Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 6: Heute gibt es den Cobra King Ltd Black oder alternativ für die weiblichen Teilnehmer den Cobra King F7 Driver jeweils inklusive Cobra Connect. Mehr Informationen

LIVETICKER British Open: Das spannende Duell Stenson/Mickelson im Rückblick!

17. Jul 2016
Lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe, Phil Mickelson und Henrik Stenson. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Henrik Stenson und Phil Mickelson machten es spannend und schenkten sich nichts. Hier gibt’s die nervenaufreibende Finalrunde der 145. British Open in der Rückblende.



Leaderboard Top-5 Spieler

Rank Spieler To Par Loch Today R1 R2 R3 R4 Total
1 Henrik Stenson -20 F -8 68 65 68 63 264
2 Phil Mickelson -17 F -6 63 69 70 65 267
3 J.B. Holmes -6 F -2 70 70 69 69 278
4 Steve Stricker -5 F -2 67 75 68 69 279
T5 Rory McIlroy -4 F -4 69 71 73 67 280

Letzte Aktualisierung: 17. Jul 2016, 19:49 Uhr Jetzt aktualisieren
17. Jul 2016, 19:49 Uhr

Wir verabschieden uns!

Mit einem Pokalbild des Siegers verabschieden wir uns von Ihnen und Royal Troon. Wir hoffen, dass wir Sie in zwei Wochen wieder begrüßen dürfen, wenn wir live über die PGA Championship tickern werden! Einen schönen Abend noch!

17. Jul 2016, 19:43 Uhr

Ein spannendes Turnier geht zuende!

Wow! Henrik Stenson ist wirklich ein verdienter Sieger: Tiefster Major Regord (264), tiefster Open Score (-20), geteilte tiefste Major-Runde (63) und das alles mit dem ersten Major-Sieg! HIER geht es zum finalen Abschlussbericht unter anderem auch mit einem Interview von Martin Kaymer, der am Ende T36. wird.

17. Jul 2016, 19:38 Uhr

Hier der finale Putt ...

Weil's so schön war ...
17. Jul 2016, 19:34 Uhr

Wir gratulieren!

17. Jul 2016, 19:33 Uhr

Stensooooooooooooooonnnn!!!!!

Henrik Stenson behält die Nerven und locht auch den letzten Putt zum Birdie! Bei -20 gewinnt er sein erstes Major und knackt ganz nebenbei noch Tiger Woods' Rekord des tiefsten Open-Scores! Herzlichen Glückwunsch!!!

via GIPHY

17. Jul 2016, 19:30 Uhr

Par-Putt für Mickelson

Der Monster-Putt von Mickelson auf dem Grün kommt zu kurz!

17. Jul 2016, 19:28 Uhr

Behält Stenson die Nerven?

Auf der 18 (Par 4) rollt Stensons Ball fast in den Fairway-Bunker, während Mickelson auf dem Fairway landet. Dessen Annäherungsschlag auf's Grün landet ein wenig zu weit vom Loch weg, als dass eine hundertprozentige Birdie-Chance bestehen würde. Stensons zweiter Schlag trifft auch das Grün.

17. Jul 2016, 19:24 Uhr

Mickelsons Par-Save auf der 17

17. Jul 2016, 19:19 Uhr

Chancen bleiben offen für Mickelson!

Stensons Birdie-Putt bleibt knapp neben dem Loch liegen. So bleibt es bei einem Abstand von zwei Schlägen für den Schweden. Auf geht's zum 18. Loch.

17. Jul 2016, 19:14 Uhr

Stenson nicht zu stoppen!

Auf dem Par-3 17. Loch (192 Meter) muss Mickelson jetzt zaubern. Stenson liegt nach einem Schlag schon nah am Loch und hat die Chance auf sein viertes Birdie hintereinander. Mickelson trifft derweil das grün nicht und chippt dann auch nicht wirklich nah an die Fahne. Jetzt kann Stenson sich weit absetzen!

17. Jul 2016, 19:06 Uhr

Stenson bleibt cool ... Mickelson auch!

Doch noch gerettet! Henrik Stenson chippt sich gekonnt aus dem Rough und legt den Ball nah an die Fahne. Mickelsons fünf bis sechs Meter Eagle-Putt bleibt derweil nur Zentimeter neben dem Loch liegen. Immerhin verliert er durch das darauffolgende Birdie aber keinen weiteren Schlag an Stenson, der ebenfalls ein Birdie spielt. Es steht -17 zu -19 für den Schweden.

-19 Stenson
-18
-17 Mickelson
-16
-15
-14
-13
-12
-11
-10
-9
-8
-7
-6 Holmes
-5 Stricker
-4 McIlroy, Hatton, Garcia#TheOpen

— The European Tour (@EuropeanTour) 17. Juli 2016

17. Jul 2016, 19:01 Uhr

Oha!

Doch zu früh gefreut? Auf dem Par-5 16. Loch (495 Meter) liegt Phil Mickelson nach zwei Schlägen auf dem Grün und Henrik Stenson im Rough. Ob sich der Schwede doch noch in die Bredouille gespielt hat?

via GIPHY

17. Jul 2016, 18:52 Uhr

Hammer Birdie-Putt von Stenson!

Ist das schon die Entscheidung? Henrik Stenson locht einen Sieben-Meter-Putt vom Rand des Grüns ein und zieht damit auf -18. Phil Mickelson spielt "nur" Par auf der 15 und liegt damit zwei Schläge zurück.

17. Jul 2016, 18:49 Uhr

Die Zuschauer erleben ein Duell auf Augenhöhe!

Follow the leader. #TheOpen

Ein von The Open (@theopen) gepostetes Video am

17. Jul 2016, 18:42 Uhr

That's true!!!

17. Jul 2016, 18:40 Uhr

Birdie für Stenson!

Nachdem Mickelsons Birdie-Putt auf der 14 knapp am Loch vorbeiging, zeigtihm Henrik Stenson, wie der Hase läuft. -17 heißt es jetzt für den Schweden. ... Derweil ist JB Holmes nach einem Doppelbogey auf Loch 15 auf -5 zurückgefallen. Dritter ist nun Steve Stricker mit einem Score von -6. Krasser Vorsprung für die 'sons!

17. Jul 2016, 18:29 Uhr

Nichts Neues an der Spitze

Derweil gehen Phil Mickelson und Henrik Stenson wie gehabt bei -16 von Bahn 13, nachdem sie ungefähr gleich auf dem Grün lagen und beide ihre Birdie-Putts verpassten. Jetzt geht's in die andere Richtung. Wer diesen Wechsel wohl am besten verkraftet? Die Bedingungen auf dem Royal Troon sind jedenfalls hervorragend. Für Linkskurs-Verhältnisse weht nur ein schwacher Wind und der Himmel ist auch nicht mehr so wolkenverhangen wie an den Vortagen.

17. Jul 2016, 18:27 Uhr

Titelverteidiger schließt bei -1 ab

Vorjahresgewinner Zach Johnson schließt nach einem ärgerlichen Doppelbogey auf der 15 seine Runde bei Even Par und das Major bei insgesamt -1 ab. Das bedeutet aktuell Rang T12 für den US-Amerikaner.

17. Jul 2016, 18:20 Uhr

Es gilt, Tiger zu schlagen ...

Den tiefsten Open-Score-Rekord hat derzeit immer noch Tiger Woods inne. Dieser wackelt jedoch gehörig, denn Mickelson und Stenson haben noch sechs Löcher Zeit, um auf -20 zu gelangen.

17. Jul 2016, 18:16 Uhr

Mickelson mit starkem Par-Save!

Henrik Stenson hätte auf der 12 wieder die alleinige Führung übernehmen können. Phil Mickelson lag auf dem Par-4-Loch nach zwei Schlägen nämlich noch tief im Rough und musste einen Monster-Putt verwandeln, um das Bogey zu vermeiden. Kein Problem für den erfahrenen Mann aus den USA. Weiter geht's bei -16/-16.

Die British Open – ein einzigartiges Turnier

Ein Platz, der dem Anlass würdig ist: Die Wahl für die Austragung der 145. British Open fiel auf den Kurs des Royal Troon Golf Club, der mit 18 Löchern dem ältesten Major die passende Bühne bietet. Wer an diesem Wochenende den epischen Kampf gegen Elemente, Konkurrenten und nicht zuletzt gegen sich selbst gewinnt, kann hier live verfolgt werden.


Im Vorfeld der Open Championship betonte Martin Kaymer, welchen gesonderten Stellenwert das einzige Major auf europäischem Boden für ihn hat: Seit dem Jahr 1860 ausgetragen, träumen die besten der Golf-Zunft auf der Insel siegreich zu sein. Jordan Spieth, Bubba Watson, Rory McIlroy – das Who-is-who  Die deutschen Hoffnungen auf den Claret Jug ruhen in diesem Jahr einzig und allein auf dem 31-jährigen Pro aus Mettmann.

Mit starken Ergebnissen im Vorfeld der British Open baute Martin Kaymer das nötige Selbstvertrauen für die Herausforderungen des Kurses in Troon auf. Eine nicht zu unterschätzende Qualität, denn auf mentale Stärke kommt es an, wann der Wind von der rauen See her weht und die weiße Kugel droht von den Meter tiefen Bunkern verschlugen zu werden. Der Weg zum Triumph ist bei der Open Championship durch so viele Hindernisse erschwert, wie bei wahrscheinlich keinem anderen Turnier der Welt.

Mit dem Liveticker durch die Open Championship

Damit kein wichtiger Schlag undokumentiert bleibt, begleitet Golf Post das Turniergeschehen mit einem Liveticker vom ersten Turniertag an. Mehr als 40 Stunden Turniergolf, vielfältig aufbereitet für den Leser: Neben der Liveberichterstattung, die vom ersten Abschlag an bis zum letzten Putt die Runden der Pros begleitet, gibt es wie gewohnt Hintergründe und ausführliche Berichte zu jeder Runde.

Wer also nicht das Glück hat, live vor Ort zu sein, ist bei Golf Post für die Zeit der British Open bestens aufgehoben.

Mehr zum Thema British Open:

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News