Henrik Stenson zerbricht Schläger bei British Open
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Henrik Stenson zerbricht Schläger bei British Open

Als es am 17. Loch für Henrik Stenson nicht so lief wie geplant, musste kurzerhand sein Schläger dran glauben.

Henrik Stenson bei der British Open 2014
Henrik Stenson gab seinem erstaunten Caddy einen seiner Schläger in zwei Teilen zurück. (Foto: Getty)


Wir alle kennen das alte Sprichwort, man solle nichts übers Knie brechen. Im Fall von Henrik Stenson war dieser am ersten Tag der British Open wörtlich zu nehmen. Als es für ihn am 17. Loch nicht ganz so gut funktionierte, riss dem Schweden der Geduldsfaden und er brach seinen Schläger über seinem erhobenen Bein durch, bevor er ihn an seinen Caddy zurückreichte.

Bei manch einem Zuschauer mag das Manöver Erinnerungen an den Südafrikaner Charl Schwartzel geweckt haben, der bei der letztjährigen Austragung in einem Wutausbruch sein Eisen zerhackte.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

10 "Must-Play" Golfplätze im "Rest der Welt"

Die Qual der Wahl: Wählen Sie aus den zehn schönsten Golfplätzen der Welt Ihren Favoriten.  

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab