Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Hohe Scores und harte Bedingungen – der Moving Day der Open zum Nachlesen

Autor:

16. Jul 2016
Phil Mickelson und Henrik Stenson dominierten den Moving Day der Open Championship, während Martin Kaymer recht blass blieb. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Am Moving Day der Open hatten viele Profis mit den schweren Bedingungen zu kämpfen. Martin Kaymer erlebte ein auf und ab, während das Führungsduo cool blieb.

Letzte Aktualisierung: 16. Jul 2016, 20:25 Uhr Jetzt aktualisieren
16. Jul 2016, 20:25 Uhr

Bis morgen!

Das war der dritte Tag der Open Championship 2016. Morgen geht es um die Wurst und der Liveticker ist selbstverständlich wieder ab 9 Uhr dabei. Den Rundenbericht zum Nachlesen, insbesondere das Abschneiden von Martin Kaymer und den Führenden, gibt es hier.

16. Jul 2016, 20:21 Uhr

Henrik Stenson geht mit Führung in den Finaltag

Dramatik pur am letzten Loch: Phil Mickelson schlägt in den Bunker und ist richtig sauer: anscheinend hat ein Kameramann hinter ihm ihn irritiert. Doch er reißt sich zusammen und rettet mit einem der besten Schläge des Tages noch zum Par. Stenson spielt ebenfalls souverän Par und nimmt daher die Führung mit in den Finaltag. Das verspricht Spannung ohne Ende für die Schlussrunde der Open Championship 2016.

Martin Kaymer steht am Ende auf T18 und muss die Fehler von heute am letzten Tag vermeiden, wenn err mit einem Top-Ten-Ergebnis abreisen möchte. 

16. Jul 2016, 20:10 Uhr

Der letzte Flight des Tages

Nur noch das Führungsduo befindet sich auf dem Platz. Auch Keegan Bradley und Soren Kjeldsen sind jetzt im Clubhaus. Bradley hat an der 18 noch ein Bogey gespielt ud steht jetzt auf T9. Kjeldson konnte mit einem Birdie zumindest noch halbwegs etwas gut machen und beendet den Tag auf T6.

16. Jul 2016, 20:06 Uhr

Bäumchen-Wechsel-Dich geht weiter

Das hin und an der Spitze geht weiter. Phil Mickelson und Henrik Stenson spielen beeindruckendes Golf und wechseln sich an der Spitze ab. Jetzt wieder der Vorteil für Stenson, der sich mit einem Birdie an die Spitze setzt und von der Position nach einem Bogey von Mickelson auch alleine auf die 18 geht.

16. Jul 2016, 19:55 Uhr

Mickelson mit dem nächsten Birdie

Stenson rettet sich mit einem Sand-Save noch vor dem Bogey, doch für die geteilte Führung reicht es nicht mehr. "Lefty" spielt das nächste Birdie und zieht damit wieder einen Schlag davon.

Quick Fact: Wenn Phil Mickelson das Ding wirklich gewinnen sollte, wäre er der älteste Sieger der Open Championship seit 1867!

16. Jul 2016, 19:44 Uhr

Bill Haas erster Verfolger

Bill Haas spielte eine der besseren Runden des dritten Tages. Mit eienr 69 landet er auf dem dritten Platz und steht damit als erster Verfolger des Führungstrios fest.

16. Jul 2016, 19:39 Uhr

Soren Kjeldsen spielt sich raus

Zwischenzeitlich stand er auf dem dritten Platz, doch die Back Nine wirft den Norweger ganz schön zurück. Sren Kjeldsen steht zwar noch auf T9, aber eine Runde mit fünf Schlägen über Par bisher ist sicher nicht zufriedenstellend.

16. Jul 2016, 19:36 Uhr

Knapp daneben...

...ist auch vorbei. Andrew Johnston war dem Putt zum Birdie ganz nah, der Ball bleibt jedoch direkt vor dem Loch liegen. Am Ende steht dadurch eine 70 auf seiner Scorekarte und der vierte Platz. Das Publikum feiert "Beef" aber trotzdem.

16. Jul 2016, 19:31 Uhr

Auf und Ab

Par, Birdie, Bogey. Die Achterbahnfahrt des Phil Mickelson:
16. Jul 2016, 19:25 Uhr

Stenson zieht gleich

Das erste Birdie für den Schweden seit Loch Numer Vier. Mickelson ganz unglücklich mit Lip-Out und damit seinem ersten Bogey heute. Gleichstand beim Führungsduo.

16. Jul 2016, 19:21 Uhr

Langeweile an der Spitze?

Es scheint fast so. Mickelson liegt mit -12 zwei Schläge vor Stenson und ganze sechs Schläge vor dem Drittplatzierten Bill Haas, trotz dessen Birdie an der 16.

UPDATE: Stenson spielt sich an der 14 eine gute Birdiechance heraus. Mickelson lag das Loch die ersten beiden Tage (Birdie, Birdie), seine Ausgangsposition ist etwas schwieriger

16. Jul 2016, 19:14 Uhr

Nah beieinander

Phil Mickelson und Henrik Stenson bleiben eng beieinander. Sogar während des Spiels liegen zwischen den Bällen nur wenige Zentimeter.

Lefty setzt sich jedoch mit einem überragenden Birdie-Putt einen weiteren Schlag ab. Stenson locht zum Par.

16. Jul 2016, 19:10 Uhr

Ein Birdie zum Abschluss

Zumindest teilweise ein versöhnlicher Abschluss für Martin Kaymer: Er beendet den dritten Tag mit einem Birdie und damit einer 74er Runde.Insgesamt bedeutet das den geteilten 18. Platz bei Even Par. Er musste am dritten Tag sieben Pltze einbüßen.

16. Jul 2016, 19:06 Uhr

Hier die besten, lustigsten und schrägsten Impressionen des bisherigen Tages

Kilts, Killeroutfits und krasse Schläge: Tag drei der British Open

Bilder Hier geht's zur Fotostrecke

Zahlreiche Golffans brachten am dritten Tag der British Open Championship etwas Farbe auf den von grauen Wolken überhangenen Royal Troon. Aber auch die Spieler legten sich mit einer bunten Palette grandioser Schläge mächtig ins Zeug, um auf einer guten Ausgangsposition ins Finale zu starten.
16. Jul 2016, 19:04 Uhr

Trotz Ginsterbusch zum Par

Phil Mickelson rettet tasächlich das Par nach dem sensationellen Schuss aus dem Ginsterbusch. Wir stellen uns nach dieser abermaligen Machtdemonstartion die Frage, wer diesen Mann noch aufhalten soll. Einzig und alleine Henrik Stenson kann Schritt halten und antwortet ebenfalls mit dem Par an Loch 12.

16. Jul 2016, 19:00 Uhr

Jetzt wird's richtig bitter

Martin Kaymer muss auf Loch 17 schon wieder einen Schlagverlust hinnehemen und rutscht damit gar auf +1 für das Turnier und aus den Top 20. Die Runde muss jetzt schnell abgehakt werden, damit wir uns morgen doch noch über ein Top Ten Finish freuen können.

16. Jul 2016, 18:58 Uhr

Konstanz pur

Phil Mickelsons ersten elf Löcher bei der diesjährigen Open können sich sehen lassen. Eben gerade rettete er darüber hinaus an Loch 12 spektakulär aus dem Ginsterbusch.

16. Jul 2016, 18:52 Uhr

So wird das nix mehr mit der Top Ten

Martin Kaymer kann nach dem Bogey an Loch 15 zwar wieder ein Par notieren, aber nach vorne bringt das den Rheinländer nicht. Bei +3 für den Tag liegt zwei Schläge hinter den Top Ten.

16. Jul 2016, 18:48 Uhr

Iceman ganz cool

Henrik Stenson will sich partout nicht abschütteln lassen und stopft einen riesen Putt zum Par. Damit bleibt er in Schlagdistanz zu Phil Mickelson und erweist sich langsam aber sicher als Wadenbeißer.

16. Jul 2016, 18:43 Uhr

Jetzt wird's eine richtige Open

Die Scores steigen, die Spieler müssen kämpfen und die Ergebnisse werden Open-like. 

Robin Bulitz

Robin Bulitz - Redakteur bei Golf Post

Robin ist im Alter von 22 Jahren aktiv zum Golfsport gekommen und seitdem Feuer und Flamme. Durch seine sportlichen Erfahrungen im Handball und Tennis konnte er sich schnell mit der kleinen, weißen Kugel arrangieren und kratzt inzwischen am Single-Handicap. Ab Februar 2016 zunächst als Werkstudent, mischt Robin seit August im Tagesgeschäft mit und testet besonders das umfangreiche Equipment auf Herz und Nieren.

Alle Artikel von Robin Bulitz

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News