Aktuell. Unabhängig. Nah.

Langsam wird’s eng: Marcel Siem erneut nicht im Cut

Autor:

19. Sep 2015
Marcel Siem verpasst bei der Small Business Connection Championship den Cut. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Marcel Siem versucht weiter, eine PGA-Tour-Karte abzustauben. Bei der S. B. C. Championship scheitert dieses Unterfangen erneut.

Marcel Siem muss sich weiterhin gedulden. Auf der Web.com Tour versucht der deutsche Pro zurzeit, im Rahmen der Finals eine PGA-Tour-Card zu ergattern. In vier aufeinanderfolgenden Turnieren hat er die Chance, sich unter die Top 25 zu spielen, die sich aus den Teilnehmern mit den zusammengerechnet höchsten Preisgeld-Gewinnen zusammensetzt. Auf Siems Konto prangt nach zwei gespielten Wettbewerben noch eine fette Null. Sowohl bei der Hotel Fitness Championship als auch bei der Small Business Championship verpasste er den Cut.

Marcel Siem mit zu schwacher erster Runde

Bereits am ersten Turniertag auf dem River Run GC spielte sich Marcel Siem mit einer 76er Runde in eine denkbar schlechte Ausgangslage, an der auch eine bodenständige 70 am zweiten Turniertag nichts mehr änderte. Siems kurzes und langes Spiel zeigte sich über das Turnier hinweg eigentlich recht solide, obwohl er am zweiten Tag nur fünf Fairways traf. Die verpassten GIR zum Auftakt brachen dem deutschen Pro jedoch das Genick,  so dass er sang- und klanglos aus dem Wettbewerb schied. Er hat jedoch mit der Nationwide Children’s Hospital Championship und der Web.com Tour Championship noch zwei weitere Möglichkeiten, die PGA-Tour-Berechtigung zu ergattern.

Mehr zum Thema Profisport Herren:

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnen Sie 10 x 2 Tickets für die Rheingolf.

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer