Aktuell. Unabhängig. Nah.

Die US-Open-Quali wird ein heißer Tanz!

08. Mai 2013
Maximilian Kieffer erlebt eine tolle Premierensaison. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Maximilian Kieffer sorgt auf der European Tour als dritte deutsche Kraft weiter für Furore. Diese Woche meldet er sich aus München.

Hallo zusammen,

diese Woche erwischt Ihr mich in München bei einem Sponsorentermin. Ich bin hier als Botschafter für einen großen bayerischen Automotorenbauer – BMW :). Gestern hatte ich die Gelegenheit mit DTM-Fahrer Martin Tomczyk eine Runde auf dem Testgelände zu drehen. Das hat ziemlich viel Spaß gemacht und mich enorm beeindruckt. Es war verdammt cool, mal mit einem Auto am Limit zu kratzen. Was mit einem M3 so alles möglich ist. 😉 Gleich „revanchiere“ ich mich und wir gehen auf die Runde. Bin gespannt, was der Martin so drauf hat. Solche PR-Termine machen natürlich Spaß.

Bei der China Open lief es für mich zuletzt nicht so klasse. Das hatte nichts mit fehlender Anspannung zu tun, wegen des zweiten Platzes bei der Open de España. Es gibt einfach solche Tage, da klappt wenig. Der mentale Druck ist jetzt auch nicht plötzlich weg, nur weil ich die European-Tour-Karte für 2014 schon sicher habe. Ich bin zwar stolz auf die letzten Wochen und Monate, doch als Sportler setzt man sich nach jedem Erfolg neue Ziele. Die China Open stehen schonmal für nächstes Jahr fett markiert im Kalender. Da hab ich was gutzumachen.

Ich werde die nächsten anderthalb Wochen intensiv trainieren und die Madeira Island Open aus dem Plan streichen. Denn es stehen für mich zwei absolute Kracher bevor. Erst die BMW PGA Championship in Wentworth, wo die gesamte europäische Ryder-Cup-Elite am Start sein wird, und dann am darauf folgenden Montag werde ich mein Glück in Walton Heath (auch in der Nähe von London) in der Qualifikation für die US Open versuchen. 36 Loch an einem Tag. Das wird sicher ein heißer Tanz um eine Hand voll Plätze und wäre die absolute Krönung meines Premierenjahres – vielleicht sogar bei einem Major aufteen zu dürfen.

Drückt mir die Daumen, dass es klappt!

Viele Grüße,

Euer Maximilian Kieffer

 

Und hier Fotos von meinem Tour-Leben!


Maximilian Kieffer's Tourleben

Bilder Hier geht's zur Fotostrecke

 

Aktuelle Artikel
Robin Bulitz

Robin Bulitz - Redakteur bei Golf Post

Robin ist im Alter von 22 Jahren aktiv zum Golfsport gekommen und seitdem Feuer und Flamme. Durch seine sportlichen Erfahrungen im Handball und Tennis konnte er sich schnell mit der kleinen, weißen Kugel arrangieren und kratzt inzwischen am Single-Handicap. Ab Februar 2016 zunächst als Werkstudent, mischt Robin seit August im Tagesgeschäft mit und testet besonders das umfangreiche Equipment auf Herz und Nieren.

Alle Artikel von Robin Bulitz