Aktuell. Unabhängig. Nah.

Baden Hills Golf und Curling Club

Home Bewertungen 9 Mitglieder 7 Follower 8 Bilder 1 Offizielle Bilder 1 Clubs played3

9 Bewertungen

Gesamtbewertung
Landschaft
Platzzustand
Willkommenskultur
Preis-/Leistung
Gastronomie
Jetzt bewerten!
Gesamtbewertung
sehr flacher Platz ohne große Herausforderungen, aber immer bespielbar 06.12.2017
Gesamtbewertung
topfeben 06.12.2017
Gesamtbewertung
Lieber mal etwas defensiver spielen, die Gastronomie ist nicht zu verachten 06.12.2017
Infos zum Baden Hills Golf und Curling Club
Baden Hills Golf und Curling Club
Baden Hills Golf und Curling Club
Golfanlage mit einem Golfplatz
Cabot Trail G208
77836 Rheinmünster
Deutschland
07229-185100
Website
info@baden-hills.de
Map Baden Hills Golf und Curling Club
Golfplatz in Rheinmünster
Impressionen des Baden Hills Golf und Curling Club. (Foto: Baden Hills Golf und Curling Club)

Golfplätze - Baden Hills Golf und Curling Club

Platz A

18-Loch Golfplatz
Werktags Wochenende
Preise 50 € 70 €
Voraussetzung Handicap 54 Handicap 36
Gäste Offen Offen
Jugendliche und Studenten erhalten Ermäßigung.

Beschreibung - Baden Hills Golf und Curling Club

Im Baden Hills Golf und Curling Club bietet heideähnlicher Baumbestand, Ginsterfelder, Schwarzwald-Panorama und die vorbeiziehenden Schiffe ein besonderes Flair. Das milde Klima des Oberrheins und der sandige Boden erlauben ganzjähriges Spiel auf Sommergreens. Ständiger Wechsel zwischen offenen Bahnen und Doglegs mit wechselndem Wind erfordern höchste Konzentration und ein absolut präzises Spier der Golfer.

Baden Hills Golf und Curling Club - kanadischer Course-Architekt

Im Jahre 1962 bauten sich Royal Canadian Airforce-Members, welche in Rheinmünster stationiert wurden ein paar Löcher. Die 36-Loch-Golfanlage entstand erst 1982 und liegt in der klimatisch begünstigten Oberrheinebene im Städtedreieck Baden-Baden, Rastatt und Bühl. Der kanadischen Course-Architekt Les Furber, GDS Alberta, Schüler des legendären Platzarchitekten Robert Trent Jones designte die 36-Loch. Prägnant ist der parkähnliche Baumbestand und die großen Ginsterfelder. Das milde Klima und der sandige Boden erlauben ein ganzjähriges Golfen auf Sommergreens. Auf der Anlage finden Golfer insgesamt 25 Rangeabschlagplätze (davon 3 überdacht), Putting Green, Pitching Green, Chipping Green und einen Übungsbunker.