Aktuell. Unabhängig. Nah.

Joburg Open: Haydn Porteous mit erstem European-Tour-Sieg

Autor:

17. Jan 2016
Emotionaler Sieger: Haydn Porteous gewinnt die Joburg Open. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Der erst 21-jährige Haydn Porteous aus Südafrika gewinnt die Joburg Open in seiner Heimat. Marcel Siem lässt am Ende Federn.

Zum Finale der Joburg Open wurde es nochmal richtig spannend: Viele Spieler lagen vor der letzten Runde noch auf Siegkurs – Allen voran Zander Lombard und Anthony Wall. Bis zum Schluss war nicht wirklich klar, wer das Rennen machen würde, bis Haydn Porteous das Zepter in die Hand nahm und die Konkurrenz hinter sich ließ. Marcel Siem hatte am letzten Tag in Südafrika nicht mehr ganz so viel Spaß wie an den Vortagen.

Haydn Porteous gewinnt Joburg Open

Der erst 21-jährige Haydn Porteous – normalerweise zuhause auf der Challenge Tour – fabrizierte während des gesamten Turniers lediglich fünf Bogeys, dafür jedoch zwei Eagle und 19 Birdies. Mit einem Gesamtscore von -18 schlägt er damit die Konkurrenz nervenstark und darf somit seinen ersten Sieg auf der European Tour feiern.

Damit geht’s für den Youngster nicht nur in der höchsten europäischen Golfliga voran. Vielmehr darf Porteous nun auch an der Open Championship 2016 teilnehmen. Wildcards gab’s außerdem für Zander Lombard auf Rang zwei und Anthony Wall, dem Dritten im Bunde.

Marcel Siem klinkt sich aus Titelkampf aus

Vor dem Finale der Joburg Open hatte Marcel Siem noch allen Grund, sich Hoffnungen auf den Turniersieg oder zumindest eine Top-Ten-Platzierung zu machen, lag er doch nur fünf Schläge hinter der Spitze.

Gerade am so wichtigen letzten Turniertag fand Siem jedoch nicht zu seinem Spiel und machte zu viele Fehler, um mit den Spitzenleuten mithalten zu können. Anders als in den Vorrunden blieb der deutsche Pro über Par und fiel daher um einige Platzierungen zurück. Nach dem verpassten Cut bei der BMW SA Open ist der geteilte 22. Platz jedoch ein Fortschritt und es wird hoffentlich noch weiter nach vorne gehen für Marcel Siem. „Das hat heute leider nicht ganz soviel Spaß gemacht. Harte Arbeit vom ersten Abschlag bis zur 18. Bin aber trotzdem schön ruhig geblieben. Habe viel gutes mitnehmen können aus den 2 Wochen, darauf kann ich aufbauen und weiter feintunen bis nächsten Donnerstag.“

Joburg Open finale Ergebnisse

Tags: ,

Diese Seite teilen

Mehr zum Thema European Tour:

Carina Olszak

Carina Olszak - Freie Autorin bei Golf Post

Profigolf ist Carinas Spezialgebiet. Jede Woche verfolgt sie die Geschicke der Profis auf den internationalen Touren und hat besonders viel Spaß am Aufstieg der jungen Wilden. Ihr Wunschflightpartner für eine Golfrunde: Rory McIlroy.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Carina Olszak

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab