Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Lassen Sie sich fallen! So finden Sie Ihre Position zum Putten

10. Sep 2016
Eine Ansprechposition der etwas anderen Art: Michelle Wie puttet sehr stark vornübergebeugt. Für sie mag das funktionieren, anderen empfiehlt Kurt Schönwald eine aufrechte, entspanntere Position. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Wie Sie beim Putten aussehen, ist nachrangig; nur wohl müssen Sie sich fühlen. Wie das klappt, weiß PGA-Pro Kurt Schönwald.

Um den Ball konstant mit der richtigen Geschwindigkeit und in die beabsichtigte Richtung zu spielen, ist eine funktionelle Ansprechposition sehr hilfreich. Auf die Mischung aus Stabilität und Entspanntheit kommt es dabei an. Die untere Körperhälfte von den Füssen bis zur Hüfte sollte möglichst stabil sein und ist am Schwung nicht aktiv beteiligt. Hände, Arme, Schulter und Nacken sollten entspannt sein, um möglichst viel Gefühl in den Putt legen zu können.

Ansprechposition finden und verinnerlichen

Testen Sie dazu folgendes: Nehmen Sie einen angemessen schweren Gegenstand in beide Hände, bringen Sie die Augen über die Ball- und Ziellinie und lassen Sie die Arme entspannt hängen. Ideal dafür ist ein Spiegel auf dem Boden. Die Oberarme sollten dabei die Brust leicht berühren. Simulieren Sie Puttbewegungen und verändern Sie die Winkel in Knien und Hüfte sowie den Fussabstand. Durch das Ausprobieren sollten Sie die Position finden, in der Sie sich wohlfühlen und eine flüssige und rhythmische Puttbewegung machen können.


Jetzt nehmen Sie einen Putter, der genau in diese Position hineinpasst (er sollte mit der ganzen Sohle aufliegen). Ändern Sie die Winkel noch ein paar Mal und probieren Sie kurze und lange Putts aus.

Wenn Sie Ihre individuell optimale Ansprechposition gefunden haben, stabilisieren Sie sie, indem Sie regelmäßig ein paar Minuten Training darauf verwenden. Sie werden sehen, es lohnt sich!

Putten Ansprechposition

Für die Ansprechposition beim Putten gilt: Stehen Sie entspannt. Ihre Arme berühren leicht den Oberkörper und Ihre Augen sind über dem Ball. (Foto: Golf Post)

Mehr zum Thema Golftraining:

Kurt Schoenwald

Kurt Schoenwald - Fully Qualified PGA-Professional

Kurt Schönwald ist Fully Qualified Teaching Professional der PGA of Germany und seit zwei Jahrzehnten Golftrainer. Als Coach hat er mehrere nationale und internationale Erfolge erzielt. Das kurze Spiel hält er für essentiell wichtig, deshalb hat er selbst einen Putter entwickelt, den er auf jeden Spieler einstellt. Seine Überzeugung: "Der Putter muss zum Spieler passen." www.cubert-putter.com

Alle Artikel von Kurt Schoenwald

1 LESER-KOMMENTAR

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , , ,

Aktuelle News