Jordan Spieth und Patrick Reed: Alles wieder gut im Team USA?
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Jordan Spieth und Patrick Reed: Alles wieder gut im Team USA?

Nach der Ryder-Cup-Niederlage der USA lief es zwischen Jordan Spieth und Patrick Reed weniger liebevoll. Jetzt stehen die Zeichen auf Versöhnung.

Die Streithähne Jordan Spieth und Patrick Reed zeigen Anzeichen einer Versöhnung. (Foto: Getty)
Die Streithähne Jordan Spieth und Patrick Reed zeigen Anzeichen einer Versöhnung. (Foto: Getty)

Man erinnert sich noch gut an die enttäuschten Gesichter der US-Stars bei der Pressekonferenz nach dem Ryder Cup 2018 in Paris. Schnell wurden stimmen laut, dass innerhalb des Teams nicht alles glatt lief. Vor allem die Entscheidung, das einstige Dreamteam aus Jordan Spieth und Patrick Reed beim Kontinentalvergleich nicht gemeinsam antreten zu lassen, sorgte für Diskussionen. Zwischen den beiden guten Freunden herrschte seitdem eine kühle Stimmung. Beim aktuellen Event auf der PGA Tour, der Farmers Insurance Open, schlagen Beide nun versöhnlichere Töne an.

Jordan Spieth umarmt Patrick Reed zum Rundenstart

Als die Tee Times für den Moving Day bei der Famers Insurance Open in San Diego bekannt gegeben wurden, fiel der Golfwelt vor allem ein Flight ins Auge. Jordan Spieth und Patrick Reed, seit dem Ryder Cup weniger gut aufeinander zu sprechen, spielten zusammen. Viele haben sich gefragt, wie die beiden sich gemeinsam auf der Runde verhalten werden. Spieth stellte jedoch sofort an Tee 1 klar, dass hier nicht mit weiterem Zoff zwischen den Spielern zu rechnen ist.

Und auch nach der Runde klang alles wieder mehr nach Freundschaft, als es lange Zeit aussah. "Jordan und ich sind immer noch sehr gute Freunde. Eigentlich war es schon vergessen, nachdem wir das Flugzeug nach dem Ryder Cup verlassen haben. Es ist wirklich nichts", sagte Patrick Reed im Anschluss an seine Runde. Und auch Jordan Spieth spielte das Drama herunter: "Wir haben uns einige Male gesehen bei der Sony Open oder hier (Farmers Insurance Open, Anm. d. Red.) und es ist alles wie immer." Es scheint so, als seien die Probleme zwischen Patrick Reed und Jordan Spieth vorerst geklärt.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Mit der Allianz auf den Old Course in St Andrews

Die Allianz macht's möglich: Sichere Dir die einmalige Chance auf eine Tee Time für zwei Personen im "Home of Golf".

Sichere Dir 4x2 Freikarten für die Rheingolf 2019 in Düsseldorf

Gewinne 4x2 Freikarten für die Rheingolf in Düsseldorf und sei als einer von 17.000 Besuchern, bei der 21. Auflage dieses Events, dabei.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab