Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Junior Solheim Cup: Karolin Lampert schreibt Geschichte

15. Aug 2013
Karolin Lampert schlägt sich von den deutschen Teilnehmerinnen beim Lalla Aicha Tour School Final Qualifying bisher am besten. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Karolin Lampert schreibt beim Junior Solheim Cup Geschichte und hält bei der Siegerehrung stellvertretend für Europa eine Rede.

Das recht deutliche Endresultat von 14,5 zu 9,5 Punkten zugunsten der Amerikanerinnen täuscht ein wenig über den durchaus spannenden Turnierverlauf hinweg. Zwar lag das europäische Team um Karolin Lampert beim Junior Solhiem Cup die meiste Zeit knapp hinten, war aber immer in Schlagdistanz. Nach zwölf gespielten Vierern war Europas U18-Mädchenauswahl wieder dran. Es stand 6:6 Remis und erst die Einzel sollten über Sieg und Niederlage entscheiden. Hier fuhr das Team USA ganze 8,5 Punkte ein und gewann am Ende mit vier Punkten Vorsprung.


Karolin Lampert holt alle Punkte

Besonders hervorzuheben ist jedoch die Einzelleistung von der jungen Deutschen Karolin Lampert. Ihr gelang, was noch keiner zuvor gelang: Karolin gewann beide Vierer, in der letzten Partie auch ihr Einzel und sicherte ihrem Team damit alle ihr möglichen drei Punkte. In ihrem Einzel-Match traf die Vorzeigegolferin aus dem GC St. Leon-Rot auf eine starke Gegnerin, die ihr alles abverlangte. Aufgrund der sehr guten Putts ihrer Konkurrentin sagte Lampert nach der Runde, dass es ihr schwer gefallen sei, den Anweisungen ihres Captains – „ruhig und geduldig zu spielen“ – zu folgen. Fast sei ihr der Geduldsfaden gerissen, „aber dann habe ich die entscheidenden Putts einfach auch gelocht“, freute sich Karolin Lampert nach ihrem Sieg.

Die Rede für Europa

Über ihre hervorragenden Leistungen auf dem Golfplatz hinaus, präsentierte die erst 18-Jährige auf der Siegerehrung ihr rhetorisches Talent. Stellvertretend für ihr Team und den Kontinent dankte Lampert der Familie Solheim, den Sponsoren und lud alle dazu ein, den Solheim Cup 2015 in ihrem Heimatclub zu besuchen: „Kommt vorbei. Es wird ein großartiges Event.“ Zu guter Letzt rief sie ihre Teamkameradinnen auf die Bühne, damit alle ihre Medaillen in Empfang nehmen konnten.

Julian Didszun

Julian Didszun - Freier Autor für Golf Post

Julian ist im Golfsport groß geworden. Im Alter von sieben Jahren nahm er den Golfschläger zum ersten Mal in die Hand und ließ ihn seither nicht mehr los. Er durchlief als Kaderspieler alle Altersklassen des Golfverbands Niedersachsen/Bremen und wurde zweimal für den Jugendländerpokal nominiert. Aktuell liegt sein Hcp. bei -3 und sein Heimatverein ist der Osnabrücker GC.

Alle Artikel von Julian Didszun

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News