Aktuell. Unabhängig. Nah.

Schwartzel bei Crowne Plaza Invitational unter Amerikanern

Bei der Crowne Plaza Invitational treten vor allem ambitionierte Amerikaner an. Ein Südafrikaner will der Statistik trotzen.

21. Mai 2013
Charl Schwartzel gilt bei der Crowne Plaza Invitational als einer der Favoriten (Foto: Getty).

31 Meilen beträgt die Entfernung zwischen Colonial und Irving – zwischen der Crowne Plaza Invitational und der HP Byron Nelson Championship, die am vergangenen Woche stattfand. Ein Katzensprung also für alle Teilnehmer, die bei beiden Turnieren der PGA Tour an den Start gehen.

Südkoreaner Sang-Moon Bae reist mit Premierensieg im Gepäck an

Dazu gehört allen voran Sang-Moon Bae. Der Südkoreaner feierte am vergangenen Wochenende in Irving seinen ersten Sieg auf der PGA Tour. Und reist dadurch mit großem Selbstvertrauen zur Crowne Plaza Invitational. Der 26-Jährige präsentierte sich in herausragender Form und behielt auch im brenzligen Finale, in dem er zunächst vier Schläge Vorsprung verspielte, die Ruhe.

Anzeige

Für Turniersieg wird Erfahrung benötigt

Der Colonial Country Club in Forth Worth ist auch als Hogan's Allee bekannt. Ben Hogan ist fünffacher Sieger des Turniers, gewann die ersten beiden Auflagen 1946 und 1947. Der Par 70-Kurs bietet einige Schwierigkeiten. So wurde im letzten Jahr mit einem Durchschnitt von 71,13 Schlägen ein neuer Negativrekord aufgestellt. Dies lag allerdings vor allem an den starken Winden, die über den Platz zogen.


Die amerikanischen Top-Golfer beim Crowne Plaza Invitational auf Hogans Allee

Für einen Sieg brauchen die Spieler Erfahrungen auf dem Par 70-Kurs. Die durchschnittliche Dauer bis zum Turniersieg beträgt über acht Teilnahmen. David Toms, Sieger im Jahr 2011, gewann erst im 14. Anlauf. Titelverteidiger ist Zach Johnson, der gerne nach Fort Worth kommt. Der Amerikaner gewann das Turnier auch schon 2010.

Charl Schwartzel startet erstmals bei der Crowne Plaza Invitational

Zwar fehlen im Teilnehmerfeld einige europäische Größen, die lieber nach England reisen, doch mit Henrik Stenson ist ein ambitionierter Schwede am Start. Der 37-Jährige belegte bei der PLAYERS Championship T5. In Texas trifft er allerdings auf einige hochgehandelte Amerikaner und einen Südafrikaner: Matt Kuchar, Zach Johnson, Charley Hoffman und Charl Schwartzel gehören zu den Favoriten. Schwartzel teet erstmals bei die Crowne Plaza Invitational auf. Und einen Sieg im ersten Anlauf hat dort seit Sergio Garcia 2001 keiner mehr geschafft...

Die TV-Zeiten.

Anzeige

Die neue Golf Post App ist da!

Vernetze Dich mit Golfern und Golfclubs aus Deiner Region, teile die schönsten Momente vom Golfplatz und lies die aktuellsten Golfnews. Alles in einer App!

Aktuelles Gewinnspiel

Golf Post verlost zwei hochwertige Kaffeemaschinen inklusive Kapseln von K-fee. Jetzt mitmachen!

Aktuelle Artikel
Steffen Jüngst

Steffen Jüngst - Freier Autor für Golf Post

ist erst als Student an der Deutschen Sporthochschule Köln zum ersten Mal mit Golf in Kontakt gekommen. Vorher nur begeisterter Minigolfer, zieht es ihn jetzt auch auf die weitläufigen Grüns.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Steffen Jüngst

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab