Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 5: Den perfekten Kaffee ab sofort auch zu Hause genießen mit der Qbo YOU-RISTA Kaffemaschine inkl. Milk Master - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Golftage München 2017: Umzug nach 7 Jahren

19. Mrz 2016
Die Golftage München öffnen 2017 wieder ihre Tore. Hier wird für den guten Zweck geputtet. (Foto: Die Golftage München öffnen 2017 wieder ihre Tore. (Foto: Frank Fröhlinger)
Artikel teilen:

Im Februar 2017 finden vom 24. bis zum 26. Februar wieder die Golftage München statt. Nach 7 Jahren zieht die Messe erstmals um.

Zum achten Mal präsentieren auf den Golftagen München ca. 120 internationale und regionale Unternehmen neue Branchentrends, innovatives Equipment und vieles mehr. Golffans sind eingeladen sich zu informieren, zu testen und sich auszutauschen.

Umzug der Golftage München – Vorteil für Besucher

2017 finden die Golftage München nach sieben Jahren im MOC München erstmals parallel zu Bayerns größter Reise- und Freizeitmesse, der f.re.e, in Halle C3 der Messe München statt. Vom 24. – 26. Februar 2017 haben dadurch die Besucher der Golftage München, der f.re.e und der Münchner Autotage freien Zugang zu allen Messen. Neben der neuen Messehalle und einem erweiterten Ausstellerfeld erwarten die Besucher auch günstigere Eintrittspreise auf den Golftagen München 2017.


Diese erreichen die Besucher über den Eingang Nord, durch den Shuttle-Service am Eingang Ost, oder durch die Hallen der f.re.e. Anfang diesen Jahres verzeichnete die f.re.e ebenfalls einen Besucherrekord: Innerhalb der fünf Messetage entschieden sich 122 000 Menschen für einen Besuch auf der Freizeitmesse.

Die Golftage München – Impressionen 2016

Neben den neuesten Trends aus den Bereichen Golfequipment und Golfmode, waren 2016 auch zahlreiche Anbieter aus den Bereichen Golf-Wellness, Golf-Tourismus vertreten. Auch das Rahmenprogramm konnte sich sehen lassen. In der Golf-Arena hielten Golf-Professional, unter anderem die Golfakademie Valley unter Arne Dicker, interessante Vorträge zum Verbessern des eigenen Golfspiels. Für alle, die etwas mehr Praxis bevorzugten, gab es eine 650 Quadratmeter großen Indoor-Driving-Range auf der die neusten Schläger namenhafter Hersteller getestet werden konnten. Callaway, Cleveland Golf, Cobra-Puma Golf, PING, Srixon, TaylorMade, Titleist und Wilson Golf stellten ihre Produkte vor und berieten alle Golffans kostenlos.

Der Nord-Süd-Schlager – Konzept mit Zukunft?

Der Nord-Süd-Schlager feierte im Jahr 2016 sein Debüt in der Welt der Golfmessen. Die zwei beliebten Messen Hanse Golf und Golftage München duellierten sich mit dem Eisen 7 oder 9 auf einem virtuellen Grün. An allen drei Messetagen waren die Besucher dazu eingeladen, in einem „Nearest to the Pin“ Wettbewerb ihre Präzision unter Beweis zustellen und für einen guten Zweck abzuschlagen.

Pro Schlag spendeten die Besucher beider Messen 1 Euro. Der Erlös von insgesamt 3.200 Euro ging an den EAGLES Charity Golf Club E.V. Die Golftage München siegten am  Ende knapp mit 21 420 Punkten zu 20 400 Punkten.

Mehr Informationen zu den Golftagen München gibt es hier.

Mehr zum Thema Golf Messen:

Niklas Kuhland

Niklas Kuhland - Freier Autor bei Golf Post

Niklas Kuhland studiert im sechsten Semester Medien,- Sport,- und Eventmanagement in Düsseldorf und unterstützt seit November 2015 das Golfpost Team  im Bereich Marketing und Vertrieb. Der gebürtige Ratinger spielt seit mehreren Jahren begeistert Golf und versucht neben der DGL, soviel Zeit wie möglich mit Freunden auf dem Golfplatz zu verbringen.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Niklas Kuhland

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News