Golfschläger über Bord!
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Schläger über Bord! – Golfer versenkt Eisen im Meer

Eine völlig neue Art der Frustbewältigung: Golfschläger einfach mal von einem Boot werfen!

Nach einer schlechten Runde Golf die Schläger in eine Ecke zu schmeißen ist nachvollziehbar. Dieser Sportsfreund entsorgt seine Ausrüstung allerdings direkt im hohen Bogen über Bord.
Nach einer schlechten Runde Golf die Schläger in eine Ecke zu schmeißen, ist nachvollziehbar. Dieser Sportsfreund entsorgt seine Ausrüstung allerdings direkt im hohen Bogen über Bord. (Foto: Youtube)

"An meinem schlechten Spiel waren NUR die Golfschläger schuld", dachte sich wohl der Golfer im oben gezeigten Video. Nach miesen Runden auf dem Kau Sai Chau Golfplatz in Hong Kong schmiss dieser daher kurzerhand einige seiner Spielgeräte von einem fahrenden Boot mitten ins offene Meer. Die fragwürdige - aber dennoch einzigartige - Aktion wurde von lauten Jubelschreien begleitet.

Ein Golfschläger bleibt jedoch an Bord

Seinen Putter behielt der frustrierte Golfer jedoch, um damit beim "crazy golf" anzutreten. Vielleicht hat er bei der britischen Version des Minigolfs dann ein glücklicheres Händchen als in Hong Kong und seine Golfschläger bleiben im Bag.

Ein guter alter Bekannter

Die Methode des "Schläger-über-Bord-Werfens" ist zwar neu. Über frustrierte Golfer haben wir jedoch schon des Öfteren berichtet. Spektakulär und nicht weniger witzig war auch die Aktion des Golfers in diesem Video, der aus lauter Frust seine Golfschläger zerbrach und dann noch sein gesamtes Golfbag auseinandernahm. Genau wie der Spieler im oben gezeigten Video entledigte er sich jedoch nicht aller Sachen: Das Handtuch vom Weihnachtsmann durfte bleiben!

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Sichere Dir 4x2 Freikarten für die Rheingolf 2019 in Düsseldorf

Gewinne 4x2 Freikarten für die Rheingolf in Düsseldorf und sei als einer von 17.000 Besuchern, bei der 21. Auflage dieses Events, dabei.

Mit der Allianz auf den Old Course in St Andrews

Die Allianz macht's möglich: Sichere Dir die einmalige Chance auf eine Tee Time für zwei Personen im "Home of Golf".

Schlagworte:

3 LESER-KOMMENTARE Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. rüdiger grosz

    der Mann (kann kein Golfer) sein.Benimm Regel hätte seine Schläger einem Anfänger schenken sollen ! eine Schande für uns Golfer ! aber vielleicht kann er sich diesen Wegwerf Luxus ja leisten oder er war schon stark Alkoholisiert?

    Antworten

  2. Werner Gunter

    Ob der Mann, der seine Schläger ins Meer wirft ein besserer Golfer wird ist die Frage !!!

    Antworten

  3. b.Langerwisch

    der Mann macht sich überhaupt keine Gedanken. Diese Handlung ist für mich unmöglich , dann lieber für ein guten Zweck spenden oder zum Schrott abliefern .

    Antworten