Aktuell. Unabhängig. Nah.

Hyundai Tournament of Champions: Simpson prescht vor

Hyundai Tournament of Champions: Nach Runde drei führt ein Trio um Webb Simpson, Vorjahressieger Dustin Johnson und Jordan Spieth.

06. Jan 2014
Gelingt Jordan Spieth der erste Sieg im Jahr 2014? (Foto: Getty)

Hochspannung auch am dritten Tag des Hyundai Tournament of Champions: Mittlerweile liegt auf der hawaiianischen Insel Maui ein Trio um Webb Simpson, Dustin Johnson und Jordan Spieth in Führung (-14).

Simpson erobert geteilte Führung

Teilnahmeberechtigt sind ausschliesslich Sieger von PGA-Events aus dem Vorjahr. Am dritten Tag kam der US Open-Sieger von 2012 Webb Simpson mit dem Par 73 Plantation-Course vom Kapalua-Resort mit am besten zurecht. Simpson notierte eine 68 und liegt damit bei -14 für das Turnier. Den Platz an der Sonne muss sich der 28-Jährige allerdings mit Vorjahressieger Dustin Johnson und Senkrechtstarter Jordan Spieth teilen, die die Runde mit jeweils 69 Schlägen beendeten.

Anzeige


Hyundai Tournament of Champions 2014

Zach Johnson sackt ab - Dufner und Co mit Außenseiterchancen

Noch in Schlagdistanz befindet sich der Führende nach dem zweiten Tag, Zach Johnson (-12). Der Masters-Sieger von 2007 leistete sich allerdings einen schwachen Tag und schloss die Runde mit einer 74 (+1) ab. Eventuelle Außenseiterchancen auf den Sieg besitzt noch Gary Woodland, der den Kurs mit einer 67 (-6) am besten meisterte. Woodland liegt allerdings mit -11 schon drei Schläge entfernt von der Spitze - ebenso wie die Ryder Cup erfahrenen Brandt Snedeker und Jason Dufner.

Leaderboard

Hier geht es zum gesamten Leaderboard.

 

Pos Spieler Runde 3 Gesamt
T1 Webb Simpson -5 -14
T1 Dustin Johnson -4 -14
T1 Jordan Spieth -4 -14
4 Zach Johnson +1 -12
T5 Gary Woodland -6 -11
T5 Jason Dufner -4 -11
T5 Brandt Snedeker -4 -11
T5 Kevin Streelman -3 -11
T9 Adam Scott -4 -10

Anzeige

Aktuelles Gewinnspiel

Golf Post und Wilson Staff verlosen einen D300-Eisensatz!

Aktuelle Artikel
Matthias Gräf

Matthias Gräf - Gründer und Geschäftsführer von Golf Post

Er spielt seit 15 Jahren leidenschaftlich Golf und bewegt sich seit Jahren um die Single-Hcp-Marke. Er ist der Initiator hinter dem Golf Post Onlinemagazin und verfolgt damit das Ziel den Golfsport in Deutschland voranzubringen. Sie finden Matthias Gräf auch auf Google+.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Matthias Gräf

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab