Aktuell. Unabhängig. Nah.

Blick ins Bag: Henrik Stenson mit Callaway-Equipment zum Sieg

27. Jun 2016
Das zweite Mal siegte Henrik Stenson bei der BMW International Open in Köln. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Henrik Stenson holt sich bei der BMW International Open seinen zehnten European-Tour-Sieg. Dabei greift er auf seine bewährten Fairway-Hölzer zurück.

Insgesamt 47 der 56 Fairways traf Henrik Stenson bei der BMW International Open 2016. Mit einem Mix aus Driver und Hölzern sicherte sich der Schwede den Sieg im Kölner Gut Lärchenhof. Zudem ist es bereits sein zehnter Sieg auf der European Tour. Nach den ersten drei nahezu perfekten Runden, spielte Stenson im Finale dann etwas schwächer, traf statt wie an den Vortagen 12 lediglich 11 von 14 Fairways.

Stensons Geheimwaffe: Fairway-Holz

Außer beim Putter, setzte Henrik Stenson bei all seinen Schlägern auf Callaway. Einen großen Anteil an seinem Sieg hatten sicherlich die Fairway-Hölzer – natürlich von Callaway. Seit einigen Monaten ist Stenson mit der XR16-Holz-Reihe im Bag unterwegs. Auch bei der BMW International Open griff er oftmals auf seine Hölzer zurück und spielte seine Bälle oft auf die Fairways. Diese zu treffen, das war, auch nach Aussagen einiger deutscher Pros, wohl der Schlüssel zu einem guten Spiel. Beim Spiel mit dem 3er Holz packte Stenson einige Mal das Diabolo Octance Tour mit einem Loft von 13° aus. Somit konnte er seine Abschläge besser kontrollieren, als mit dem Driver. Trotzdem büßte der „Iceman“ aber nur wenig bis gar keine Reichweite ein.

Blick ins Bag von Henrik Stenson

Equipment Modell
Ball Titleist, Pro V1
Schuhe FootJoy
Driver Callway, XR 16, 9°
1. Fairway-Holz Callway, Diabolo Octane Tour, 13°
2. Fairway-Holz Callway, XR Pro 16, 18°
Eisen 3-9 Callway, Legacy Black
Pitching Wedge Callway, Legacy Black
Sand Wedge Callway, MD3, 52°
Lob Wedge Callway, MD3, 58°
Putter Odyssey, W/H XG #7

Quelle: europeantour.com

Mehr zum Thema Golf-Equipment:

Aktuelle Artikel

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinnen Sie 10 x 2 Tickets für die Rheingolf.

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer