Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 7: Heute ein Tour Package Putter Fitting im nagelneuen Putter Performance Center von Caledonia gewinnen. Mehr Informationen

Jimmy Walker gewinnt Frys.com Open 2013

Autor:

14. Okt 2013
Jimmy Walker gewinnt Frys.com Open 2013 (Foto: getty)
Artikel teilen:

Im 188. Versuch konnte Jimmy Walker sein erstes Turnier auf der PGA Tour gewinnen. Es war zudem das erste Event der PGA Saison 2014.

In San Martin, Kalifornien setzte sich Jimmy Walker gegen die Konkurrenz durch und triumphierte mit 267 (-17) Schlägen bei den Frys.com Open 2013. Nachdem seine erste Runde eher durchwachsen ausgefallen war (-1), konnte er sich im Laufe des Wochenendes steigern und durfte sich besonders aufgrund seiner fantastischen 62er Runde (-9) am dritten Tag über die Trophäe der Frys.com Open freuen. Zweiter wurde der ehemalige Weltranglistenerste Vijay Singh von den Fidschi Inseln mit 269 Schlägen (-15).


Koepka verspielt Führung und landet mit Matsuyama auf geteiltem dritten Rang.

Bis zum dritten Tag lag der Amerikaner Brooks Koepka an der Spitze des Rankings und galt mit 15 Schlägen unter Par als Favorit für den Turniersieg. Allerdings versagten ihm auf der Schlussrunde die Nerven und er kehrte mit einer 72er Runde (+1) zurück ins Clubhaus. Besonders bitter für den 23-jährigen Koepka, da es ebenfalls sein erster Sieg auf der PGA Tour gewesen wäre. Koepka teilt sich den dritten Platz mit dem japanischen Supertalent Hideki Matsuyama, der sich im Laufe des Turniers steigerte und sich mit einer 66er Runde am letzten Tag vom neunten auf den dritten Platz verbessern konnte.

Walker wird für Geduld belohnt

Seit 2001 ist Jimmy Walker Pofi, 188 Turniere hat er gespielt, für einen Sieg auf der PGA Tour hat es bis gestern nicht gereicht. Sein bis dato  bestes Ergebnis war ein dritter Platz bei den Valero Texas Open im Jahr 2010. Mit seinem Sieg bei den Frys.com Open in Kalifornien konnte Walker seine Durststrecke beenden und sich zudem ein Ticket für das Hyundai Tournament of Champions sichern. Desweiteren darf er nun zum ersten Mal zum Masters-Turnier reisen und sich über eine PGA Tour Karte bis Ende 2016 freuen.

Mehr zum Thema PGA Tour:

Jochen Barth

Jochen Barth - Freier Autor

ist frisch vom Golfvirus infiziert und arbeitet fleißig an seinen Grundlagen: Abschlag, Chip und Putt. Jochen hat sich vor seiner Zeit bei Golf Post mehr mit dem runden Leder als mit dem kleinen Golfball beschäftigt, seitdem er allerdings Adam Scott zugeschaut hat, ist er großer Fan.

Alle Artikel von Jochen Barth

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , ,

Aktuelle News