Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Ladies European Tour: Drei deutsche Starterinnen im Wochenende

06. Mai 2016
Ladies European Tour: Bei ihrer Premierensaison übersteht Olivia Cowan in Marokko den Cut. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Beim Lalla Meryem Cup in Marokko geht ein breites Teilnehmerfeld aus deutschen Landen an den Start. Eine Engländerin verwaltet die Führung.

Gleich fünf Proetten aus Deutschland teeten beim Lalla Meryem Cup in Marokkos Hauptstadt Rabat auf. Die schlagkräftige Fraktion, bestehend aus Isi Gabsa, Olivia Cowan, Leigh Whittaker, Karo Lampert und Nina Holleder, wurde vor dem Wochenende allerdings um zwei Damen ausgedünnt. An der Spitze stand nach zwei Runden die Engländerin Florentyna Parker. Nur zwölf Teilnehmerinnen konnten ihren Score vor dem Wochenende unter Par halten.

Trio schafft den Cut

Das Dreigestirn aus Isi Gabsa, Olivia Cowan und Leigh Whittaker sorgte mit dem Erreichen des Cuts für Freude bei den deutschen Golf-Fans. Die Münchnerin Isi Gabser verschaffte sich nach zwei Tagen die beste Ausgangsposition aller deutschen Starterinnen und lag vor dem Wochenende mit einem Gesamtscore von eins über Par auf dem geteilten Rang 15. Mit vier Birdies am ersten Tag wäre sogar noch eine deutlich bessere Platzierung drin gewesen, allerdings leistete sich die 20-jährige Proette zwei Double-Bogeys und einen weiteren Schlagverlust. An Tag zwei hielten sich drei Birdies und ebensoviele Bogeys die Waage.


Olivia Cowan lag nach Tag eins noch vor ihrer Konkurrentin, als sie ihre Runde mit Even Par ins Clubhaus brachte. Im zweiten Durchgang spielte sie zwar ein Bogey weniger als am Vortag, mit nur einem Birdie auf der Runde musste sie dennoch ein paar Positionen abgeben. Dennoch schaffte es die gebürtige Homburgerin in ihrer ersten Saison auf der LET an T23 problemlos ins Wochenende. An den Finaltagen trifft sie damit auch auf Leigh Whittaker, die sich mit einem Gesamtscore von drei über Par auf T33 für weitere Aufgaben in Rabat empfahl.

Am Cut gescheitert sind die beiden Proetten Karolin Lampert und Nina Holleder. Lampert verabschiedete sich mit einer 77er- und einer 78er-Runde aus dem Turnier und lag am Ende des zweiten Tages auf Rang T101. Für Nina Holleder reichte es trotz einer persönlichen Steigerung am zweiten Turniertag ebenfalls nicht fürs Wochenende. Sie schloss Runde eins mit acht über Par und konnte sich am zweiten Tag mit einer 76er-Runde nicht mehr verbessern. Die Rosenheimerin schied auf Position T106 aus.

Florentyna Parker verwaltet Führung

An der Spitze des Feldes hat sich die Engländerin Florentyna Parker festgesetzt. Mit einer starken 67er-Runde zauberte sie nicht nur die beste Runde des bisherigen Turniers aufs Grün sondern schoss sich direkt am ersten Tag ganz nach vorne. Ihr reichte im zweiten Durchgang eine Runde mit eins unter Par, um die Spitzenposition zu konsolidieren. Hinter ihr ist das Feld allerdings noch recht dicht beieinander: Liz Young aus England und die Französin Isabelle Boineau liegen bei einem Gesamtscore von vier unter Par auf der Lauer. Die Top Ten beginnt ab einem Stand von eins unter Par – vielleicht schwingt sich da an den verbleibenden Turniertagen noch eine deutsche Aspirantin auf, um sich einen Platz unter den ersten Zehn zu ergattern.

Parallel zur LET gastiert auch die European Tour in Rabat. Grund genug die beiden Veranstaltungen geschlechterübergreifend zusammenzuführen:

 

Bernhard Küchler

Bernhard Küchler - Freier Autor für Golf Post

Zum Studium ins Rheinland gekommen, fühlt sich der gebürtige Münsterländer inzwischen als echter Kölner. Die bisherige journalistische Vita bewegte sich überwiegend im Fußball-Metier. Zuletzt veröffentlichte er einen Dokumentarfilm über den Drittligisten Fortuna Köln. Vielseitig sportbegeistert widmete sich der studierte Germanist den unterschiedlichsten Disziplinen. Klar, dass auch das Spiel um die kleine weiße Kugel dabei nicht fehlen darf!

Alle Artikel von Bernhard Küchler

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , , , , ,

Aktuelle News