Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Sandra Gal mit solidem Abschluss bei Honda LPGA Thailand

23. Feb 2014
Sandra Gal gelang am letzten Tag der Honda LPGA Thailand eine solide 71er Abschlussrunde. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Sandra Gal beendet die Honda LPGA Thailand mit einer 71er Runde auf dem geteilten 14. Platz. Masson auf T65, Nordqvist gewinnt.

So deutlich wie bei der diesjährigen Honda LPGA Thailand ist selten ein Sieg auf der Tour: Vom ersten Tag an hatte Anna Nordqvist geführt, hatte gestern ihren Vorsprung zum Rest des Feldes sogar noch weiter ausgebaut. Heute nutzte sie ihren Vorteil perfekt und machte den Sack zu. Dabei saß ihr seit gestern bereits die Titelverteidigerin Inbee Park im Nacken, diese schaffte es allerdings trotz herausragender 66er Runde nicht mehr, die Distanz zu überbrücken, die die Schwedin zwischen sich und die Konkurrenz gebracht hatte. Aus deutscher Sicht fand das Turnier recht zufriedenstellendes Ende, rangiert Sandra Gal doch nach Abschluss unter den ersten 15. Caroline Masson allerdings hatte weiter unter ihrer Pechsträhne zu leiden und erzielte erneut ein Ergebnis über Par, das ihr den geteilten 65. Platz einbrachte.


Gal in den Top 15, Masson bis zum Schluss vom Pech verfolgt

Mit einer durchwachsenen Runde hatte Deutschlands beste Golferin Sandra Gal zu kämpfen. Auf der Front Nine musste sie vier Bogeys und nur zwei Birdies verbuchen, auf der Back Nine allerdings ging es bergauf: Kein einziger Ausreißer mehr, dafür aber drei Schlaggewinne. Diese reichten, um die Runde zu einem soliden Abschluss von einem Schlag unter Par zu führen. Mit insgesamt fünf Schlägen unter Par beschloss die gebürtige Düsseldorferin das Turnier auf dem geteilten 14. Platz.

Ihre Kollegin Caroline Masson hingegen unterschrieb heute weitere drei Schläge über Par auf der Scorekarte unterschreiben. Ihre drei Birdies zu Anfang und Ende der Runde konnten die sechs Bogeys die dazwischen lagen nicht lindern, sodass sie die Honda LPGA Thailand letztendlich mit 14 Schlägen über Par auf dem geteilten 65. Platz abschloss. Vom ersten Tag an hatte die Gladbacherin kein Glück gehabt – nachdem ihr am Schluss der Auftaktrunde ein Triplebogey die hervorragende Ausgangsposition durchkreuzt hatte, spielte sie keine Runde mehr unter Par.


Honda LPGA Thailand 2014

Nordqvist nutzt ihren Vorsprung und siegt

Anna Nordvist konnte heute ihren gestrigen Vorsprung voll ausnutzen und heimste nach dem vierten Tag in Führung verdientermaßen den Sieg ein. Zwar spielte die Schwedin ein Doppelbogey an der 5, ließ sich dadurch allerdings mitnichten verunsichern. Dem doppelten Schlagverlust war bereits ein Birdie vorausgegangen, es folgten sechs weitere. Trotz eines Bogeyfinishs reichten die vier Schläge unter Par locker aus, um ihr die Trophäe zu sichern, mit insgesamt 15 Schlägen unter Par hatte sie am Ende noch immer zwei Schläge Vorsprung vor Inbee Park, ihrer nächsten Verfolgerin.

Park schafft es nicht aufzuholen

Der Weltranglistenersten Inbee Park gelang es am Finaltag nicht mehr, die Distanz zu Anna Nordqvist zu überbrücken und ihren Titel erfolgreich zu verteidigen. Die Südkoreanerin, die das Golfgeschehen – und vor allem die Majors – des letzten Jahres dominierte, brachte eine gänzlich bogeyfreie Runde aufs Grün und krönte diese mit sechs Birdies. Und auch wenn es gegen eine Nordqvist in Topform für den erneuten Titel nicht reichte, sicherte sich Park damit immerhin den alleinigen zweiten Platz. Auf dem dritten Platz hinter Park platzierte sich Catriona Matthew mit elf Schlägen unter Par.

Hier geht’s zum Leaderboard!

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News