Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

LIVETICKER zur PGA Championship: Die Entscheidung ist gefallen

Autor:

11. Aug 2014
Rory McIlroy gewinnt in der Nacht von Valhalla die PGA Championship. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Rory McIlroy sichert sich auf den letzten Bahnen den Sieg vor Phil Mickelson. Hochspannung bis zum letzten Loch!

11. August, 02:55 Uhr: Wir verabschieden uns! Wir hoffen, Sie waren zufrieden – mit dem Turnier und dem Golf Post Team. 😉


11. August, 02:47 Uhr: Was für ein Finale! An Spannung und Dramatik war es kaum zu überbieten. McIlroy ist nun der drittjüngste Karriere-Grand-Slam-Sieger der Geschichte. Mickelson wird seine Wut auf die Verantwortlichen hoffentlich bald vergessen und die Ryder Cup Quali feiern. Fowler hat mit der vierten Top-5-Platzierung im vierten Major auch Großes geschafft. Vor ihm gelang das lediglich Jack Nicklaus und Tiger Woods. Henrik Stenson kannn seinen dritten Platz aus dem Vorjahr wiederholen. Und Bernd Wiesberger? Der wird nach einem tollen Turnier geteilter 15. und sollte sich über die Abschlussrunde nicht ärgern!

11. August, 02:45 Uhr: Der Sieger der 96. PGA Championship heißt Rory McIlroy.

11. August, 02:45 Uhr: Da fehlen noch zehn Zentimeter für McIlroy.

11. August, 02:43 Uhr: Mickelson ist alleiniger Zweiter, Fowler teilt sich Rang 3 mit Stenson. Es ist jetzt schon richtig finster auf dem Platz. Grenzwertige Situation! Zwei Putts noch für McIlroy – Berg auf!

11. August, 02:40 Uhr: Birdie für Mickelson, Par für Fowler. McIlroy kann sich jetzt nur noch selber schlagen. Drei Schläge darf er sich gönnen, dann gewinnt er das Major.

11. August, 02:38 Uhr: McIlroy bleibt kurz links im Bunker hängen. Keiner der Spieler hat hier eine ideale Lage.

11. August, 02:36 Uhr: Es donnert, es blitz im Hintergrund, die Zuschauer schreien vor Aufregung, die Dunkelheit naht, die Offiziellen treiben die Spieler über den Platz. Ein äußerst hektisches Finale bei der PGA Championship! Wer behält die Nerven?

11. August, 02:34 Uhr: Mickelsons Annäherung bleibt kurz rechts liegen. Das Birdie ist auf dem Par-5 aber noch drin. Fowler macht es mit dem Eisen vier aus ca. 200 Metern nicht viel besser.

11. August, 02:33 Uhr: Riesen Glück für McIlroy. Sein Abschlag auf der 18. Bahn bleibt in der Böschung hängen und rollt nicht ins Wasser. Das war verdammt knapp!

11. August, 02:30 Uhr: Mickelson regt sich zum Schluss noch mal fürchterlich auf. Der offizielle Begleiter scheucht ihn über den Platz, damit McIlroy hinter ihm abschlagen kann.

11. August, 02:28 Uhr: Stenson ist durch, er wird nicht mehr eingreifen können. Der Schwede beendet das Turnier bei -14. Nur Fowler und Mickelson können McIlroy jetzt noch den zweiten Major-Sieg dieses jahr verderben. Dafür muss mindestens ein Birdie, besser ein Eagle her.

11. August, 02:26 Uhr: Da ist der Birdie-Putt!!! Jetzt hat McIlroy zwei Schläge Vorsprung.

11. August, 02:24 Uhr: McIlroy mit der riesen Birdie-Chance auf der 17. Wenn er den macht, ist das Turnier gelaufen, so weit lehne ich mich aus dem Fenster!

11. August, 02:22 Uhr: Stenson schlägt aus dem Matsch. Die Zuschauer haben freundlich Platz gemacht. Aber sein Schlag bringt niemanden zum Jubeln – zu kurz und ins Rough…

11. August, 02:21 Uhr: Auch Fowler bleibt nur noch ein Loch um den Schlag aufzuholen. Par an der 17.

11. August, 02:17 Uhr: Stenson schlägt am 18. Loch mitten in die Zuschauer! Hoffentlich ist da nix passiert. Es ist verdammt voll am „Home-Hole“. Jeder will den Sieger betrachten. Gleich ist es soweit…

11. August, 02:15 Uhr: Es sind nur noch drei Löcher für McIlroy. Aber ein Schlag Vorsprung ist nichts. Könnte aber trotzdem zum Sieg reichen. Stenson, Fowler und Mickelson teilen sich Rang 2.

11. August, 02:10 Uhr: Die PGA bestätigt, was ich gerade sagte…. 😉

11. August, 02:08 Uhr: McIlroy führt. ALLEIN! Und das ohne eigenes Zutun. Mickelson spielt Bogey auf der 16. War das die Entscheidung?

11. August, 02:06 Uhr: Es wird langsam unübersichtlich. Die Schlgreihenfolge wird nicht mehr eingehalten, Fowler spielt vor Mickelson, obwohl dieser dran ist. McIlroy schlägt ab, während der Flight vor ihm mitten auf der Bahn steht. Die Devise: Hauptsache die Nummer ist vor Einbruch der Dunkelheit durch

11. August, 02:03 Uhr: Wiesberger spielt ein weiteres Bogey. Bei +3 ist er momentan geteilter 15er.

11. August, 02:00 Uhr: Die PGA baut schon mal vor, sollte das Tageslich heute nicht ausreichen, um das Turnier über die Bühne zu bringen.

11. August, 01:58 Uhr: Für Mickelsons Ryder Cup Bemühungen sieht es im Moment ganz gut aus. Der im Ranking vor ihm liegen Zach Johnson spielte heute schwach und liegt auf dem drittletzten Platz.

11. August, 01:53 Uhr: Ein paar hoffentlich nicht ganz ernst gemeinte Nachtgedanken…

11. August, 01:45 Uhr: Nur noch zwei Männer an der Spitze! Bogey für Fowler.

11. August, 01:40 Uhr: Der Österreicher Wiesberger fällt nach einem Bogey an der Zwölf aus den Top Ten und lieggt vorerst auf T11. Schade… Aber noch hat er alle Chancen sich zurückzukämpfen. Es ist nur ein Schlag…

11. August, 01:35 Uhr:  Drei Männer an der Spitze:

11. August, 01:33 Uhr: Rory McIlroy puttet zur geteilten Führung mit 15 unter Par auf der Dreizehn!!! Er ballt die Faust.

11. August, 01:31 Uhr:  169 Meter und ein fünfer Eisen auf der 14 für Rickie Fowler. Leider landet der Ball in Zuschauernähe.

11. August, 01:28 Uhr: Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. Das dachte sich wohl auch der US-Amerikaner Zach Johnson, der sein Spiel als „really bad“ bezeichnete. Toll waren sechs Bogey ganz sicherlich nicht.

11. August, 01:23 Uhr: Richtig ärgern wird sich auch der Schwede Henrik Stenson, der auf der 14 dreimal putten musste, um das Loch zu treffen. Bogey! Damit könnte er hinter Mickelson, Fowler und McIlroy zurückfallen und hätte sich so, selber aus dem Rennen genommen.

11. August, 01:21 Uhr:  McIlroy verpasst eine tolle Chance auf der Zwölf, um mit den anderen gleichzuziehen. Wie ärgerlich!

11. August, 01:15 Uhr: Einmal tief durchatmen bei Phil Mickelson. Auf der Zwölf musste er richtig kämpfen um das Par zu halten.

11. August, 01:12 Uhr:  Was macht eigentlich Henrik Stenson? Er puttet zum Birdie auf der 13 und liegt somit wiedereinmal in Führung neben Fowler und Mickelson.

11. August, 01:10 Uhr: So langsam wird es dunkel in Louisville. Der letzte Flight ist jedoch erst bei etwas mehr als der Hälfte angelangt. Es kann gut sein, dass Scheinwerfer zum Einsatz kommen.

11. August, 01:06 Uhr:  Der Österreicher Bernd Wiesberger kann leider nicht mit den Führenden mithalten, obwohl er nicht schlecht spielt. Aber ihm fehlen die Birdies, die ihn auf das Führungsfeld aufschließen lassen würden. Noch ist aber nicht aller Tage Abend!

11. August, 01:01 Uhr:  Aber Rory McIlroy ist den Beiden dicht auf den Fersen!

11. August, 00:58 Uhr: Birdie auf der Elf für Phil Mickelson! Das Publikum in Louisville, Kentucky, rastet aus. Mit seinem Flightpartner Rickie Fowler liegt er jetzt bei 15 unter Par.

11. August, 00:55 Uhr: Rory McIlroy umschleicht den Ball und trifft!!!! Ein großartiges Eagle auf der Zehn für McIlroy! Perfekt!

11. August, 00:50 Uhr: Eagle-Chance für McIlroy auf der Zehn! Während der Nordire zu seinem Ball trottet, könnt Ihr Euch den Eagle-Schlag von Victor Dubussoin anschauen:

11. August, 00:47 Uhr: Mickelson und Fowler an Loch zehn! Ersterer puttet knapp am Loch vorbei. Aber Fowlers Ball trudelt ins Loch: Birdie!!!! Damit ist Rickie Fowler wieder alleiniger Erster.

11. August, 00:44 Uhr:  Der Tag geht auch für den Führenden im FedEx Cup zu Ende. Er befindet sich zur Zeit auf einer sehr guten sechsten Position mit ganzen sieben Birdies! TOP!

11. August, 00:40 Uhr:  Der erste Platz ist wieder dreigeteilt. Mickelson gelingt ein Birdoe auf der Neun, so dass er jetzt mit Fowler und Stenson in Führung geht.

11. August, 00:38 Uhr:  Ernie Els beendet einen tollen Tag mit einem tollen Birdie. Damit liegt er zur Zeit auf einem geteilten sechsten Platz. Not too bad!

11. August, 00:35 Uhr: Außerdem hat der Brite die besten Fans <3

11. August, 00:34 Uhr:  Auch der Engländer Justin Rose hat Grund zur Freude. Zwar liegt er zur Zeit ’nur‘ auf einem geteilten 19. Rang. Doch ihm gelangen zwei 67er-Runden zum Schluss, so dass er mit sich mehr als zufrieden sein kann.

11. August, 00:26 Uhr:  Erneut ein Birdie für Henrik Stenson auf der Neun für Henrik Stenson. Der Schwede hat heute einen wirklich tollen Tag erwischt!

11. August, 00:24 Uhr:  Alle Ergebnisse sind natürlich auch auf unserem Leaderboard zu finden!

11. August, 00:20 Uhr: Rory McIlroy bleibt seiner Linie auf der Sieben treu! Hier schaffte er an jedem Tag des Turniers ein Birdie. So auch heute!

11. August, 00:18 Uhr: Ernie Els hat sich bis jetzt richtig gut geschlagen auf der letzten Runde der PGA Championship. Jetzt muss jedoch auch er Federn lassen: Bogey auf der 17!

11. August, 00:15 Uhr: Ein bisschen Pech hatte hingegen Phil Mickelson auf der Sieben. Er hätte ein Eagle schaffen können. Dafür gelingt ihm aber ein Birdie. Auch nicht schlecht!

11. August, 00:09 Uhr:  Rickie Fowler übernimmt wieder die alleinige Führung nach einem Birdie auf der Sieben, obwohl der Ball zuvor im Bunker lag! Well done!

11. August, 00:02 Uhr:  Das gleiche Schicksal ereilt gerade Bernd Wiesberger. Bogey auf der Sechs!

11. August, 00:00 Uhr: Oh Oh Oh! Das nächste Bogey für Rory McIlroy!!! So kann er Fowler und Stenson nicht einholen!

10. August, 23:52 Uhr:  Henrik Stenson mit dem Birdie auf der Sieben! Damit geht auch er in Führung und teilt sich mit Rickie Fowler den ersten Rang.

PGA Championship - Final Round

Henrik Stenson aus Schweden hat sein System gefunden. Mit Birdie-Par-Birdie-Par-Birdie-Par-Birdie liegt er derzeit in Führung. (Foto: Getty)

10. August, 23:45 Uhr:  Rickie Fowler kann es anscheinend selber gar nicht begreifen. Zur Zeit liegt er auf dem ersten Platz!

PGA Championship - Final Round

Rickie Fowler ist im Moment Erster! Mit drei Birdies in Folfe lässt er McIlroy und Co. erstmal hinter sich. (Foto: Getty)

10. August, 23:40 Uhr:  Kann der Franzose Victor Dubussoin vielleicht auch noch vorne mitmischen? Jedenfalls gelangen ihm hintereinander zwei Birdies und ein Eagle. Damit rückt er auf einen geteilten neunten Rang vor!

10. August, 23:37 Uhr:  Stau an Loch sechs: Dadurch, dass die Flights aufgrund der Regenpause in neun Minuten Abständen auf die Runde gegangen sind, müssen jetzt die letzten Spieler länger warten.

10. August, 23:35 Uhr: Hier könnt Ihr einen Eindruck davon gewinnen, dass Rickie Fowler heute richtig gut drauf ist:

10. August, 23:31 Uhr:  Lokalmatador Kenny Perry schließt seinen heutigen Geburtstag mit einem Birdie ab. Er liegt momentan auf dem geteilten 28. Rang. Happy Birthday, Kenny!

10. August, 23:29 Uhr: McIlroy und Wiesberger müssen jetzt noch eine Schippe drauflegen. Beide spielen Par auf der Fünf und bleiben so bei -12 unter Par.

10. August, 23:23 Uhr:  Erneutes Birdie für Rickie Fowler! Damit geht er zunächst in Führung.

10. August, 23:18 Uhr: Ernie Els, Jason Day und Mikko Ilonen folgen auf dem Fuße mit -11 unter Par.

10. August, 23:15 Uhr:  Aber zurück zu den Herren der Schöpfung. Wer kann sich heute den Major-Sieg holen? Noch ist es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Rory McIlroy und Bernd Wiesberger müssen sich auf jeden Fall steigern, da die anderen drei Spieler richtig gut drauf zu sein scheinen. Nach vier Löchern hat Wiesberger viermal Par und McIlroy ein Bogey vorzuweisen.

10. August, 23:13 Uhr:  Übrigens spielt die Deutsche Sandra Gal auf der Meijer LPGA Classic gerade richtig gut mit vier Birdies auf der Back Nine. Wer kurz mal vorbeischauen möchte, gelangt HIER zum Livestream.

10. August, 23:05 Uhr:  Und dann sind sie schon zu fünft! Henrik Stenson gesellt sich durch ein Birdie auf der Fünf zu den BIG FIVE!

10. August, 23:03 Uhr: Jetzt kommt auch noch Rickie Fowler hinzu, der auf der Drei und der Vier jeweils ein Birdie spielt.

10. August, 23:00 Uhr:  Rory McIlroy schwächelt ein bisschen auf der Drei. Durch einen Bogey auf der Drei liegt er nun gemeinsam mit Phil Mickelson und Bernd Wiesberger auf dem ersten Rang. Was für ein Finale!

10. August, 22:55 Uhr: Spätestens jetzt muss mit dem Südafrikaner Ernie Els gerechnet werden. Er spielt erneut ein Birdie auf der Elf und liegt somit mit -11 auf einem geteilten vierten Platz.

PGA Championship - Final Round

Ernie Els legt einen wahrlich fulminanten Schlussspurt hin! (Foto: Getty)

10. August, 22:53 Uhr:  Par für Rory McIlroy und Bernd Wiesberger auf der Zwei. Der Österreicher sieht sich im Glück, denn sein Abschlag landete im Bunker. Er liegt nun zusammen  mit Phil Mickelson auf T2.

10. August, 22:48 Uhr: Glück für Rickie Fowler. Nachdem er auf der Zwei ins Wasser schlug und nur ein Bogey schaffte, kann er am nächsten Loch mit einem Birdie auftrumpfen.

10. August, 22:45 Uhr: Aufatmen bei Rory McIlroy auf der Eins. Er schafft das Par, obwohl sein Abschlag weit vom Fairway abkam. Das gleiche Ergebnis erzielte auch sein Flightpartner Bernd Wiesberger. Noch ist hier also nichts entschieden. Die Skandinavier-Front bestehend aus Henrik Stenson und Mikko Ilonen haben jedenfalls schon jeweils zwei Birdies gespielt auf der Eins und der Drei.

10. August, 22:43 Uhr: Auch Ernie Els will vorne Mitmischen. Er schläft schon sein fünftes Birdie auf der Front Nine und liegt jetzt bei -10.

10. August, 22:40 Uhr: Er schlägt auf der Zwei ganz in der Nähe des kleinen Baches ab und trifft zum Glück das Green. Bogey-Chance zur Schadensbegrenzung.

10. August, 22:39 Uhr: Abschlag ins Wasser bei Rickie Fowler. Strafschlag!

10. August, 22:36 Uhr:  Mal schauen, ob Rory McIlroy gleich wieder auf das Green schlagen kann.

10. August, 22:34 Uhr:  Auch Bernd Wiesberger schlägt ab. Etwas weit rechts, aber dennoch landet der Ball auf dem Fairway. Gut gemacht!

10. August, 22:29 Uhr:  Birdie auf der Eins für Phil Mickelson. Der US-Amerikaner lässt es schon am Anfang richtig krachen!

PGA Championship - Final Round

Thumbs up! Phil Mickelson beeindruckt mit einem Birdie auf der Eins! (Foto: Getty)

10. August, 22:28 Uhr: Rory McIlroy schlägt ab und trifft fast den Kameramann. Ist aber alles nochmal gutgegangen!

10. August, 22:25 Uhr: Und jetzt sind sie alle draußen. Bernd Wiesberger und Rory McIlroy starten als letzte in die finale Runde der PGA Championship

10. August, 22:22 Uhr: Die Jungs legen los wie die Feuerwehr! Palmer, Stenson und Ilonen teilen sich nach Birdies am ersten Loch nun mit Mickelson bein -10 den vierten Platz.

10. August, 22:21 Uhr: Fowler könnte der dritte Spieler nach Tiger Woods und Jack Nicklaus werden, der in einem Jahr alle vier Majors in den Top-5 beendet.

10. August, 22:20 Uhr: Nun der Vorletzte Flight mit Rickie Fowler und Phil Mickelson. Fowler und Mickelson könnten Vater und Sohn sein. Sind sie aber nicht. Auch wenn sich Fowler das heimlich zu wünschen scheint, wie er nach der diesjährigen Open Championship zugab: “Ich habe viel von Phil gelernt. Er ist so etwas wie –ich hasse es, es zu sagen- ein Vater auf dem Platz für mich. Ich bin sicher, er hört das nicht gern, doch auch er weiß, dass er ein bisschen älter ist als ich. Er ist sehr hoch angesehen. Deshalb will ich versuchen wie er zu sein.“ Heute bleibt er besser noch er selbst. Fowler liegt nämlich einen Schlag vor seinem „Adoptivvater“.

10. August, 22:17 Uhr: Sein Flightpartner ist der bereits angesprochene Jason Day.

10. August, 22:13 Uhr: Weil Bubba Watson beleidigte Leberwurst spielte, gewann Louis Ooshuizen auf der Trainingsrunde am Dienstag den Long-Drive-Contest. Auch im Turnier liegt er vor der Bubba-Wurst. Zuversichtlich geht er nun auf die letzte Runde.

10. August, 22:10 Uhr: Das skandinavische Duo beginnt mit Birdies auf der Eins. 

10. August, 22:10 Uhr:Mikko Ilonen und Henrik Stenson sind nicht die Stars in der neuesten Henning Mankell Verfilmung, sondern gehen jetzt in einem rein Skandinavischen Flight auf die Runde. Einmal dürfen wir noch fragen: Wie gut war deine Runde gestern, Mikko?

10. August, 22:00 Uhr: Die letzten beiden Majors waren mehr oder weniger schon nach dem Moving Day entschieden. Im Juni ging Marrtin Kamyer mit fünf Schlägen Vorsprung ins US Open Finale. Rory McIlroy machte es bei der British Open noch besser und führte mit Sechs nach dem Moving Day. Diesmal liegen zwölf Spieler innerhalb von fünf Schlägen. Das verspricht Hochspannung in den letzten Stunden der PGA Championship.

10. August, 21:55 Uhr: Für Bubba Watson ging es dagegen auf und ab. Ein Birdie auf der Front Nine heute, auf der Back Nine zwei Birdies, zwei Bogeys ein Doppelbogey. Heißt: +1 heute, +3 fürs Turnier, derzeit T66.

10. August, 21:50 Uhr: Das nennt man wohl konstantes Spiel. Francsco Molinari beendet das Turnier nach vier 71er Runden.

10. August, 21:45 Uhr: Ernie Els gibt Gas! Der Südafrikaner liegt nach vier Birdies in Folge bei neun unter auf Platz 6.

10. August, 21:42 Uhr: Nun geht auch der Weltranglistenerste… Moment! Das war letzte Woche. Der ehemalige Weltranglistenerste Adam Scott auf die Runde. Er ist derzeit nicht einmal der beste Australier im Turnier. Diese Rang hat ihm Jason Day abgelaufen. Aber er hat ja noch eine ganze Runde, um das zu korrigieren.

10. August, 21:38 Uhr: Eigentlich kann es G-Mac persönlich egal sein. Seine Runde hat er nämlich gerade beendet. Nach einer 69er Runde konnte er sich auf -1 für das Turnier verbessern.

10. August, 21:35 Uhr: Graeme McDowell schlägt in die Kerbe derer, die die Rückkehr auf den Platz für verfrüht halten.

10. August, 21:32 Uhr: Phil Mickelson ist auf der Driving Range eingetroffen. Schon heute morgen hat er hier eine Stunde trainiert – fünf (!) Stunden vor seiner eigentlichen Tee Time.

10. August, 21:26 Uhr: Das Geburtstagskind, Kenny Perry, am zehnten Loch. Sein zweiter Schlag nähert sich bis auf 10 Meter ans Loch. Da ist das Birdie noch drin.

10. August, 21:20 Uhr: Sonnenuntergang in Valhalla soll übrigens um 20:43 Uhr Ortszeit sein. Da blieben McIlroy und Wiesberger ziemlich genau 4 Stunden und 20 Minuten für ihre Runde. Bei den derzeitigen Bedingungen ist das kein beruhigendes Polster… Doch die Hoffnung stirbt zuletzt!

10. August, 21:17 Uhr: Wenn man diese Bilder sieht, kann man Fernandez-Castano verstehen. Das Wasser spritzt bei jedem Schlag.

PGA Championship - Final Round

Widrige Bedingungen bei der PGA Championship. Der Regen hat das Spiel nicht gerade einfacher gemacht. Mal schauen, wie die Führenden damit klarkommen. (Foto: Getty)

10. August, 21:15 Uhr: „No way to play golf“, hört man den Spanier Gonzalo Fernandez-Castano. Er beendet die 17 mit einem Bogey.

10. August, 21:13 Uhr: Ansage von Rory McIlroy: Er würde auch bis zur nächsten Woche in Valhalla bleiben, um das Ding nach Hause zu holen 😉

10. August, 21:04 Uhr: Marc Warren mit dem Birdie auf der Eins Auftakt nach Maß!

10. August, 20:58 Uhr: Thorbjorn Olesen macht da weiter, wo er vor dem Regen aufgehört hat: Mit einem Birdie. Jetzt ist er schon bei fünf unter heute und in den Top-20!

10. August, 20:53 Uhr: Nach dem Regen ist der Boden natürlich extrem weich. Die Bälle rollen so gut wie gar nicht.

10. August, 20:45 Uhr: Nach der Pause ist Marc Warren nun der Erste der wieder abschlägt. Bei -5 liegt er derzeit auf T24. 10. August, 20:35 Uhr: Nun trauen sich auch die wasserscheusten wieder nach draußen. Gleich gehts weiter!

10. August, 20:30 Uhr: Noch ein Blick nach Michigan: Caro Masson hat ihre Runde even Par beendet. Sandra Gal hat zwei Löcher hinter sich und schon einen Schlag gewonnen. Toller Auftakt! Das Livescoring könnt ihr hier verfolgen.

10. August, 20:27 Uhr: Wie verhält sich ein gestandener Golfprofi bei Regen? Er rennt…

10. August, 20:20 Uhr: Die Zeiten zwischen den Flights werden von zehn auf neun Minuten verkürzt. Der letzte Flight geht demnach um 22:19 Uhr (MESZ) auf die Runde. Die Ortszeit wäre dann 16:19 Uhr. Falls es, wie bei den letzten Austragungen der PGA Championship in Valhalla, zum Stechen kommt, wirds ziemlich eng. Also „ZZ“ mit dem Spiel, wie Hausmeister Krause immer sagte. „Ziemlich zügig!“

10. August, 20:13 Uhr: Hunter Mahan scheint die Ruhe weg zu haben. Er liegt nur sechs Schläge hinter McIlroy und twittert trotzdem. Ich hätte andere Sachen im Kopf… Trotzdem Danke für die Info!

10. August, 20:10 Uhr: Da sind sie, die Neuigkeiten. Es geht bald weiter! Um 20:40 soll es wieder los gehen.

10. August, 19:55 Uhr: Jetzt ist die Unterbrechung schon fast eine Stunde alt, doch es gibt noch immer nichts neues im Westen.

10. August, 19:45 Uhr: Der Regen zieht das Abendessen an. Es hat schon alles seinen Sinn, was Mutter Natur so treibt.

10. August, 19:35 Uhr: Und noch ein schöner Beitrag zum Thema Wassersport. Scheint bei Twitter extrem beliebt zu sein, Regenbilder zu posten. Jedenfalls erhöht sich die Tweetfrequenz gerade ganz ordentlich.

10. August, 19:28 Uhr: Dank der Regenpause haben wir viel Zeit für gute Ideen. Nummer 1: Neue Internetseite. Name: Die schönsten Wasserspielplätze der Welt.

  10. August, 19:22 Uhr: Und nun wieder zurück nach Valhalla, wo es derzeit leider so aussieht (Mehr als Sir Nick Faldo braucht man dazu nicht sagen…):

10. August, 19:18 Uhr: Unverhofft haben wir Zeit auf die LPGA Tour zu schauen. Da läuft im Moment die LPGA Classic. Im Big Lakes State scheint das Wetter besser zu sein. Caro Masson ist schon auf der Runde und liegt bei +1 heute. Insgesamt bei +3. Damit ist sie momentan 64. Sandra Gal, die nach Tag eins führte, wird um 19:45 Uhr auf die Runde gehen. Mal sehen ob sie ihren 14. Rang noch verbessern kann.

10. August, 19:08 Uhr: Kommando Rückzug. Die Verantwortlichen haben die Spieler aufgefordert, den Platz zu verlassen. Mindestens 30 Minuten Pause…

  10. August, 19:08 Uhr: Auch Lee Westwood ist „not amused“ wegen des Wetters.

10. August, 17:45 Uhr:  Nicht zu vergessen: Neben Bernd Wiesberger wird auch der US-Amerikaner Rickie Fowler den Führenden Rory McIlroy jagen. Um 20.45 Uhr geht er gemeinsam mit Phil Mickelson auf die Runde.

10. August, 17:38 Uhr:  Die schönsten Eindrücke des Turniers zeigt Euch unsere Fotostrecke:


PGA Championship 2014 in Valhalla

10. August, 17:35 Uhr: Los geht’s für den US-Amerikaner Kenny Perry. Er feiert heute seinen 54. Geburtstag. Auf Facebook hat er schon zahlreiche Glückwünsche erhalten. Wir wünschen ihm natürlich auch alles Gute!!!

10. August, 17:27 Uhr:  19 Platzierungen hat der US-Amerikaner Brendan Steele bereits aufgeholt. Dies gelingt ihm durch drei Birdies auf der Front Nine.

10. August, 17:23 Uhr:  Richtig gut läuft es zur Zeit auch für den Englnder Ian Poulter, der sich im Moment auf der 32. Position befindet. Er schaffte eine Birdie-Serie auf der Drei, Vier und Fünf. Damit geht es ganze 18 Plätze nach oben für ihn. In Runde zwei konnte er leider nicht glänzen und verpasste mit drei Bogeys und einem Doppelbogey das Führungsfeld.

10. August, 17:20 Uhr: Wow Shane! Auf der 13 schafft er erneut das Birdie. Jetzt liegt er schon auf Position T45!

10. August, 17:14 Uhr: Falls jemand sich fragen sollte, wie es Tiger Woods bei der PGA Championship ergangen ist, dann sollte er sich folgendes Video anschauen. Die Golflegende hat den Cut nach dem zweiten Tag leider nicht geschafft!

10. August, 17:10 Uhr:  Noch ein Birdie für Shane Lowry diesmal auf der Zwölf. Schade, dass es für Lowry am zweiten Tag des Turniers richtig schlecht lief. Er schlug ganze fünf Bogeys!

PGA Championship - Round Three

Shane Lowry aus Irland legt gerade ein wirklich gute letzte Runde bei der PGA Championship hin. Ihm gelangen bis jetzt fünf Birdies. Mal gucken, was da noch so geht! (Foto: Getty)

10. August, 17:04 Uhr: Au weia! Zwei Bogeys hintereinander für den Italiener Francesco Molianri. Er fällt damit ganze 15 Positionen!

10. August, 17:04 Uhr:  Fehlt es der PGA Championship ein wenig an Prestige und Faszination? Unser Autor Michael F. Basche stellt in seinem Artikel einige Überlegungen zu diesem Thema an. Hier könnt Ihr es nachlesen!

10. August, 16:57 Uhr:  Doppeltes Pech für den Spanier Rafael Cabrera-Bello: Auf der Sechs gelingt ihm nur ein Bogey und auf der Sieben gar ein Doppelbogey. Vielleicht wollte er einfach zu viel. Bei Twitter postete er jedenfalls die Worte „All In“. Hoffen wir, dass es nicht am Ende „rien ne va plus“ heißt für ihn.

10. August, 16:45 Uhr:  Wer sind eigentlich Rory McIlroys Verfolger? Von dem Überraschungzweiten Bernd Wiesberger haben wir ja schon kurz gesprochen. Hier erfahrt Ihr noch ein bisschen mehr über den Underdog.

 

 

 

 

PGA Championship - Rund 3

Der Österreicher Bernd Wiesberger konnte überraschend den zweiten Platz nach dem dritten Tag der PGA Championship erreichen. Für das heutige Finale drücken wir ihm alle Daumen! (Foto: Getty)

10. August, 16:39 Uhr: Super Front Nine für Shane Lowry! Durch vier Birdies liegt er zur Zeit mit -3 Schlägen unter Par auf einer geteilten 59. Position.

10. August, 16:31 Uhr:  Hier spricht Rory McIlroy über seine Führungsposition und ob er diese als zu stressig empfindet.

10. August, 16:25 Uhr: Immerhin ist Colin Montgomery aber noch dabei. Dies können einige prominente Cut-Opfer nicht von sich behaupten. Klickt Euch durch unsere Fotostrecke!


PGA Championship: Prominente Cut-Opfer

10. August, 16:23 Uhr: Bereits zwei Bogeys für den Schotten Colin Montgomery. Er fällt damit zehn Plätze auf Rang 73 zurück. Come on, Colin!

10. August, 16:18 Uhr:  Ab 21 Uhr könnt Ihr die LPGA in unserem Livestream verfolgen!!!  

 

 

 

                                         

Meijer LPGA Classic - Runde 1

Nach einem fulminaten Start bei der Meijer LPGA Classic mit sechs Birdies hintereinander findet sich die deutsche Proette Sandra Gal auf einem geteilten 14. Rang wieder und wird am heutigen Finaltag angreifen. (Foto: Getty)

      10. August, 16:08 Uhr:  Parallel beginnt übrigens gerade die Meijers LPGA Classic der Damen. Sandra Gal liegt nach dem dritten Tag auf einem guten 14. Platz. Sie startet um 19.48.

10. August, 15:59 Uhr: Unterdessen läuft es für den direkt am Anfang gestarteten Iren Shane Lowry wieder besser. Nach einem Bogey auf der Zwei schafft er nun zwei Birdies und kann vier Plätze nach oben klettern. The luck of the Irish!

10. August, 15:54 Uhr:  Natürlich warten alle auf Rory McIlroy, der auch bei der PGA Championship überzeugen konnte. Hier sind schonmal ein paar bewegte Bilder von ihm, damit die Wartezeit nicht allzu lang wird:

10. August, 15:52 Uhr:  Sieben Plätze vorwärts für Chris Stroud! Der US-Amerikaner kann nach fünf Löchern schon zwei Birdies verbuchen. Auch sein Landsmann Brendan Steele klettert weiter nach oben mit einem Birdie auf der Zwei.

10. August, 15:43 Uhr:  Die Scorecard des gestrigen Tages sieht bunt gemischt aus für Fernandez-Castano. Sechs Bogeys, ein Doppelbogey, fünf Birdies und ein Eagle! Hoffentlich lässt er heute die Bogeys aus.

10. August, 15:41 Uhr:  Auch dem Spanier Gonzalo Fernandez-Castano gelingt ein toller Auftakt. Er spielt ein Birdie am ersten Loch und kann somit sechs Positionen nach vorne rücken.

10. August, 15:37 Uhr: Hier könnt Ihr Euch eine kleine Zusammenfassung des gestrigen Tages anschauen. Zur Zeit führt Rory McIlroy vor Bernd Wiesberger und Rickie Fowler. Doch Phil Mickelson und Jason Day sind ihnen dicht auf den Fersen.

10. August, 15:31 Uhr:  Bogey für den US-Amerikaner Brendon Todd auf der Vier. Er liegt zur Zeit auf der 74. Position und hatte gestern als Letzter den Cut geschafft. 10. August, 15:29 Uhr:  Hier sind übrigens die Fahnenpostionen für den heutigen Tag:

10. August, 15:26 Uhr: Auch der Nordire Graeme McDowell ist jetzt in den letzten Tag des Turniers gestartet. Er liegt aktuell auf einem geteilten 64. Rang. 2014 konnte er bisher die Open de France gewinnen. Vielleicht kann er sich heute auch nochmal steigern.

10. August, 15:22 Uhr: Ein weiterer Schwede ist auf der Runde. Freddie Jacobson liegt zur Zeit auf einem geteilten 56. Rang. Am ersten Loch spielte er direkt ein Birdie. Wenn er so weitermacht, kann er sich sicherlich um einige Ränge steigern.

10. August, 15:17 Uhr: Der „Shot of the day“ hätte aber auch von Jason Day stammen können. Er musste durchs Wasser waten, um den Ball schlagen zu können. Erstaunlicherweise beendete er das Loch noch mit Par.

10. August, 15:09 Uhr: Bernd Wiesberger hat ja gestern beeindruckt und liegt aktuell auf dem zweiten Platz hinter Rory McIlroy. Ihm gelang gestern der „Shot of the day“.

10. August, 15:01 Uhr: Besser läuft es für Chris Stroud. Er beginnt mit einem Birdie am ersten Loch!

10. August, 14:54 Uhr: Zu Beginn des Turniers war Bubba Watson noch nicht zufrieden mit seinem Spiel und schrie seinen Caddie Ted Scott an. Er entschuldigte sich jedoch später dafür bei seinen Fans. Heute startet der US-Amerikaner mit Par am ersten Loch.

10. August, 14:49 Uhr:  Los geht’s! Die ersten Spieler sind auf der Runde. Unter die US-amerikanischen Golfer Bubba Watson, Chris Stroud, Shawn Stefani und Brendon Todd mischen sich der Schwede Robert Karlsson und der Ire Shane Lowry.

10. August, 14:40 Uhr: Wie beginnt man so einen Sonntag am besten? Man versucht erstmal sich an Samstag zu erinnern… Besonders erinnernswert war natürlich die 65er Runde von Bernd Wiesberger. All zu oft wird diesem Namen wohl noch niemand begegnet sein. Der 28-jährige Österreicher spielt seit 2007 auf der Tour und gewann zuletzt das CIMB Niaga Indonesian Masters 2013. Beim letzten Major, der British Open, scheiterte er am Cut.

10. August, 14:30 Uhr: Und da sind wir auch schon. Ab jetzt verpassen Sie nichts mehr vom finalen Tag der PGA Championship. Gleich gehts los. Und zwar mit dem ertsen Flight, bestehend aus dem Amerikaner Brandon Todd (+5) und dem Iren Shane Lowry (+3).

10. August, 10:10 Uhr: Hier geht es zu den Tee Times des Finaltages der PGA Championship. Pünktlich mit dem ersten Flight gehen auch wir mit auf die Runde und berichten live. Sollten Sie bisher etwas vom Turniergeschehen verpasst haben, schauen Sie sich doch einfach den bisherigen Turnierverlauf in der Bildergallerie an.


PGA Championship 2014 in Valhalla

10. August, 10:00 Uhr: Hallo zusammen, herzlich willkommen zum Liveticker des Finales der PGA Championship 2014!

Mehr zum Thema PGA Championship:

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News