 als schwierigstes Loch: 53 Prozent aller Spieler konnten hier nicht den Platzstandard halten und spielten Bogey oder schlechter. Die heutige Fahnenposition – siehe unten – macht die Sache nicht unbedingt einfacher.

14. August 2015, 14:00 Uhr: Während der erste Flight (Frost/McNeil/Grillo) des zweiten Tages auf dem Patz ist und wir auf die ersten Scores warten, ein kleiner Blick hinter die Kulissen – ein Major auf dem eigenen Platz ist harte Arbeit für die Greenkeeper! 😉

14. August 2015, 13:53 Uhr: Den Schlag aus dem Lake Michigan von Rory McIlroy habt ihr ja schon gesehen (wenn nicht: hier), aber dieses Zauberstück von Phil Mickelson ist ebenfalls absolut bemerkenswert …

14. August 2015, 13:45 Uhr: Ein bisschen Golf-Romantik aus Whistling Straits mit Martin Kaymer und Tiger Woods. Woods war extrem unzufrieden mit seinem kurzen Spiel am Donnerstag und sagte nach der 75er-Runde, er habe überhaupt kein Gefühl für die Geschwindigkeit der Grüns gehabt. Auch Kaymer war enttäuscht über sein Doppelbogey am letzten Loch, hat aber nach der 70 (-2) eine deutlich bessere Ausgangslage. Die beiden gehen laut Plan um 20.30 Uhr deutscher Zeit auf den Platz.

Martin Kaymer und Tiger Woods am Donnerstag. (Foto: Getty)

Martin Kaymer und Tiger Woods am Donnerstag. (Foto: Getty)

14. August 2015, 13:35 Uhr: So, dann wollen wir mal hoffen, dass sich die Damen und Herren im Wetter-Studio heute irren. Vorausgesagt sind für die Nachmittags-Session schwere Gewitter, worauf wir gerne verzichten könnten. Für die Spieler am Vormittag dagegen sieht es gut aus: In der Nacht hat es geregnet, das heißt die Grüns sind weich und laden dazu ein, direkt auf die Fahnen zu gehen. Zusätzlich ist der Wind am Vormittag, wie schon gestern, deutlich schwächer als später am Tag.

14. August 2015, 13:15 Uhr: +++ Alex Cejka hat zurückgezogen +++ Der Deutsche sollte eigentlich in einer halben Stunde starten. Eine Knöchelverletzung macht ihm nun offenbar einen Strich durch die Rechnung. Schade! Gute Besserung, Alex Cejka!

14. August 2015, 13:10 Uhr: Eine andere schöne Zahl: Elf der letzten 13 Majorrunden haben entweder Jordan Spieth oder Dustin Johnson angeführt. Spieth davon sieben, Johnson fünf. Einmal haben sie dich die Führung geteilt.
Und einmal war ein anderer Johnson in Führung: Zach Johnson zu seinem Sieg der Open Championship.

14. August 2015, 13:00 Uhr: Der Führende Dustin Johnson kann heute ausschlafen; erst um 20:20 Uhr (13:20 Uhr Ortszeit) muss „DJ“ auf die Runde. Die Situation dürfte er inzwischen gewohnt sein: Auch bei den letzten beiden Majors, der US Open und der Open Championship, lag Johnson zum Auftakt vorn. Zum Majortitel hat es noch nicht gereicht, weil DJ es bisher nicht schafft, die Spannung übers Wochenende aufrecht zu erhalten, das deutet zumindest seine Statistik an.

Er selbst bleibt darüber im wahrsten Sinne des Wortes entspannt:

14. August 2015, 12:35 Uhr: Die Fahnenpositionen sind raus. Nicht nur an den Löchern 11, 12, und 13 sind da ein paar knifflige Aufgaben dabei:

Pin positions

14. August 2015, 12:30 Uhr: Heute geht gleich mit dem ersten Flight des Tages ein Deutscher mit auf die Runde. 13:45 Uhr ist Tee Time für Alex Cejka, der zusammen mit Koumei Oda und Bob Sowards auf die Runde geht. Eine knappe Dreiviertelstunde später, 14:25 Uhr, folgt Bernd Wiesberger.

14. August 2015, 11:00 Uhr: Herzlich willkommen im Golf Post Liveticker zur zweiten Runde der PGA Championship in Whistling Straits! Heute wird’s spannend; sowohl Martin Kaymer als auch Marcel Siem starten aus den Top 15 (beide -2) und mit nur vier Schlägen Rückstand auf den Führenden Dustin Johnson (-6) in die zweite Runde. Auch die beiden Kontrahenten Rory McIlroy und Jordan Spieth (beide T24 / -1) liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Den ersten Turniertag zum Nachlesen inklusive Bilder und Videos gibt’s hier:


PGA Championship - Day holt Sieg - Spieth neue Nummer 1

Mehr zum Thema Live:

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News