Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 10: Jahresvorrat Wilson Staff Golfbälle gewinnen! Mehr Informationen

Haben Rory McIlroy und Jordan Spieth ein gemeinsames Kind?

Autor:

24. Sep 2015
Was kommt wohl heraus, wenn man Jordan Spieth und Rory McIlroy kreuzt? (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Wo sieht sich Jason Day zwischen Rory McIlroy und Jordan Spieth – Die überraschende Antwort des Aussies sorgt für großes Gelächter.

Sie spielen zurzeit Ping-Pong im OWGR und gehören zu den stärksten Golfern der Welt, obwohl sie alle U30 sind: Rory McIlroy, Jordan Spieth und Jason Day. Letzterer schaffte in diesem Jahr den Sprung unter die Spitzengolfer und verdrängte mit seinem Siegen bei der PGA Championship, The Barclays und der BMW Championship die beiden genannten Konkurrenten auf Platz zwei und drei im OWGR. Doch wo sieht sich die neue Nummer eins der Welt zwischen McIlroy und Spieth?

Days Antwort verblüffte: „Oh, ich würde sagen, dass ich ein Mix aus drei Golfern bin. Es ist, als hätten Jordan Spieth und Rory McIlroy ein gemeinsames Baby und das wäre ich.“


Die Stärken von Rory McIlroy und Jordan Spieth kombiniert

Er habe Rorys Länge und hoffe, dass er Jordans Gefühl besitze, so der 27-Jährige. Es sei ein gutes Gefühl, Teil dieser starken Gruppe der ‚Big Four‘ (McIlroy, Spieth, Day und Fowler) zu sein. „Ich denke, dass Golf zurzeit an einem richtig guten Punkt angelangt ist durch die Jugendlichkeit, die wir in das Spiel einbringen. Dadurch entwickeln wir es weiter“, erklärt Day.

Jason Day bleibt der gleiche Typ wie immer

Dass Jason Day sich nun unter den ‚Big Four‘ befindet und sich auf Platz eins im OWGR vorgekämpft hat, ist dem werdenden Vater jedoch nicht zu Kopf gestiegen: „Um ehrlich zu sein, fühlt es sich nicht nach sehr viel an. Es ist nicht der eine strahlende Moment oder diese große Erleichterung, dass ich es jetzt endlich geschafft habe. Es macht vielmehr sehr hungrig, die Position zu behalten und sie auszubauen, aber ich bin immer noch der gleiche Typ, der ich vorher war.“ Er wisse aber auch, dass er weiterhin konstant gewinnen muss, um auf Platz eins zu bleiben, dies sei sein vordergründiges Ziel.

Mehr zum Thema Kurioses:

Carina Olszak

Carina Olszak - Freie Autorin bei Golf Post

Profigolf ist Carinas Spezialgebiet. Jede Woche verfolgt sie die Geschicke der Profis auf den internationalen Touren und hat besonders viel Spaß am Aufstieg der jungen Wilden. Ihr Wunschflightpartner für eine Golfrunde: Rory McIlroy.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Carina Olszak

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , ,

Aktuelle News