Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

LIVETICKER zum Nachlesen: Martin Kaymer verpasst den Cut

Autor:

10. Apr 2015
Martin Kaymer startet in die zweite Runde des Masters. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Martin Kaymer verpasst beim Masters den Cut. 21-Jähriger bricht Turnierrekord. Der LIVETICKER zum Nachlesen.

11. April, 01:22 Uhr: Damit verabschieden wir uns auch vom Liveticker für heute. Das Wichtigste vom Tage und aus der Nacht können sie kompakt HIER nachlesen. Aber schon morgen geht es live weiter im Ticker! Mit Tiger, Rory, Bernd Wiesberger und all den anderen! Hoffentlich ist Ihr Liebling noch dabei. Danke für die Aufmerksamkeit und Gute Nacht.


11. April, 01:18 Uhr: Das war die zweite Runde des Masters 2015. Martin Kaymer beendet die Runde und das Masters 2015 bei drei über (insgesamt +7) auf Rang T80.
byebye

11. April, 01:17 Uhr: J.B. Holmes mit einem klasse Birdie zum Abschluss. Er lässt sich feiern als wäre er vorn dabei – verpasst aber trotzdem den Cut. Cooler Typ.

11. April, 01:14 Uhr: Manch einen sieht man heute glücklich tanzen:

11. April, 01:12 Uhr: Martin sieht genervt aus… Verständlich!

11. April, 01:09 Uhr: Bernhard Langer fehlte nur ein einziger Schlag zum Wochenende.

11. April, 01:08 Uhr: Der Flight um Martin Kaymer (Brandt Snedeker und J.B. Holmes) wird kollektiv am Cut scheitern.

11. April, 01:04 Uhr: Boah! McIlroy schafft es tatsächlich noch, seine 71er Runde von gestern zu wiederholen (T19). Eins unter für den Tag. Zwischenzeitlich lag er vier über Par! Mickelson schließt mit einem Par ab und liegt auf Rang 6 vor dem Wochenende

11. April, 01:00 Uhr: Kaymer nun drei über für den Tag. Ein Loch noch, dann hat er es hinter sich. Hoffentlich ist er nicht zu enttäuscht.

11. April, 00:55 Uhr: Bogey auf der 16 für Kaymer, Sand nach zwei Schlägen auf der 17… Die Luft ist scheinbar raus.

11. April, 00:51 Uhr: McIlroy chippt zum Birdie, schon ist er wieder unter Par für das Turnier. Auch Lefty holt sich noch einen Schlag. Jetzt ist er schon bei sechs unter für’s Masters 2015. Gute Runde!

11. April, 00:47 Uhr: Wir haben nochmal mit unserem Mann vor Ort, Peter auf der Hayde gesprochen. Er hat die neuesten Infos aus Augusta.

11. April, 00:43 Uhr: Charl Schwartzel pirscht sich von hinten an. Der Südafrikaner hat nur noch ein Loch vor sich und liegt momentan auf T8. Er würde ja so gern nochmal für die anderen Masters Champions grillen…


Was gab's zu essen beim Champions Dinner?

11. April, 00:38 Uhr: So Leid es mir tut, das war es dann wohl für Martin Kaymer. Bogey auf der 15. Jetzt müsste er auf drei Löchern drei Schläge aufholen. Man, das sah doch am Anfang so solide und gut aus…
dayruined

11. April, 00:35 Uhr: McIlroy zieht sich mit einem Birdie auf der 15 wieder aus der Affäre.

11. April, 00:30 Uhr: Das wird wieder ziemlich knifflig für Martin. 13 Meter zum Birdie…

11. April, 00:25 Uhr: Nach dem Par an der 14, ist nun die 15 dran. Wo, wenn nicht auf dem letzten Par-5 des Tages will er nochmal angreifen?

11. April, 00:18 Uhr: Gaaaaaaanz am Ende des Leaderboards steht Ben Crenshaw. Der 63-Jährige Masters Sieger von 1984 und 1995 spielt dieses Jahr sein definitiv letztes Masters. Nun hat er auch den letzten Putt versenkt. Der Applaus ist rieseig. Auch wir verneigen uns vor Ben „Gentleman“ Crenshaw!

Ben Crenshaw (Foto: Getty)

Ben Crenshaw (Foto: Getty)

11. April, 00:13 Uhr: So richtig solide ist das heute nicht, was McIlroy da macht. Bogey auf der 14.

11. April, 00:12 Uhr: So wird es wohl den meisten Amateuren gehen, Drew. #onceinalifetime

11. April, 00:09 Uhr: Er zieht natürlich die Aufmersamkeit auf sich: Tiger Woods. Deshalb gibt’s hier nochmal alle Infos zu seiner Runde zum Nachlesen.

11. April, 00:04 Uhr: Lefty gibt nochmal Gas zum Ende hin. Auch er hat auf der 13 Birdie gespielt und geht auf vier unter und Rang T7.

11. April, 00:03 Uhr: Amen. Birdie für Martin. Damit hat die Amen Corner dann auch Ruhe bis morgen.

11. April, 00:01 Uhr: …will Martin heute nicht gelingen. Einen Meter lässt er sich zum Birdie auf der 13.

10. April, 23:58 Uhr: Fünf Meter zum Eagle! Komm schon Martin! Was der Rory kann…

10. April, 23:58 Uhr: Zu schön… :-)

10. April, 23:56 Uhr: Bäääm! McIlroy mit Eagle auf der 13. Damit ist er wieder bei even Par angekommen für’s Turnier.

10. April, 23:53 Uhr: Dustin Johnson mit einer beeindruckenden Statistik. Für die vier Par-5s hat er heute nur 13!!! Schläge gebraucht. Drei Egales, ein Birdie. Kann man so machen.

10. April, 23:45 Uhr: Titelverteidiger Bubba Watson ist im Clubhaus angekommen. Der Texaner wiederholt seine 71 vom Vortag und liegt momentan auf Rang T18.

10. April, 23:30 Uhr: Positiv bleiben! Auf der 12 sind es nur gut vier Meter zum Birdie. #letsgo

10. April, 23:26 Uhr: Man wächst mit seinen Aufgaben. Und Martins Aufgabe ist gerade um einiges größer geworden. Bogey am ersten Loch der Amen Corner… Jetzt braucht er drei Schlaggewinne!

10. April, 23:23 Uhr: DJ und Rose geben es sich jetzt richtig! Johnson schiebt seinem Eagle ein Birdie auf der 16 nach, Rose birdied dasselbe Loch. Der Amerikaner jetzt bei -8, der Engländer bei -7 für’s Masters 2015.

10. April, 23:20 Uhr: Jetzt wird’s eng für Martin Kaymer. Sein Chip aufs Grün verhungert auf halber Strecke. Das Par zu retten wird verdammt schwierig.

10. April, 23:16 Uhr: Jetzt hat sich Dustin Johnson den dritten Platz gekrallt. Und zwar mit einem Eagle (!) auf der 15.

10. April, 23:15 Uhr: Phil Mickelson eröffnet die Amen Corner mit Birdie! Lefty weiß halt, wie der Hase läuft.

10. April, 23:05 Uhr: Schlechte Nachrichten. Martin mit seinem ersten Bogey des Tages. Jetzt ist er wieder vier über für’s Turnier… Da muss er irgendwo noch zwei Schläge finden.

10. April, 22:55 Uhr: Im Stile eines Champions: McIlroy legt auf der 10 ein Birdie nach. Schon ist er wieder dabei! Martin Kaymer ist derweil der Einzige, der mit Vor- und Nachnahmen im Leaderboard geführt wird. 😉
(Foto: Screenshot TheMasters.com)

10. April, 22:47 Uhr: Justin Rose ist wieder alleiniger Dritter. Der Engländer legt eine Berg und Talfahrt vom feinsten hin. Fünf Birdies und vier Bogey hat er heute schon notiert.

10. April, 22:44 Uhr: McIlroy von der Rolle! Ob’s an der Hitze liegt? Nach einem Doppelbogey liegt er bei +4 für den Tag und wäre damit momentan raus!

10. April, 22:42 Uhr: Tiger meinte im Interview übrigens noch, dass es ihm schon fast zu warm sei in Augusta und die Hitze auch die Grüns langsam mache. Wie warm ist es denn in den USA im Moment?
zuwarm

10. April, 22:40 Uhr: Sorry, da hatten wir kurz technische Probleme. Jetzt sind wir wieder da. Und zwar mit einem weiteren Par von Martin Kaymer auf der Neun.

10. April, 22:10 Uhr: Wetten, es gibt jede Menge, das Sie noch nicht über’s Masters wissen. Hier sind zehn dieser Dinge! 😉


Schon gewusst? DIE 10... unbekanntesten Fakten vom Masters in Augusta

10. April, 22:05 Uhr: Die Lame erlischt wieder… Wieder ganz knapp vorbei. Es bleibt beim Par auf Loch 7. Trotzdem: Wenn Martin so weiter macht, wird er noch die ein oder andere Chance bekommen. Und nutzen!

10. April, 21:58 Uhr: Die rote Birdie-Alarm-Lampe geht wieder an. Martin liegt knapp vier Meter links von der Fahne. Der Putt ist machbar – dann wäre er auch schon wieder im Cut – vorerst.

10. April, 21:55 Uhr: OHA! Rory McIlroy mit dem nächsten Bogey. Jetzt liegt auch der Weltranglistenerste nur noch einen Schläg über der Cutlinie.

10. April, 21:53 Uhr: Tiger Woods spricht bei Sky gerade über die Grüns. Die seien heute genauso langsam gewesen wie gestern. Erneut war Tiger „schockiert“ darüber. Er hofft auf trockenere Grüns morgen.

10. April, 21:49 Uhr: Das ist ein ärgerlicher Abschluss für Charley Hoffman. An der 18 verliert er einen Schlag. Er beendet den Tag bei einem Gesamtscore von neun unter Par, hat also fünf Schläge Rückstand auf Spieth.

10. April, 21:46 Uhr: Für alle (ehemaligen) Studenten. Kommt Ihnen das auch bekannt vor?

10. April, 21:43 Uhr: Martin Kaymer scheint kein Freund der Statistik zu sein. Loch 5 bringt das nächste Par für den 30-Jährigen.

10. April, 21:40 Uhr: Justin Rose ist zurück bei fünf unter Par für’s Turnier. Nach vier Löchern heute hatte er sich schon auf zwei unter gespielt. Nice Recovery Mister Rose!

10. April, 21:38 Uhr: Tiger Woods ist durch für heute. Drei unter heute, zwei unter fürs Masters 2015, derzeit Rang T13.

10. April, 21:35 Uhr: Es geht alles so verdammt schnell in so einem Liveticker. Jordan Spieth’s Turnierrekord nochmal ganz langsam nacherzählt
—> http://www.golfpost.de/jordan-spieth-stellt-neuen-rekord-auf-7777168453/

10. April, 21:34 Uhr: 😉

10. April, 21:33 Uhr: Wenn Golf Pferderennen wäre…

10. April, 21:30 Uhr: Martin Kaymer trifft bisher konstant jedes Fairway und jedes Grün in Regulation. Wenn es so weiter geht, fallen auch die Birdie-Putts bald.

10. April, 21:24 Uhr: Der Flight vor Martin Kaymer ist noch nicht in Schwung. McIlroy mit Bogey. Kevin Na knallt ein Eagle raus. Die werden immer beliebter hier in Augusta!

10. April, 21:18 Uhr: Die Statistik ist hinüber… Kaymer fehlen 30 Zentimeter zum Birdie… so nah dran und doch so weit weg…
nahdran

10. April, 21:16 Uhr: Dustin Johnson schießt sich mit einem Eagle auf T3!

10. April, 21:13 Uhr: Schlägerbrecher Stenson hat grippegeschwächt seine zweite 73er Runde ins Clubhaus gebracht. Der arme – muss morgen wieder mitspielen…

10. April, 21:08 Uhr: Bubba Watson und Phil Mickelson spielen fast zeitgleich Bogeys, der eine auf der 8, der andere auf der 4. Watson liegt jetzt even Par für das Turnier, Lefty noch eins unter.

10. April, 21:05 Uhr: Wenn wir hier vernünftig arbeiten, sollten Sie eigentlich umfassend informiert sein. Da mich Selbstzweifel plagen, hier lieber noch das erste Highlight Video des Masters.

10. April, 21:02 Uhr: Martin Kaymer spielt Par auf der Drei. Statistisch gesehen müsste auf der Vier wieder ein Birdie kommen.

10. April, 21:00 Uhr: Was Charley Hoffman wohl gerade denkt? Zehn unter. Fünf Schläge Vorsprung auf den nächsten Spieler. Und trotzdem liegt er vier Schläge zurück. Beim Masters! Drei Löcher hat er ja noch.

10. April, 20:57 Uhr: Es ist amtlich! Jordan Spieth, 21(!), knackt den 36-Loch-Rekord aus dem Jahre 1976. 130 Schläge im Augusta National GC für zwei Runden. Man glaubt es kaum.

10. April, 20:53 Uhr: Jeder blickt durch sein eigenes Fenster auf die Welt…

10. April, 20:48 Uhr: Keinen Sky-Zugang? Streams sind Ihnen zu heikel? Dann schauen Sie doch mal in die Bilderstrecke zum zweiten Tag!


Vor wem wird heute der Hut gezogen? Der zweite Masters-Tag in Bildern

10. April, 20:45 Uhr: Statistisch gesehen spielt Kaymer heute bisher an jedem zweiten Loch Birdie. Das sollte für den Cut reichen. 😉

10. April, 20:43 Uhr: Juhuuuuuuuu! Ready for takeoff! Hoffentlich die Initialzündung für Kaymer. Der US Open Champion mit dem Birdie an der Zwei!

10. April, 20:40 Uhr: Das Eagle ist weg für Martin. Aber aus drei Fuß sollte er das Birdie machen.

10. April, 20:33 Uhr: McIlroy macht seinen Fehler wett, Charley Hoffman will Jordan Spieth nicht ziehen lassen, geht heute auf fünf unter nach 13, zehn unter fürs Turnier. „The big Easy“ immer noch auf Rang drei bei -5. Sind das Abstände…

10. April, 20:30 Uhr: Es riecht nach Birdie!!! Martin Kaymer bringt seinen Ball mit zwei Schlägen aufs Grün an der Zwei (Par-5). Was wirds? Eagle? Birdie? Bitte kein Par!

10. April, 20:28 Uhr: Berhard Langer: „Die Par-3s waren nicht gut. Die Par-5s eine Katastrophe.“ Hört selbst!

10. April, 20:25 Uhr: Uiiuiuiu! Der Junge macht weiter, immer weiter. Oli Kahn wäre stolz. Jordan Spieth geht auf sechs unter für den Tag!!! Bleibts dabei, ist der 36 Loch-Rekord sein eigen

10. April, 20:23 Uhr: Weltexklusiv präsentiert euch der Golf Post Liveticker Bernd Wiesbergers eigene Einschätzung seiner Runde. Wir tippen mal, er ist zufrieden. Hört rein!

10. April, 20:19 Uhr: Henrik Stenson hat das nicht zum ersten Mal gemacht. Er sollte es besser wisse, zumal er sich bei der US Open 2011 auch noch die Hand am Schaft aufgeschnitten hat.

henrik stenson us open 2011:

10. April, 20:14 Uhr: Rory McIlroy, einen Flight vor Martin Kaymer gestartet, verpatzt das erste Loch – Bogey. Martin macht’s besser und spielt Par, hat sogar verdammt knapp das Birdie verpasst.

10. April, 20:12 Uhr: Man soll ja nichts übers Knie brechen, schon gar nicht seine Schläger. Henrik Stenson dreht am Rad. Der Liveticker bleibt ruhig, ganz ruhig…

10. April, 20:08 Uhr: Gerade nach Hause gekommen? Das schöne Wetter genossen? Tja, Sie haben Bernd Wiesberger und Bernhard Langer beim Masters verpasst… Sind wir mal nicht so. HIER alles zur gemeinsamen Runde der beiden.

10. April, 20:04 Uhr: Bubba Watson spielt Bogey auf der Vier und fällt auf T18 zurück.

10. April, 19:59 Uhr: Auf geht’s Martin!!! Einen Deutschen brauchen wir im Wochenende! Einen Österreicher haben wir schon. Wie steht’s eigentlich um den Golfsport in der Schweiz?

10. April, 19:53 Uhr: Jordan Spieth kann es selbst kaum glauben, wenn er aufs Leaderboard schaut. :-)

10. April, 19:50 Uhr: Ganz so weit sind wir noch nicht, aber Jordan Spieth ist auf einem guten Weg.

10. April, 19:46 Uhr: Der Zweitplatzierte, Charley Hoffman, kann zwar nicht ganz mit Spieth mithalten, spielt bisher aber ordentlich. Zwei unter auf seiner Runde nach 10 Löchern, sieben unter für’s Turnier.

10. April, 19:42 Uhr: Am zweiten Loch der Amen Corner spielt Tiger Par.

10. April, 19:38 Uhr: Tiger scheint heute besser zurecht zu kommen als gestern. Mit dem vierten Birdie geht er auf zwei unter fürs Turnier.

10. April, 19:35 Uhr: Dann nähert sich da noch einer einem Rekord: Jordan Spieth. Unfassbar der Typ! Mit seinem fünften Birdie geht er auf 13 unter. Hält er seinen Score, stellt er den 36-Loch-Rekord von 1976 ein.

10. April, 19:30 Uhr: Tom Watson hat die Chance einen Rekord aufzuzstellen. Kommt er ins Wochenende, ist er der älteste Spieler aller Zeiten, der an den beiden Finalrunden teilnimmt. Momentan siehts aber nicht so gut aus für den ehemaligen Ryder Cup Captain. +4 für den Tag, +3 fürs Turnier.

10. April, 19:25 Uhr: Bubba Watson ist vor wenigen Minuten gestartet und hat schon Birdie Nummer eins notiert.

10. April, 19:19 Uhr: Bernd Wiesberger machts besser. Auch er beendet die zweite Runde des Masters 2015 mit einem Par. Bei eins über für’s Turnier wird er der erste Österreicher im Finale eines Masters Turniers sein. GLÜCKWUNSCH!

10. April, 19:18 Uhr: Das Wunder bleibt aus. Bei zwei über für den Tag beendet Langer die zweite Runde des Masters 2015. Mit insgesamt drei über Par dürfte es wohl auch nicht weitergehen. Schade! Hat trotzdem Spaß gemacht die zuzusehen.

10. April, 19:15 Uhr: Ach Berni… Langer liegt auf der 18 hinterm Grün. Für ein Birdie (und damit fürs Wochenende) muss ein Wunder her.

10. April, 19:08 Uhr: Geld verdienen wird mit dem Namen Jordan Spieth wohl nur noch Jordan Spieth selbst beim Masters 2015. Seine Siegquote bei den Wettanbietern ist auf 1,5 für einen Euro Einsatz gefallen. Da kann man auch in der Eisdiele Geld wechseln.

10. April, 19:05 Uhr: Hier sind die „latest News“ aus Augusta. Peter auf der Heyde berichtet für uns vom Treiben beim Masters.

10. April, 18:59 Uhr: Ein Stündchen noch, bis Martin Kaymer im letzten Flight auf die Runde geht. Golf Post Autor Oliver Felden hat sich heute Vormittag Gedanken zu seiner Runde gestern gemacht. Lesen Sie diese HIER nach.

10. April, 18:57 Uhr: Langer gehen die Löcher aus. An der 17 wird es bestenfalls das Par.

10. April, 18:53 Uhr: Was macht Billy Horschel denn da? Hauptsache, es hilft!

10. April, 18:50 Uhr: Bernd Wiesberger nähert sich dem Wochenende, ein weiterer „Landesrekord“. Mit seinem zweiten Birdie in folge liegt er momentan im Cut. Und das als erster Österreicher beim Masters!

10. April, 18:47 Uhr: Woods kämpft sich nach vorn. Zweites Birdie heute, eins unter für’s Turnier.

10. April, 18:45 Uhr: Es gibt nur eine Ausnahme, den Golf Post Liveticker nicht zu verfolgen. Wenn man diese Möglichkeiten hat:
viewingstation

10. April, 18:40 Uhr: Jordan Spieth zieht weiter einsam seine Kreise: Die front nine hat er mit drei unter hinter sich gebracht… wollte ich gerade schreiben, da knallt er das nächste Birdie raus!!! Wahnsinn! -12 für’s Turnier.

