Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Erneut sechs Deutsche auf der European Tour

Martin Kaymer geht als bester Spieler in Tschechien an den Start und in Amerika geht es weiter mit den FedEx-Cup-Playoffs. Die Wochenvorschau.

Autor:

28. Aug 2017
Martin Kaymer's zweites Turnier nach seiner Verletzungspause. Er und fünf andere Deutsche versuchen ihr Glück in Tschechien.(Foto: Getty)


Nachdem die European Tour letzte Woche in Dänemark stattfand, ist sie diese Woche unterwegs in Tschechien. Anderes Land, dennoch selbe Anzahl an deutschen Spielern, nämlich sechs. Auf der PGA Tour ist nur die Creme de la Creme anzutreffen, denn das zweite FedEx-Cup-Playoff-Turnier steht an und verspricht ähnlich spektakuläres Golf wie letzte Woche. Auf Bernhard Langer muss die Golfwelt diese Woche verzichten, auf der Challenge Tour gehen gleich acht deutsche Spieler an den Start, wohingegen beim Pendant, der Web.com Tour, nur Stephan Jäger am Start ist. Auf der LPGA Tour versucht Sandra Gal ihr Glück, man darf gespannt sein wo sie diesmal landet.

Martin Kaymer ist Headliner beim D+D Real Czech Masters

Martin Kaymer geht als bester Spieler des Turniers bei dem European-Tour-Event in Tschechien an den Start, ist aber nicht der einzige Deutsche der mit von der Partie ist, denn wie bereits in der vorherigen Woche sind wieder sechs deutsche Spieler startbereit. Lediglich Marcel Siem ist nicht mit dabei, dafür aber Christian Bräunig. Weitere namhafte Vertreter im Albatros Golf Resort sind unter anderem Robert Karlsson, Darren Clarke, Matteo Manaserro und John Daly. Titelverteidiger Paul Peterson wird ebenfalls am Abschlag stehen und versuchen seinen Titel zu verteidigen.

European Tour: D+D Real Czech Masters

European Tour D+D Real Czech Masters
Platz Albatross Golf Resort,Vrchlabi,Tscheschische Republik
Preisgeld 1,0 Mio. Euro
Titelverteidiger Paul Peterson
Headliner Martin Kaymer, Robert Karlsson, Darren Clarke, Matteo Manassero, Matthew Fitzpatrick, John Daly
Deutsche Starter Martin Kaymer, Florian Fritsch, Bernd Ritthammer, Alexander Knappe, Sebastian Heisele, Christian Bräunig

FedEx-Cup-Playoff die Zweite

Die 100 besten Spieler des FedEx-Cup-Rankings gehen ab Donnerstag im TPC Boston bei der Dell Technologies Championship an den Start. Wer sich die nächsten 2.000 Punkte für die Rangliste holt ist ohnehin schwer zu sagen, da bei so einem starken Feld jeder um den Sieg mitspielen kann. Rory McIlroy ist der Titelverteidiger und auch Jordan Spieth wird mit Sicherheit alles daran setzen, seine Niederlage bei The Northern Trust gegen Dustin Johnson wett zu machen. Auch Hideki Matsuyama und der PGA-Championship-Sieger Justin Thomas wollen ein Wörtchen beim zweiten Playoff des FedEx Cups mitreden.

PGA Tour: Dell Technologies Championship

PGA Tour Dell Technologies Championship
Platz TPC Boston, Boston, USA
Preisgeld 8,75 Mio. US-Dollar (etwa 7,4 Mio. Euro)
Titelverteidiger Rory McIlroy
Headliner Dustin Johnson, Jordan Spieth, Hideki Matsuyama, Rory McIlroy, Rickie Fowler, Justin Thomas, Jon Rahm, Henrik Stenson
Deutsche Starter Keine

Sandra Gal einzige Deutsche Starterin in Oregon

Nachdem Sandra Gal vergangene Woche am Cut scheiterte versucht sie es diesmal in Portland besser zu machen. Sie geht als einzige deutsche Vertreterin beim Cambia Portland Classic an den Start. Brooke Henderson versucht sich in diesem Jahr am Hattrick, nachdem die Kanadierin sich im letzten Jahr schon Annika Sorenstam und Kathy Whitworth anschließen konnte, indem sie einen Back-to-Back-Sieg einheimste.

LPGA Tour: Cambia Portland Classic

LPGA Tour Cambia Portland Classic
Platz Columbia Edgewater Country Club, Portland, USA
Preisgeld 1,3 Mio. US-Dollar (etwa 1,1 Mio. Euro)
Titelverteidigerin Brooke M. Henderson
Headliner So Yeon Ryu, Lydia Ko, Michelle Wie, Anna Nordqvist
Deutsche Starterinnen Sandra Gal

Acht Deutsche versuchen ihr Glück auf der Challenge Tour

Nicht weniger als acht deutsche Profis schreiten diese Woche in Frankreich zur Challenge Tour. Gespannt kann man auf Dominic Foos sein, der letzte Woche nah an seinem zweiten Challenge Tour Sieg in Genf war. Nach der Rolex Trophy geht es weiter zur Cordon Golf Open nach Pléneuf und bei dieser Anzahl an deutschen Startern kann es durchaus sein, dass sich zumindest einer von ihnen nach vorne spielen kann.

Challenge Tour: Cordon Golf Open

Challenge Tour Cordon Golf Open
Platz Golf Blue Green de Pléneuf, Pléneuf, Frankreich
Preisgeld 210.000 Euro
Titelverteidiger Alvaro Velasco
Headliner Pedro Oriol, Robin Sciot-Siegriest, Paul Howard, Oscar Stark, Alvaro Velasco
Deutsche Starter Dominic Foos, Sean Einhaus, Moritz Lampert, Julian Kunzenmacher, Max Kramer, Nicolai von Dellingshausen

Stephan Jäger einziger Deutscher auf der Web.com Tour

Stephan Jäger geht diese Woche als einziger Deutscher bei der Nation Wide Children's Hospital Championship in Columbus, Ohio (USA) an den Start und versucht nach dem klar verpassten Cut letzte Woche, sein Können unter Beweis zu stellen. Letztes Jahr schaffte er zumindest den Sprung ins Wochenende, belegte aber letztlich nur den geteilten 55. Platz. Ob er wohl nach seiner letztwöchig gesicherten PGA-Tourkarte 2017/18 direkt nochmal einen draufsetzen kann und mit seinem dritten Saisonsieg direkt in die erste Liga aufsteigen kann, bleibt zu hoffen.

Web.com Tour: Nation Wide Children's Hospital Championship

Web.com Tour Nation Wide Children's Hospital Championship
Platz OSU GC-Scarlet Course, Columbus, USA
Preisgeld 1,0 Mio US-Dollar (etwa 840.000 Euro)
Titelverteidiger Grayson Murray
Headliner Andrew Landry, Kyle Thompson, Sam Ryder
Deutsche Starter Stephan Jäger

Bernhard Langer diese Woche nicht auf der PGA Champions Tour

Nach seinem guten Ergebnis letzte Woche, nimmt sich der Bernhard Langer eine wohlverdiente Pause auf der PGA Champions Tour. Andere Größen wie Colin Montgomerie, Vijay Singh und Miguel Angel Jiménez sind jedoch mit von der Partie bei der Shaw Charity Classic in Kanada.

Champions Tour Shaw Charity Classic
Platz Canyon Meadows G&CC, Calgary, Kanada
Preisgeld 2,35 Mio. US-Dollar (etwa 2,0 Mio. Euro)
Titelverteidiger Carlos Franco
Headliner Vijay Singh, Fred Couples, Colin Montgomerie
Deutsche Starter Keine

on/off

Golfkalender 2018

Der Golfkalender 2018 mit 2für1 Greenfee-Gutscheinen.

Zum Golf Post Shop

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Rajiv Nehring

Rajiv studiert Wirtschaftswissenschaften und Druck- und Medientechnik an der Bergischen Universität Wuppertal. Erst seit kurzem unterstützt er die Redaktion von Golf Post als Werkstudent, war aber bereits schon vorher Golfsport begeistert. Er spielt bereits seit dem zehnten Lebensjahr Golf und ist seit 2008 im Golfclub Bergisch Land Mitglied.

Alle Artikel von Rajiv Nehring

Aktuelle Deals der Woche