Aktuell. Unabhängig. Nah.

Inbee Park siegt bei North Texas Shootout, Sandra Gal in Top 15

Während sich Inbee Park in Texas bereits ihren zweiten Saisonsieg sichert, landet Sandra Gal unter den Top 15.

Inbee Park Noth Texas Shootout
Die Weltranglistenzweite Inbee Park kann ihren zweiten Saisonsieg verbuchen. (Foto: Getty)

Während die Herren der PGA und European Tour im Matchplay gegeneinander antraten, trugen die Damen der LPGA Tour an diesem Wochenende im texanischen Irving mit dem North Texas Shootout ein Turnier im gewohnten Format aus. Als Siegerin ging aus dem Event mit 15 Schlägen unter Par und damit drei Schlägen Abstand zum Rest des Feldes die Südkoreanerin Inbee Park hervor. Den zweiten Platz teilen sich ihre Landsfrau und Namenvetterin Hee Young Park und die US-Amerikanerin Cristie Kerr. Sandra Gal sicherte sich den geteilten 13. Platz.

Inbee Parks zweiter Sieg 2015

Inbee Park macht zwar derzeit nicht mehr eine solche Furore wie noch 2013, als sie einen Sieg nach dem anderen abräumte, darunter gleich drei Majors, aber verlernt hat die 26-Jährige seitdem scheinbar trotzdem nichts. In der laufenden Saison heimste sie bei acht Turnier-Teilnahmen schon fünf Top-Ten-Platzierungen ein, davon ein Sieg bei der HSBC Women's Champions und ein alleiniger zweiter Platz bei der Lotte Championship. Auch beim North Texas Shootout zeigte sie sich nun über vier Tage hinweg konstant und fuhr mit Runden von 69, 66, 69 und einer abschließenden bogeyfreien 65 ihren zweiten Saisonsieg ein.

Sandra Gal mit solider Abschlussrunde

Vom geteilten achten Platz aus war die Deutsche Sandra Gal in den Finaltag des North Texas Shootout eingezogen, mit vier Schlägen Abstand zu den Führenden hatte sie Chancen auf eine erneute Topplatzierung. Schon in den letzten Wochen war es für die Düsseldorferin, die ihren Wohnsitz inzwischen in die Vereinigten Staaten verlegt hat, vielversprechend verlaufen, ein sechster Platz bei der Lotte Championship und ein geteilter 13. bei der Swinging Skirts LPGA Classic konnten sich sehen lassen und auch in dieser Woche drehte die 29-Jährige wieder auf.

Mit einer Auftaktrunde von 67 punktete sie schon früh, es folgten Runden von 70 und 71 Schlägen. In der Finalrunde dann eine erneute 71 (-1), die zwar nicht ausreichte, um ihre Top-Ten-Platzierung zu halten, ihr aber immerhin den geteilten 13. Rang einbrachte. Und das, obwohl sie eigentlich mäßig begonnen hatte: Auf der Front Nine musste die Proette zwei Bogeys in Folge hinnehmen, der Ausgleich erfolgte erst auf den hinteren Neun. Caroline Masson, die zweite Deutsche unter den Teilnehmerinnen, war nach zwei schwachen Runde mit vier Schlägen über Par am Cut gescheitert. Gal hingegen freute sich nach der Runde über eine solide Woche, ihr Sonntag allerdings sei es nicht gewesen:



Hier geht's zum vollständigen Leaderboard des North Texas Shootout!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Eine Woche Golfurlaub für zwei Personen im ROBINSON Club Nobilis zu gewinnen

Reise mit etwas Glück zu zweit für eine Woche in den ROBINSON Club Nobilis an der Türkischen Riviera. Jetzt Gewinnspielfrage beantworten und gewinnen.

Golf-Erlebnis für Vier in der GolfLounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab