Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Ladies European Tour: Erster Start in Abu Dhabi

23. Mrz 2016
Die Belgierin Caroline Mertens beim symbolischen Tee Off auf der Anlage des Saadiyat Beach Golf Club. Im November kämpft die Proette auf der Ladies European Tour erstmals in Abu Dhabi um einen Titel.
Artikel teilen:

Mit der Fatima Bint Mubarak Ladies Open hält die LET in den Emiraten Einzug: Die Proetten teen das erste Mal in Abu Dhabi auf.

Golf am Golf liegt im Trend. In den Vereinigten Arabischen Emiraten steigt nicht nur die Zahl der Golfplätze an, auch wird die professionelle Turnierlandschaft immer attraktiver. Einen neuen Meilenstein markiert ein neues Event der Ladies European Tour. Bei der Fatima Bint Mubarak Ladies Open messen sich vom 2. bis zum 5. November 2016 126 Proetten auf der Anlage des Saadiyat Beach Golf Club und kämpfen um ein Preisgeld von insgesamt 550.000 US-Dollar.

Das Turnier wird von der Fatima Bint Mubarak Ladies Sports Acadamy (FBMA) im Einklang mit dem Abu Dhabi Sports Council (ADSC) organisiert und nimmt dabei nicht nur aus sportlicher Sicht eine Vorreiterrolle ein. Dr. Mai Al Jaber, Vorstandsmitglied der FBMA betonte bei der Präsentation der Veranstaltung die gesellschaftliche Relevanz: „Dieses neue Golfturnier auszurichten zeigt unser Bestreben, Frauen aus den Emiraten dabei zu unterstützen,  an allen Aspekten des Sports teilzuhaben. Neben dem Turnier mit einigen der besten Golferinnen der Welt, sorgt ein volles Rahmenprogramm mit gemeinnützigen Veranstaltungen dafür, dass dieses Golf-Event eine Sonderstellung im Tour-Kalender einnimmt.“


Belgische Proette kann den Turnierstart kaum erwarten

Der Namensgebenden Schirmherrin Fatima Bint Mubarak wurde dabei eine ausdrückliche Danksagung zuteil. Der Hoheit und den Organisatoren sei es zu verdanken, dass ein so renommiertes Teilnehmerfeld zugesagt habe. Darüber hinaus sei das „Weltklasse-Event“ eine „Feier der Frauenrolle in unserer Gesellschaft“, unterstrich Aref Al Awani, Generalsekretär der ADSC, den weitreichenden Charakter des Turniers.

Die belgische Proette Caroline Martens zeigte sich bereits ein halbes Jahr vor Turnierbeginn voller Vorfreude: „Wir haben lange auf ein Turnier in Abu Dhabi gewartet. Die Anlage ist eine der besten auf der Tour und ich bin mir sicher, dass meine Kolleginnen dieses Event genießen werden. Aufgrund der guten Trainingsmöglichkeiten und der klimatischen Bedingungen kommen bereits ohnehin viele Spielerinnen nach Abu Dhabi. Nun spielen wir um einen Titel und ich kann den November schon kaum erwarten.“

Mehr zum Thema Ladies European Tour:

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News