Aktuell. Unabhängig. Nah.

Inbee Park startet bei der Honda LPGA Thailand in die Saison 2014

Neben Sandra Gal und Caroline Masson wird auch Inbee Park bei der Honda LPGA Thailand abschlagen. 2013 begann für sie hier ein berauschendes Jahr.

Inbee Park
Inbee Park, die Führende des Rolex Rankings starter bei der Honda LPGA Thailand in die Saison 2014. (Foto: Getty)

Während die Herren der Zunft bei der Accenture Match Play Championship ihren inoffiziellen Weltmeister suchen, trifft sich die Weltelite der Proetten in Chonburi bei der Honda LPGA Thailand. Bei der mit 1,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung wartet ein Starterfeld der Extraklasse auf die begeisterten Zuschauer im Siam Country Club. Auf dem Pattaya Old Course werden 17 der Top 20 des Rolex Rankings abschlagen. Unter anderem feiert die Führende des Rankings Inbee Park ihre Saisonpremiere.

Inbee Park will Titel verteidigen

Die 25-jährige Koreanerin hatte ihre Winterpause nach einem extrem erfolgreichen Jahr 2013 ein wenig verlängert und startet nun hochmotiviert in ihre Saison. Dabei ist die Honda LPGA Thailand und der Siam Country Club sicher ein gutes Pflaster für Park, die sich im letzten Jahr den Titel knapp vor der Lokalmatadorin Ariya Jutanugarn sichern konnte und diesen Triumph dieses Jahr sehr gerne wiederholen möchte. Sie selbst geht davon aus, dass es besonders auf den Grüns heiß her gehen wird: "Der Siam Country Club hat sehr schwere Grüns - der Schlüssel zum Erfolg wird ein starkes Putting sein."

Zwei Deutsche am Start

Die deutschen Farben werden bei der Honda LPGA Thailand 2014 von Sandra Gal und Carolin Masson vertreten. Auf dem Par-72-Kurs im Siam Country Club möchte besonders Sandra Gal ihre guten letzten Eindruck von der ISPS Handa Australian Open bestätigen. Nach einer guten Schlussrunde konnte sie sich in Melbourne noch auf den geteilten 19. Platz schieben - in Thailand möchte sie den nun noch verbessern. Im Gegensatz zu Gal möchte Carolin Masson die Schlussrunde in Australien gerne möglichst schnell mit einem starken Auftritt bei der Honda LPGA Thailand vergessen machen.


Starkes Teilnehmerfeld

Doch sowohl Inbee Park als auch die deutschen Proetten werden bei der Honda LPGA Thailand auf hochklassige Konkurrenz treffen. Neben Suzann Pettersen und So Seon Ryu wird auch Lydia Ko auf dem Pattaya Old Course abschlagen. Die 16-jährige Neuseeländerin beeindruckte in den letzten Wochen mit einigen überragenden Platzierungen und ist mittlerweile schon auf dem vierten Platz im Rolex Ranking positioniert. Das starke Teilnehmerfeld wird komplettiert durch Lexi Thompson, Michelle Wie und Paula Creamer. Zu beachten sein wird sicherlich auch Karrie Webb, die am letzten Wochenende in ihrer Heimat den Titel der ISPS Handa Australian Open gewinnen konnte.



Der Finaltag LIVE bei Golf Post

Wie gewohnt übertragt Golf Post die vierte und letzte Runde am Sonntag live und exklusiv in unserem Livestream.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Adventskalender 2018: 18. Dezember mit der GolfLounge Hamburg

Gewinne hinter dem 18. Türchen des Golf Post Adventskalenders einen Golf-Erlebnistag für fünf Personen in der GolfLounge Hamburg.

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab