Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Kraft Nabisco Championship: Sandra Gal im Mittelfeld

06. Apr 2014
Gestern lag Sandra Gal noch auf dem geteilten elften Platz, heute rutschte sie wegen einer unglücklichen 77er Runde ins Mittelfeld ab. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Nach dem Moving Day der Kraft Nabisco Championship führen Michelle Wie und Lexi Thompson das Feld an, Sandra Gal platziert sich auf T47.

Es wird spannend am Finaltag der Kraft Nabisco Championship: Michelle Wie geht mit nach ihrer 68er Runde am Moving Day mit zehn Schlägen unter Par als Spitzenreiterin in den Finaltag. Allerdings ist sie damit nicht allein: Die Führung teilt sie mit Landsfrau Lexi Thompson, die nach einem etwas schleppenderen Start ins Turnier schließlich gestern und heute ihre Form wiedergefunden hat. Allein ihr unglückliches Bogeyfinish nahm ihr die Chance auf die alleinige Pole Position für den Finaltag. Im Abstand von zwei Schlägen folgen hinter der Doppelspitze die Engländerin Charley Hull und die Südkoreanerin Se Ri Pak auf dem geteilten dritten Platz.


Sandra Gal rutscht ins Mittelfeld ab

Bei der ersten Teilnahme 2009 verpasste Gal bei diesem Major noch den Cut, im zweiten Anlauf reichte es schon zum geteilten 34. Platz. Nach ihrem Sieg 2011 bei der Kia Classic erreichte sie eine Woche später ihren besten Erfolg bei der Kraft Nabisco Championship auf dem geteilten 15. Platz. Im vergangenen Jahr war Gal jedoch am Cut gescheitert. In diesem Jahr lief sie da keine Gefahr, allerdings verlief der Moving Day nicht ganz wie geplant: eine unglücklich gespielte 77 katapultiert sie vor dem Finale von drei Schlägen unter Par auf +3 und damit von Rang 11 auf den geteilten 47. Platz.

Titelverteidigung von Inbee Park rückt in die Ferne

Die Weltranglistenerste Inbee Park kann bisher auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, auch wenn sie noch nicht zu der Form zurückgefunden hat, die ihr 2013 die ausdauernde Alleinherrschaft über die Weltrangliste sicherte. Insgesamt vier starke Top-10-Platzierungen konnte die Südkoreanerin bis jetzt verzeichnen. Mit der Kraft Nabisco Championship steht für die 25-Jährige nun die erste von insgesamt drei Major-Titelverteidigungen in dieser Saison an. Nach einer erfolgreichen sieht es dabei aber vorerst nicht aus: Nach der dritten Runde liegt Inbee Park bei einem Schlag über Par auf Platz T34.

Caroline Masson weiter solide

Caroline Masson erlebte ihre erste Kraft Nabisco Championship 2012 als Amateur und landete damals auf dem geteilten 49. Platz. Im letzten Jahr durfte sie als damaliger Rookie offiziell als Profi starten, beendete das Turnier auf einem sehr guten geteilten 13. Rang – ein Ergebnis, auf das sie auch in dieser Woche hofft, trotz mäßigem Start 2014. Anders als Kollegin Sandra Gal glänzt Masson weiterhin mit Konstanz. Am Moving Day spielte sie eine 72 und liegt damit vor dem Sonntag bei insgesamt einem Schlag über Par auf dem geteilten 34. Platz.

70er Runde für Karrie Webb

Dass die Australierin Karrie Webb in Top-Form ist, hat sie bereits mehrfach in dieser Saison unter Beweis gestellt. Sieg beim Auftakt bei der Women’s Australian Open, dritter Platz bei der HSBC Women’s Champions und noch einmal ein erster Platz bei dem JTBC Counters Cup. Nur bei der Kia Classic vergangene Woche landete die 39-Jährige etwas abgeschlagen auf dem geteilten 25. Platz. Bei der Kraft Nabisco Championship liegt Karrie Webb vor dem letzten Durchgang bei drei Schlägen unter Par auf Rang T15.

Die Kraft Nabisco Championship ist ein Wettbewerb mit großer Tradition. Den Rekord für den niedrigsten je gespielten Score hält dabei seit 15 Jahren Dottie Pepper. Sie gewann 1999 mit insgesamt 19 Schlägen unter Par. Unter den Siegerinnen befinden sich namhafte Spielerinnen, so wie Stacy Lewis (2011), Yani Tseng (2010), Morgan Pressel (2007) oder auch die in dieser Saison schon zweimal siegreiche Australierin Karrie Webb (2000 und 2006).

Das Leaderbord

Hier geht’s zum aktuellen Leaderboard.

Fotostrecke zur Kraft Nabisco Championship

Die Kraft Nabisco Championship ist ein Wettbewerb mit großer Tradition. Bereits seit 1972 wird das Turnier jährlich ausgetragen, zum Major wurde es allerdings erst im Jahr 1983 erklärt.


Die besten Bilder der Kraft Nabisco Championship

Zwischenstand bei der Kraft Nabisco Championship

Pos Spieler Runde 3 Gesamt
T1 Michelle Wie -4 -10
T1 Lexi Thompson -3 -10
T3 Charley Hull -6 -8
T3 Se Ri Pak -1 -8
T5 Catriona Matthew -2 -6
T47 Sandra Gal 5 3
T34 Inbee Park 1 1
T34 Caroline Masson 0 1
T15 Karrie Webb -2 -3

 

<!– start config {% set vip1 = „Sandra Gal“ %} {% set vip2 = „Inbee Park“ %} {% set vip3 = „Caroline Masson“ %} {% set vip4 = „Karrie Webb“ %}

Stand vom 2014-04-06 03:24:04

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Die Kommentare sind aktuell nicht freigeschaltet.

Schlagwörter:

Aktuelle News