Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Greg Norman: Vom Golfer zum Unternehmer

Autor:

22. Jul 2016
Greg Norman, der weiße Hai. Ein Golfer, der Unternehmer geworden ist. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Greg Norman erzählt im Interview bei CNN, wie er den Schritt hin zum erfolgreichen Unternehmer vollzog und ob er das Golf spielen vermisst.

Er führte 331 Wochen die Weltrangliste an, konnte zweimal die Open Championship gewinnen und zahlreiche weitere Erfolge in seiner aktiven Golfkarriere verbuchen. Greg Norman, alias „der weiße Hai“ gilt als einer der besten Golfer der Geschichte und verdient auch nach dem Ausstieg aus dem aktiven Golfsport weiterhin gutes Geld. Er gründete seine Firma „Great White Shark Enterprises“ und ist seitdem ein erfolgreicher Unternehmer.

Greg Norman – der weiße Hai als Unternehmer

Vom erfolgreichen Golfer zum erfolgreichen Unternehmer – diesen Schritt schaffen nicht viele. Doch Greg Norman ist es gelungen und CNN hat den Geschäftsmann porträtiert. Sein Unternehmen vereint verschiedenste Bereiche, darunter Golfplatzdesign, Brillen, Weinhandel und Immobilien und ist mittlerweile um die 300 Millionen Dollar schwer. 1987 begann Norman mit dem ersten Platz, über 100 Golfplätze wurden seitdem unter seinem Namen designed, verteilt in der ganzen Welt.



Dem amerikanischen Fernsehsender gibt er außerdem Einblicke in sein Haus in Florida inklusive seines beeindruckenden Trophäenzimmers. Während seiner aktiven Golfzeit habe der Australier auch öfter rund um sein Anwesen trainiert. Das beeindruckende Grundstück bietet allerdings auch sehr viel Platz dafür.

Ein abenteuerliches Leben

Doch trotz der erfolgreichen Karriere vermisse er das Golf spielen nur teilweise. „Das ständige Spielen, Trainieren und damit einhergehende Reisen vermisse ich nicht“, sagt Norman.  „Adventure“ – Abenteuer. Das ist seine Antwort auf die Frage, wie er sein Leben in nur einem Wort zusammenfassen würde. Auch sein Motto entspricht dem in vollen Zügen, denn das Leben zu genießen („attack life“) ist sein Ziel.

Unabhängig von seinem Unternehmergeist offenbart der „Great White Shark“ auch seine Liebe zu Social Media. Neben dem Kontakt mit seinen Fans postet er auch regelmäßig Fotos und Videos von sich. In der zweiwöchentlichen Ausgabe der Show „Passion to Portfolio“ zeigt CNN regelmäßig Unternehmer, die mit Leidenschaft den Sprung in den Weltmarkt geschafft haben. In dem Video ist dieses kurze Porträt über das Ausnahmetalent Greg Norman zu sehen.

Mehr zum Thema Golf-Stars:

Sina Engler

Sina Engler - Freie Autorin für Golf Post

Sina zeigt den Kollegen regelmäßig, wer auf den Grüns das Sagen hat. Mit ihrer lockeren, sorglosen Art hat sie keinerlei sichtbaren Respekt vor dem viel zu kleinen Loch und stopft einen Cup nach dem anderen. Überhaupt beeindruckt sie so schnell nichts, weshalb sie unsere wertvolle Feuerprobe für jeden Gag ist.

Alle Artikel von Sina Engler

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News