Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 11: Straighter Putter inkl. Fitting gewinnen! Mehr Informationen

Golfwoche Ruhr 2013 – Eine Reise durch das Ruhrgebiet

06. Mai 2013
Die Golfwoche Ruhr feiert fünfjähriges Jubiläum.
Artikel teilen:

Die Golfwoche Ruhr gehört zu den größten Turnierserien in Deutschland. In diesem Jahr wird sie größer und vielfältiger.

Die Golfwoche Ruhr feiert 2013 ein erstes, kleines Jubiläum. Die Turnierserie im Ruhrgebiet findet bereits zum fünften Mal statt. Um das zu feiern, wird die Golfwoche dieses Jahr um einen Tag verlängert. Unter dem Motto „A week is not enough“ finden zwischen dem 5. Juni und 13. Juli in acht Städten an acht Tagen insgesamt acht Turniere statt.

Rookie-Day für Unerfahrene

Die Golfwoche Ruhr wird als „Best of four“ gespielt. Die besten vier Turnierteilnahmen eines Golfers gehen in die Gesamtwertung mit ein. Es gibt jeweils einen Gewinner pro Tag sowie einen Gesamtsieger der Serie.


Zum ersten Mal gibt es in diesem Jahr außerdem einen Rookie-Day. Auf der Golfinsel der GolfRange Dortmund findet für Golfer mit einem Handicap zwischen -54 und -37 eine Neun-Loch-Extrawertung statt. Damit sollen auch Golfer mit wenig Turniererfahrung ins Ruhrgebiet gelockt werden.

Drei neue Clubs bei der Golfwoche Ruhr

1000 Teilnehmer können bei der Golfwoche Ruhr ihr Können auf dem Grün beweisen. Neben vielen Clubs, die schon in den vergangenen Jahren Teil der Turnierserie waren, können die Turnierteilnehmer drei neue Plätze ausprobieren. Zum ersten Mal dabei ist der Golfclub Castrop-Rauxel, dort findet das Auftaktturnier statt. Außerdem richten der GC Schloss Westerholt in Herten und der nördlichste Club des Ruhrgebiets, der GC Schwarze Heide in Bottrop, Turniere aus.

Wie schon in den vier Jahren zuvor wird die Serie von den beiden Medienunternehmer Thomas Gerres und Thorsten Rölleke veranstaltet. Teilnehmer können sich ab dem 1. April 2013 für die Turnierserie anmelden. Das Greenfee des Turniers ist gleichzeitig eine Eintrittskarte zur großen Abschlussparty am letzten Tag der Golfwoche Ruhr. In Dortmund werden dann die Gewinner der Turnierserie geehrt.

Startgeld

Das Startgeld für die Turniere beträgt 78 Euro für Gäste, Mitglieder des gastgebenden Clubs zahlen nur 43 Euro. Darin sind das Greenfee, Rundenverpflegung und das Abendprogramm enthalten. Am Finaltag kostet die Turnierteilnahme für Clubmitglieder 65 Euro, für Nicht-Mitglieder sind es 95 Euro. Auch hier ist im Startgeld die Abschiedsfeier am Abend mit inbegriffen. Die Teilnahme am Rookie-Day kostet 25 Euro für Mitglieder und 35 Euro für Gäste.

Annika Krempel

Annika Krempel - Freie Autorin für Golf Post

hat sich ganz frisch mit dem Golf-Fieber infiziert und als 14.093. Freundin "Gefällt mir" zu Golf Post gesagt. Um sich in der Redaktion den nötigen Respekt zu verschaffen, wird eifrig am Abschlag gefeilt. Sie finden mich auch unter Google+
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Annika Krempel

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News