Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

PING Junior Solheim Cup mit deutscher Beteiligung

Autor:

18. Aug 2015
Leonie Harm darf beim Junior Solheim Cup als Lokalmatadorin abschlagen. (Foto: St. Leon-Rot)
Artikel teilen:

Traditionell wird vor dem Solheim Cup der Junior Solheim Cup gespielt. 2015 mit von der Partie: Leonie Harm aus St. Leon Rot.

Vor dem Solheim Cup, der vom 18. bis zum 20. September im GC St. Leon-Rot stattfinden wird, findet am 14. und 15 September an gleicher Stelle der PING Junior Solheim Cup statt. Neu ist 2015, dass beide Events am gleichen Austragungsort über die Bühne gehen. Der PING Junior Solheim Cup wird allerdings nicht wie seine große Schwester auf dem St. Leon-Kurs, sondern auf dem Rot-Kurs der Anlage gespielt.

Das Format hingegen ist das gleiche: Die jeweils 12 besten Spielerinnen Europas und der USA zwischen 12 und 18 Jahren treten im Lochspiel-Modus gegeneinander an, um den Kontinentalvergleich zugunsten ihres Teams zu gestalten. Erfreulicherweise ist auch ein deutsches Nachwuchstalent dabei: Leonie Harm vom GC St. Leon-Rot ist Teil des europäischen Teams und könnte von ihrem Heimvorteil profitieren.


Leonie Harm beim Junior Solheim Cup 2015

In der achten Auflage des PING Junior Solheim Cups ist Dank des Captain Picks von Kapitänin Iben Tinning auch Leonie Harm mit dabei. Die 17-Jährige ist seit 2013 Teil des Golf Team Germany und kann schon auf einige beachtliche Erfolge zurückblicken, etwa ihren ersten internationalen Titel bei den internationalen Amateurmeisterschaften in Mülheim an der Ruhr Anfang des Jahres und den Sieg bei der German Girls Open im Juni.

Das Ziel des Juniorinnenturniers ist es, hochtalentierten Nachwuchsspielerinnen eine Möglichkeit zu geben, sich auf höchstem Niveau zu messen und damit wertvolle Erfahrungen für die potenzielle Profi-Karriere zu sammeln. Ein schöner Bonus: Sie können beim Solheim Cup die Profis persönlich treffen und von ihnen lernen.

Junior Solheim Cup als Sprungbrett zur Weltspitze

Die Statistik der PING-Junior-Solheim-Cup-Historie führt das US-Team in Front: Mit aktuell vier Siegen bei zwei Niederlagen und einem Unentschieden (4-2-1) hatten die Mädels aus den Vereinigten Staaten bisher häufiger die Nase vorn. Was aus den Juniorinnen werden kann, die beim PING Junior Solheim Cup teilnehmen, zeigt ein Blick in die Ehemaligen-Liste des Turniers: Aktuelle Golfstars wie Anna Nordqvist, Charley Hull, Caroline Masson, Paula Creamer, Morgan Pressel, Jessica Korda und Lexi Thompson haben zu Amateur-Zeiten am PING Junior Solheim Cup teilgenommen, bevor sie später als Profis beim Solheim Cup am Tee standen.

Mehr zum Thema Solheim Cup 2015:

Oliver Felden

Oliver Felden - Freier Autor für Golf Post

Während seines Studiums der Sportwissenschaft und Germanistik kam er über das Crossgolfen auf die gemähten Wiesen der Republik. Seine Waffen sind die kurzen Eisen, doch der Putter bringt ihn noch viel zu oft auf den Boden der Tatsachen zurück. Seine Abschlussarbeit hatte den Titel: "Golf in der Schule - Bildungspotenziale und Grenzen".
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Oliver Felden

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News