Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golfend den Indian Summer in Kanada erleben

Mit unserem Golf Post Partner geht es zu einer Luxus-Golf-Reise ins westliche Kanada. Neben Golf-Leckerbissen wartet auch der "Rocky Mountaineer".

Der Westen Kanadas bietet viele Highlights, landschaftlich ebenso wie für interessante Golfrunden.
Der Westen Kanadas bietet viele Highlights, landschaftlich ebenso wie für interessante Golfrunden. (Foto: Fairmont/Rocky Mountaineer)

Der Übergang vom Sommer in den goldenen Herbst ist in Nordamerika als "Indian Summer" bekannt - eine der beliebtesten Reisezeiten des Jahres. Unter dem Motto "Unser Meisterwerk" bietet Golf Post Partner "Golfreisen & Meer" interessierten Golfern deshalb 2017 eine Kanada-Golf-Rundreise der absoluten Luxuskategorie an.

Neben den bekanntesten Golfplätzen zwischen Calgary und Vancouver sowie Hotels der Spitzenklasse erwartet die Reisenden als absoluter Höhepunkt eine zweitägige Tour im legendären "Rocky Mountaineer", einem der besten und spektakulärsten Züge der Welt, mit Fahrt durch den "Frazer Canyon" - vergleichbar mit dem Grand Canyon in den USA. Darüber hinaus stehen noch drei Atem beraubende Flüge im Wasserflugzeug auf dem Programm.

Zwischen Flüssen, Nadelwäldern und Gletschern

Die Reise startet am 28. August 2017 mit der Anreise in die ehemalige Olympiastadt Calgary. In der teilweise unberührten Natur der kanadischen Rocky Mountains - zwischen Gebirgsflüssen, Nadelwäldern und Gletschern - warten mitunter atemberaubende Panoramablicke von Fairways und Grüns der im Programm vertretenen Golfplätze.

Neben lockeren Kennenlernrunden wird auch im attraktiven Scramble-Wettspielmodus gegolft - natürlich mit der Aussicht, am Ende der Reise im Rahmen eines abschließenden Gala-Dinners mit hochwertigen Preisen ausgezeichnet zu werden.



Auf den Spuren von Jack Nicklaus

Neben atemberaubender Landschaft in verschiedenen Nationalparks der Rocky Mountains, der Zugfahrt durch unberührte Canyons und insgesamt acht Runden Golf auf den besten Plätzen Westkanadas - unter anderem die von Jack Nicklaus entworfenen "Nicklaus North“ in Whistler und "Bear Mountain" auf Vancouver Island - wartet auf die Reisenen auch ein umfangreiches Kulturprogramm.

Alle Besichtigungen und Stadtrundfahrten sind ebenso Bestandteil des Programms wie die Fahrt zu einem UNESCO-Weltnaturerbe nahe Lake Louise oder jene in überdimensionalen Bussen auf das größte Gletscher-Eisfeld Amerikas.

16 Tage Golf und Kultur in West-Kanada

Die Golf- & Kultur-Rundreise durch den Westen Kanadas zum Indian Summer geht dabei insgesamt über 16 Tage (28. August bis 13. September 29017). Der Reisepreis pro Person in einer Fairmont Gold Junior-Suite beziehungsweise im Deluxe-Doppelzimmer mit Flügen in der Premium-Economy-Klasse beläuft sich inklusive Golfgepäck auf 13.680 Euro oder 15.730 Schweizer Franken. Sitzplätze in der Business- oder auch der First-Class sind auf Anfrage und gegen Aufpreis zubuchbar.

So cool wie Rickie - sichere Dir ein PUMA Outfit und ein Limited Edition Golf Bag!

Gewinne ein Outfit der neuen Play Loose Kollektion von Puma Golf oder ein limitiertes Golf Bag von Cobra im Tour-Design. Dies wird diese Woche alles bei der Farmers Insurance Open in Torrey Pines von Rickie Fowler höchstpersönlich erstmalig präsentiert!

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab