Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golf international – Ein Ländervergleich in Zahlen

Golfentwicklungsland oder nicht? Wir haben Deutschland in den europäischen und internationalen Vergleich gestellt. 

10. Jul 2012

Der Ländervergleich zeigt die Schwächen und Stärken des Golfsports in Deutschland.

Golf international - Deutschland im Ländervergleich

Deutschland UK & Irland Schweden Frankreich Spanien Italien USA Kanada
Turniersiege ET/ PGA Tour/Major 2012 1/0/0 8/2/0 0/1/0 1/0/0 1/0/0 1/0/0 1/21/2 0/0/0
Major-Sieger 3 101 0 1 7 0 258 1
Spieler unter den Top-100 der Weltrangliste 2 16 5 0 6 2 40 0
Bevölkerung pro Golfplatz (ca.) 115.468 22.388 20.739 109.232 132.243 222.075 17.598 14.903
Beteiligungsrate der Bevölkerung 0,75% 1,98% 5.22% 0.65% 0.71% 0.17% 9,2% 21%
Golfer* 624.569 1,326,663 491,401 407,530 328,495 100,548 26,1 Mio. 5,9 Mio.
Preisgeld 2012 Top-3 Spieler (in €) 1.653.540 3.751.036  4.085.333  1.105.315 2.528.681 1.695.339 9.889.152 1.238.575
Golfplätze** 716 2.989 454 578 349 225 17.6721*** 2.300***

* In den Vereinigten Staaten und in Kanada werden nicht nur registrierte Golfer, also Club-Golfer, sondern auch sogenannte "Gelegenheitsgolfer" miteinbezogen. Das verfälscht das Ergebnis, da dies in den europäischen Ländern nicht vollzogen wurden.

** Der Vergleich der Golfplätze ist oft irreführend, da oft die Golfplätze gleichbedeutend mit Golfanlagen bewertet werden. Hier können Abweichungen auftreten.

(Stand der Daten: Ende 2011,  ***Ende 2008)

Anzeige

Matthias Kiesinger

Matthias Kiesinger - Freier Autor für Golf Post

Matthias ist diplomierter Sportwissenschaftler. Er hat Schwächen bei Annäherungen, dafür kommt das Eisen 3 (teilweise) überraschend gut. Mit Bogey-Handicap ist noch viel Luft nach oben. Ziel: Single Handicap und einmal im Leben eine Par-Runde. Sein Golfvorbild ist Ivan Lendl.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Matthias Kiesinger

1 LESER-KOMMENTAR

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Aktuelle Deals der Woche