10. April, 18:37 Uhr: Hier noch ein Nachtrag zu Jordan Spieth‘ drittem Birdie, das er sich mit diesem Schlag erarbeitete:

10. April, 18:35 Uhr: Langer und Wiesberger tauschen die Plätze. Der Österreicher spielt Birdie auf der 14, Langer nach einem Schlag ins Wasser nur Bogey…

10. April, 18:32 Uhr: Der erste Flight ist im Clubhaus angekommen! Mit dabei war auch Eric Compton, der schon als Kind vom Masters träumte. Bei seiner ersten Teilnahme am ersten Major des Jahre zieht er bei +1 für das Turnier so gut wie sicher ins Wochenende ein.

10. April, 18:28 Uhr: Tiger holt sich seinen verlorenen Schlag direkt wieder zurück und geht wieder auf eins unter.

10. April, 18:25 Uhr: Rickie Fowler (T51/+2) und Dustin Johnson haben heute mrgen beim Aufwärmen Synchron-Pitchmarken-ausbessern geübt. Wird, wie Golf, hoffentlich auch bald wieder olympisch!

10. April, 18:17 Uhr: Und schon wäre Langer wieder raus aus dem Wochenende. Da kann er selber aber gar nichts für. Die Cutlinie liegt jetzt bei +1, Langer ist nun auf Position T51.

10. April, 18:13 Uhr: Jordan Spieth machts besser und knallt sein drittes Birdie des Tages raus. Er ist nur noch zwei Schläge vom 36-Loch-All-time-Rekord weg.

10. April, 18:05 Uhr: Bogey für den Tiger. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, diesmal hat es sich mühsam dem Loch angenähert. Tiger wieder bei even Par für heute nach sechs Löchern.

(Foto: Screenshot TheMasters.com)

(Foto: Screenshot TheMasters.com)

10. April, 17:58 Uhr: Jason Day hat gestern fünf Birdies in Folge gespielt, Bernhard Langer war gerade ganz nah am dritten dran. Der Rekord liegt bei sieben Schlaggewinnen am Stück!

10. April, 17:52 Uhr: Das Masters muss weiter auf den ersten Spieler warten, der alle drei Löcher der Amen Corner Birdie spielt. Langers vierter Schlag geht Zentimeter vorbei. Das Par holt er. Auch Wiesberger retter das Par – nach seinem Drop ein Erfolg!

par

10. April, 17:50 Uhr: Langer mit Eagle-Chance an der 13! Die ist zugegebener Maßen sehr gering, aber das Birdie ist drin!

10. April, 17:45 Uhr: Tagesbester ist bisher übrigens Luis Oosthuizen bei vier unter für den Tag. Wiesberger muss droppen, nachdem sein Ball an der 13 irgendwo in der Bepflanzung verschwand.

10. April, 17:38 Uhr: Und Langer hält die Chance auch nach dem Abschlag an der 13. Sein Tee steckt er ganz weit nach rechts für einen guten Winkel und trifft das Fairway mittig.

10. April, 17:35 Uhr: Yeah! Birdie Wiesberger, Birdie Langer!!! Wiesberger jetzt auf drei unter, Langer wieder im Cut (+2)! Außerdem hat der Deutsche die Chance, als erster Spieler beim Masters 2015 die Amen Corner komplett mit Birdie durchzustehen.

10. April, 17:30 Uhr: Was man beim Masters hingegen gar nicht brauchen kann, sind die folgenden zwölf Dinge…


Zwölf Dinge, die man beim Masters NICHT tun sollte

10. April, 17:28 Uhr: Wie man Amen Corner spielt, weiß Langer, der alte Hase. An der Zwölf, dem legendären Par-3 schlägt er auf ca. 1,5 Meter an die Fahne. Nächstes Birdie? Hoffentlich! Wiesberger im selben Flight liegt nur einen Meter weiter weg. Auch der Österreicher könnte ein Birdie gut gebrauchen.

10. April, 17:25 Uhr: Wiesberger rettet das Par nachdem er nach dem zweiten Schlag 30 Meter rechts vom Grün lag. Langer macht das Birdie!!!! Wooohoooo! Da geht noch was. Bei drei über liegt Mister Cnsistency jetzt nur noch einen Schlag hinter der Cutlinie beim Masters 2015.

10. April, 17:21 Uhr: Jordan Spieth meint es ernst mit dem ersten Masters Sieg. Zweites Birdie des Tages für den 21-Jährigen, der jetzt auf zehn unter geht. Jason Day auf Rang zwei ist vier Schläge zurück.

10. April, 17:18 Uhr: Jetzt aber! Langer mit starkem zweiten Schlag. Da lässt er sich den tap in zum Birdie liegen. Wiesberger schlägt hingegen viel zu weit nach rechts.

10. April, 17:14 Uhr: An anderer Stelle auf dem Platz gab es derweil Spektakel zu sehen. Thongchai Jaidee aus Thailand packte diesen Schlag am dritten Loch zum ersten Eagle des Tages aus:

10. April, 17:10 Uhr: Es soll heute anscheinend irgendwie nicht sein… Wieder fehlen nur Zentimeter. Das sichere Par bringt Langer aber leider nicht näher an die Führenden und damit Richtung Wochenende.

10. April, 17:06 Uhr: Jetzt ist die Chance für Langer da, sich wieder etwas nach vorne zu kämpfen. Super zweiter Schlag aufs Grün der Zehn und aus zweieinhalb Metern der mögliche Birdieputt.

10. April, 16:58 Uhr: Da haben wir doch mal wieder was erfreuliches! Tiger Woods ist gestartet und wie? Mit Birdie!!! So kann es doch weitergehen für den Rekord-Weltranglistenersten.

10. April, 16:53 Uhr: Wir würden soooooo gerne positiver berichten, aber die Ergebnisse passen momentan einfach nicht. Auch bei der internationalen Konkurren im Übrigen. Zach Johnson hat sich binnen vier Löchern mit Bogey – Bogey – Bogey – Doppelbogey mal so richtig nach hinten katapultiert. Er ist jetzt gleichauf mit Langer, Wiesberger und Kaymer.

10. April, 16:45 Uhr: Damit haben wir aktuell alle drei deutschsprachigen Spieler im Feld bei vier über Par auf T71.

10. April, 16:42 Uhr: Das sicher geglaubte Par für Bernhard Langer aus rund eineinhalb Metern wurde doch nur ein Dreiputt und damit das nächste Bogey. So langsam muss er den Turbo zünden, sonst müssen die Koffer deutlich früher als geplant gepackt werden.

10. April, 16:35 Uhr: Jordan Spieth beantwortet so eben die Frage selbst, ob er weiter vorne weg spielen kann. Zweites Loch – erstes Birdie, genau wie gestern. Aktuell hat er vier Schläge Vorsprung vor der Konkurrenz.

Übrigens: Jedes zweite Loch notiert der US-Amerikaner ein Birdie – 10 Stück nach 20 Löchern!!!

10. April, 16:24 Uhr: War das knapp! Trotzdem folgt jetzt die traurige Nachricht: Es hat nicht gereicht für Langer. Zentimeter fehlten zum Par. Damit findet sich der Deutsche jetzt bei drei über Par auf T67 wieder.

Weiter Daumen drücken… Noch ist alles drin!

10. April, 16:18 Uhr: Louis Oosthuizen präsentiert sich grade in bestechender Form. Der Südafrikaner liegt nach fünf Löchern bereits drei unter Par für den Tag. Derweil kämpft Bernhard Langer gegend das nächste Bogey an. Knapp acht Meter sind es an der Sieben für das Par.

10. April, 16:12 Uhr: Alter Schwede! Da ist aber einer hart im Nehmen… Henrik Stenson laboriert nach einer Grippe nun an einer starken Bronchitis und hatte schon im ersten Durchgang starke Probleme. Zusammen mit Spieth ist der Skandinavier nun aber doch in den zweiten Tag gestartet. Es ist halt das MASTERS! 😉

10. April, 16:09 Uhr: Der Führende nach dem ersten Tag ist mittlerweile auf der Runde. Wir warten gespannt, ob er seine starke Form halten kann. Am ersten Loch notiert er jedenfalls ein Par.

10. April, 16:05 Uhr: Ganz schade! Jetzt ist es sogar das Doppelbogey geworden, beim ersten Österreicher in Augusta… Aus zwei Metern will der Putt nicht ins Loch und schon steht bernd Wiesberger bei vier über Par – aktuell ist das T74.

Bernd Wiesberger zum Doppelboges an der Sechs.

Bernd Wiesberger zum Doppelboges an der Sechs. (Foto: Masters.com)

10. April, 15:59 Uhr: Bogeygefahr für Wiesberger!!! Der zweite Schlag an der Par-3-Sechs gerät zu lang. Der Ball liegt immer noch nicht auf dem Grün. Jetzt müsste er aus knapp sechs Metern lochen, um das Par zu retten.

10. April, 15:59 Uhr: Bei Wiesberger läuft es noch etwas besser. Er spielt Par, verpasst allerdings am folgenden Loch das Grün.

10. April, 15:55 Uhr: Jetzt wird es leider auch eng für Bernhard Langer. Der Ex-Masterssieger verfehlt an der Fünf das Grün, der anschließende Par-Putt gerät zu kurz. Bogey und insgesamt zwei über Par nun für den Deutschen.

10. April, 15:48 Uhr: Während nach und nach der betrieb auf den Fairways und Grüns immer weiter zunimmt hat Martin Kaymer noch lange Zeit, bis er im letzten Flight des Tages startet. Zeit auch für uns, einen Blick auf die Ausgangslage zu werfen. Ob er den Cut schafft, das wissen wir erst spät in der kommenen Nacht. Na seinem durchwachsenen Auftakt stellen wir trotzdem die Frage: Lieber Martin woran liegt’s?

10. April, 15:37 Uhr: Louis Oosthuizen schafft es heute als Erster auf -2 für den Tag. Erinnert ihr euch noch an sein Albatross 2012?

10. April, 15:30 Uhr: Da ist was dran – wir würden Ernie die 67 gönnen!

10. April, 15:24 Uhr: Birdie für Els! Zum zweiten Mal gelingt dem Südafrikaner ein Schlaggewinn auf Bahn zwei, er liegt nun bei -6 und damit beträgt der Rückstand auf Spieth nur noch zwei Schläge.

10. April, 15:22 Uhr: Das läuft doch ganz ordentlich an bei Langer und Wiesberger, vielleicht kann sich Martin Kaymer ein Beispiel daran nehmen. Der Deutsche zeigte in Runde eins eine schwache Leistung und schien ziemlich ratlos nach der Runde. Heute geht er im letzten Flight auf den Platz, nach Plan um 19.59 Uhr deutscher Zeit.

10. April, 15:18 Uhr: Wieder knapp bei Langer – der Deutsche verfehlt seinen Birdie-Putt um Haaresbreite und notiert Par Nummer drei auf Loch drei. Wenn er so weitermacht wird heute noch der ein oder andere fallen. Auch Wiesberger mit Par.

10. April, 15:14 Uhr: Zehnjähriges Jubiläum als gutes Omen? Heute vor einer Dekade chippte Tiger Woods auf der 16 ein und holte sich sein viertes grünes Jacket. Wir sind gespannt, wie es heute für ihn läuft, in etwas mehr als einer Stunde geht es für ihn in Durchgang zwei (Tee-Time Tiger Woods: 16:30 Uhr unserer Zeit).

10. April, 15:11 Uhr: Ian Woosnam muss zu Beginn seiner Runde einstecken. Der Masters-Sieger von 1991 notiert zwei Doppelbogeys auf den Löchern vier und sechs und fällt damit auf den geteilten 86. Platz zurück.

10. April, 15:06 Uhr: Auch Ernie Els ist nun unterwegs und auf Spieth-Jagd. „The Big Easy“ spielt Loch eins in Par, es bleiben vorerst drei Schläge Rückstand auf den Führenden.

10. April, 15:02 Uhr: Langer fast mit dem Chip-In zum Birdie auf der Zwei – es fehlen nur Zentimeter. Damit wird es das sichere Par, Bernd Wiesberger gelingt das Birdie auf dem ersten Par 5 und er liegt nun insgesamt bei +2 auf T54.

10. April, 14:53 Uhr: Einmal in Augusta spielen, und dann auch noch das Masters – das ist nur wenigen Amateuren vergönnt. Matias Dominguez ist einer der glücklichen und schildert seine Erlebnisse in einem Video-Blog.

10. April, 14:53 Uhr: Jetzt sind auch die ersten Scores von Berhard Langer und Bernd Wiesberger raus, beide spielen ihr erstes Loch im zweiten Durchgang in Par.

10. April, 14:48 Uhr: Das erste Birdie des Tages gelingt Cameron Tringale auf Loch zwei – der Amerikaner liegt aktuell bei -2 auf T12.

10. April, 14:40 Uhr: Die GolfDigest hat zum ersten Turniertag mal ein Leaderboard der anderen Sorte erstellt: Das Social Leaderboard der Pros – Tiger Woods nur auf Platz acht vor Rory McIlroy verwundert dann doch ein wenig, aber vielleicht sind die Spanier in den sozialen Medien einfach höchst aktiv.

Sergio Garcia führt das etwas andere Leaderboard an - die Spanier sind wohl am aktivsten in den Sozialen Medien. (Foto: GolfDigest)

Sergio Garcia führt das etwas andere Leaderboard an – die Spanier sind wohl am aktivsten in den Sozialen Medien. (Foto: GolfDigest)

10. April, 14:26 Uhr: Auf den Tag genau 40 Jahre ist es her, dass Lee Elder als erster Afroamerikaner beim Masters aufteete – wir haben uns auch schon am Beispiel von Charlie Sifford diesem gesellschaftlich noch immer aktuellen Thema gewidmet: Charlie Sifford – Kreuzritter gegen Rassentrennung

10. April, 14:20 Uhr: Sechs Spieler sind schon auf dem Platz, aber ein Birdie ist noch nicht gefallen.

10. April, 14:12 Uhr: Der Startschuss ist also gefallen, ein spannender und aus deutscher sowie österreichischer Sicht hoffentlich erfolgreicher Tag liegt vor uns. Wie schneidet unser Trio – Martin Kaymer, Bernhard Langer und Bernd Wiesberger – ab? Stimmt jetzt in unserer Umfrage ab!

10. April, 14:07 Uhr: Wir haben die ersten Ergebnisse auf dem Leaderboard. Ian Woosnam und Erik Compton eröffnen den zweiten Tag beim Masters im Augusta National jeweils mit Par am ersten Loch.

10. April, 13:56 Uhr: Es dauert nicht mehr lange, dann können wir uns auf den zweiten Auftritt von Bernhard Langer und Bernd Wiesberger freuen. Etwas später folgt dann Jordan Spieth, der heute an der Spitze liegend der Gejagte sein wird. Das Masters hat seinen gestrigen Weg einmal in Vergleich zu seiner direkten Konkurrenz gesetzt.

10. April, 13:53 Uhr: Bitte anschnallen! Die zweite Runde hat begonnen!

10. April, 13:41 Uhr: Für alle, die die zweite Runde vom Masters originalgetreu zu Hause im Wohnzimmer oder auf der Arbeit im Büro nachspielen wollen… Hier sind die Pinpositionen für heute. 😉

10. April, 13:36 Uhr: Im ersten Flight des Tages werden in wenigen Miunten Ian Woosnam und Erik Compton an den Abschlag treten. Erik wer…? Das wird vielleicht gerade manch einer fragen. Compton blickt auf eine bemerkenswerte Lebensgeschichte zurück. Nach zwei (!) Herztransplantationen kämpfte sich der 35-jährige US Amerikaner zurück ins Profi-Golf und wurde 2014 sensationell Zweiter bei der US Open hinter Martin Kaymer.

Gestern dann ein toller Tweet von Erik Compton: Er zeigt ein Bild, welches von ihm als Kind gemalt wurde. Der Traum, einmal das Masters zu spielen, hat sich nun erfüllt. Wir drücken definitiv die Daumen und wünschen weiter viel Erfolg!

10. April, 13:20 Uhr: Für die richtige Tagesplanung haben wir hier nochmal den Überblick über die Tee Times der zweiten Masters-Runde:

Gruppe Zeit MESZ Spieler 1 Spieler 2 Spieler 3
1 13:45 Ian Woosnam Erik Compton
2 13:56 Trevor Immelman Kevin Stadler Scott Harvey
3 14:07 Ben Martin Robert Streb Cameron Tringale
4 14:18 Sandy Lyle Seung-yul Noh Bradley Neil
5 14:29 Bernhard Langer Bernd Wiesberger Geoff Ogilvy
6 14:40 Zach Johnson Jim Furyk Ernie Els
7 14:51 Angel Cabrera Louis Oosthuizen Matias Dominguez
8 15:02 Mark O’Meara Chris Kirk Shane Lowry
9 15:13 Padraig Harrington Ryan Palmer Thomas Björn
10 15:24 James Hahn Mikko Ilonen Hunter Mahan
11 15:35 Matt Kuchar Brooks Koepka Graeme McDowell
12 15:57 Jordan Spieth Henrik Stenson Billy Horschel
13 16:08 Fred Couples Branden Grace Thonchai Jaidee
14 16:19 Luke Donald Victor Dubuisson John Senden
15 16:30 Tiger Woods Jamie Donaldson Jimmy Walker
16 16:41 Jason Day Sergio Garcia Rickie Fowler
17 16:52 Charley Hoffman Brian Harman
18 17:03 Larry Mize Danny Willett Byron Meth
19 17:14 Tom Watson Gary Woodland Camilo Villegas
20 17:25 Mike Weir Ben Crane Corey Conners
21 17:36 Vijay Singh Russell Henley Darren Clarke
22 17:47 Jose Maria Olazabal Brendon Todd Kevin Na
23 18:09 Jonas Blixt Kevin Streelman Stephen Gallacher
24 18:20 Patrick Reed Keegan Bradley Ian Poulter
25 18:31 Miguel Angel Jimenez Lee Westwood Anirban Lahiri
26 18:42 Bubba Watson Justin Rose Gunn Yang
27 18:53 Adam Scott Dustin Johnson Antonio Murdaca
28 19:04 Morgan Hoffmann Steve Stricker Matt Every
29 19:15 Ben Crenshaw Bill Haas Jason Dufner
30 19:26 Webb Simpson Hideki Matsuyama Paul Casey
31 19:37 Charl Schwartzel Joost Luiten Sang-Moon Bae
32 19:48 Phil Mickelson Rory McIlroy Ryan Moore
33 19:59 J.B. Holmes Martin Kaymer Brandt Snedeker

10. April, 12:52 Uhr: In knapp einer Stunde heißt es wieder „Tee frei für Runde zwei beim Masters 2015“! Augusta erwacht so langsam, die Spieler mit frühen Startzeiten sind so langsam auf der Range und in ihrer Vorbereitung auf den heutigen Tag.

10. April, 08:00 Uhr: Die Vorfreude auf das Masters und das erste Saisonhighlight war groß, nun geht es am zweiten Tag bereits um den Einzug ins Wochenende und eine gute Position im Kampf um das grüne Jacket. Schafft Martin Kaymer den Cut? Kriegt Tiger Woods sein Spiel in den Griff? Und geht die Jordan-Spieth-Show weiter? Diese Fragen klären wir gemeinsam mit Ihnen, wenn wir Sie mit unserem Liveticker gewohnt informativ und kompetent durch den Tag begleiten. Sie verpassen nichts vom Geschehen auf und neben dem Platz, sowie den Reaktionen aus den sozialen Netzwerken.

Bis es wieder in die Vollen geht, können Sie sich gerne durch die Impressionen des ersten Tages klicken, einen Blick auf das Leaderboard werfen, die erste Runde nochmal Revue passieren lassen oder sich hier über die Tee Times am zweiten Tag des Masters informieren.


Das Masters 2015 hat begonnen! Jordan Spieth führt das Feld an

Mehr zum Thema Masters:

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News