Aktuell. Unabhängig. Nah.

Jack Nicklaus erhält höchste Bürgerehre

25. Mrz 2015
Der "Golden Bear" verdrückte vor Rührung sogar ein paar Tränen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Der amerikanische Kongress ehrt den „Golden Bear“ mit der Congressional Gold Medal als Sportler und Privatmann.

Am Dienstag wurde Golf-Legende Jack Nicklaus die größte Ehre zuteil, die der US-amerikanische Kongress einem Bürger gewähren kann: Der 18-malige Majorsieger erhielt die Congressional Gold Medal. Er ist erst der siebte Sportler und nach Byron Nelson (2006) und Arnold Palmer (2009) der dritte Golfer, der die Medaille erhält.

Zeremonie gemeinsam mit Familie und Fans

Nicht nur hunderte Fans waren anwesend um zu beobachten, wie ihrem Idol die Ehrung überreicht wurde. Nicklaus wurde in der Capital Rotunda in Washington D.C. von seiner Familie begleitet: Seine Frau Barbara, seine fünf Kinder und deren Ehepartner sowie seine 22 Enkelkinder waren anwesend, ebenso wie seine Schwester und sein Kollege Arnold Palmer, der vor fünf Jahren in ähnlicher Manier geehrt wurde.


Congressional Gold Medal Presented To Golfer Jack Nicklaus On Capitol HillSeine Familie nimmt auch in der Inschrift der Medaille einen prominenten Platz ein. Dort heißt es: „Sportliche Exzellenz, Fördern von Integrität und Sportsgeist und Einsatz für Menschenliebe und die Gesundheitsfürsorge von Kindern, mit einer lebenslangen Hingabe für die Familie.“Auf derselben Seite der Medaille sind sechs Sterne abgebildet, die seine Frau und seine fünf Kinder repräsentieren sollen. Auf der anderen ist ein Portrait von Nicklaus zu sehen und neben seinem Autogramm steht geschrieben: „120 professionelle Siege“ und „18 Major Championships“.

„Ich bin sehr stolz“

Nicklaus, den die Zeremonie zu Tränen rührte, betonte, welch großen Anteil seine Frau an seinen Erfolgen gehabt habe: „Ohne Barbara wäre ich einfach ein anderer Golfer gewesen. Die Leute fordern mich auf, Barbaras Bedeutung in meiner Karriere zu bemessen. Ich würde sagen müssen, dass sie für mindestens 15 Majors verantwortlich ist. Ich würde mir selbst Anerkennung für drei einräumen.“ Außerdem sagte er: „Ich bin sehr stolz auf das, was ich im Laufe meiner Karriere und meines Lebens erreichen konnte“. Die golferischen Erfolge des 75-Jährigen sind bis heute unübertroffen.

Mehr zum Thema Panorama:

Aktuelle Artikel
Lars Kretzschmar

Lars Kretzschmar - Leitender Redakteur bei Golf Post

Lars ist Diplom-Sportwissenschaftler und sein großes Faible ist der Turniersport. Er schlägt sich für seine Leser gerne mal die Nächte um die Ohren, um die neusten Infos der PGA-, European- und LPGA-Tour liefern zu können. Sie finden Lars Kretzschmar auch unter Google+.

Alle Artikel von Lars Kretzschmar