Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 7: Heute ein Tour Package Putter Fitting im nagelneuen Putter Performance Center von Caledonia gewinnen. Mehr Informationen

Niemand stoppt Jason Day auf dem Weg zur Nr. 1!

Autor:

21. Sep 2015
Jason Day feiert mit seiner Familie den Sieg bei der BMW Championship. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Souverän holt sich Jason Day auch die BMW Championship und gleichzeitig Platz 1 im OWGR. Jordan Spieth auf Platz T13.

Nach The Barclays – und eigentlich fast jedem anderen Turnier in den letzten Wochen und Monaten – gewinnt Jason Day auch die BMW Championship.

Er gehört damit zu den ersten Anwärtern auf den 10-Millionen-US-Dollar-Jackpot, der dem Sieger der PGA-Tour-Saisonwertung winkt. Auf dem zweiten Platz landet Daniel Berger mit einem Gesamtscore von -16. Dritter der BMW Championship wird Scott Piercy.


Auch wenn sich Jason Day am Moving Day eine kleine Auszeit nahm und nur zwei unter Par blieb, ging er mit stolzen sechs Schlägen Vorsprung auf die letzte Runde der BMW Championship. Der Australier strahlt derzeit eine unglaubliche Souveränität und Dominanz aus. Mit dem ersten Majorsieg im Rücken spielt es sich einfach leichter. Am Finaltag unterschrieb Day seine Scorekarte nach 69 Schlägen und kommt dadurch auf einen Gesamtscore von -22.

Rory McIlroy bei BMW Championship auf Platz T4

Rory McIlroy scheint wieder in Schwung zu kommen. Nach seiner Verletzung zeigt der Weltranglistenerste nach und nach wieder bessere und vor allem konstantere Runden. Zum großen Wurf reichte es bei der BMW Championship aber noch nicht. Dafür war sein Rückstand nach der dritten Runde schon zu groß. Aber immerhin stellte er mit einer 70er Finalrunde erneut seine Klasse unter Beweis. Der Nordire schließt die BMW Championship, das vorletzte Turnier der Finalserie, auf Rang T4 ab.

Jordan Spieth mit 70er Finalrunde

Neben Day und McIlroy ist Jordan Spieth wohl das Gesicht der Saison 2014/15. Zwei Majorsiege, dazu Rang vier und Rang zwei bei der Open Championship und der PGA Championship, Eroberung der Weltranglistenspitze – was will man mit 22 Jahren sonst noch erreichen? Vielleicht den FedExCup auch gleich noch mitnehmen. Die Chance des jungen Texaners stehen nach wie vor nicht schlecht. Daran ändert auch Platz T13 bei der BMW Championship nichts.

Ergebnisse der BMW Championship

Pos Spieler Runde 4 Gesamt
1 Jason Day -2 -22
2 Daniel Berger -2 -16
3 Scott Piercy -1 -15
T4 J.B. Holmes -3 -14
T4 Rickie Fowler -2 -14
T13 Jordan Spieth -1 -11

Stand vom 2015-09-21 00:02:04

Mehr zum Thema PGA Tour:

Carina Olszak

Carina Olszak - Freie Autorin bei Golf Post

Profigolf ist Carinas Spezialgebiet. Jede Woche verfolgt sie die Geschicke der Profis auf den internationalen Touren und hat besonders viel Spaß am Aufstieg der jungen Wilden. Ihr Wunschflightpartner für eine Golfrunde: Rory McIlroy.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Carina Olszak

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News