Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Max Kieffer ist wieder reif für die Insel

In Nordirland versucht Max Kieffer, an die Erfolge der vergangenen Jahre anzuknüpfen und wird von fünf Landsmännern begleitet. Die Wochenvorschau.

Wochenvorschau Irish Open 2017 Maximilian Kieffer
Maximilian Kieffer konnte in den vergangenen Jahren bei der Irish Open bereits gute Ergebnisse verbuchen und hofft nun auf Wiederholung. (Foto: Getty/freepik.com)

Langsam geht es für die Profis in der Vorbereitung auf die British Open 2017 auf die Zielgerade - gerade einmal zweieinhalb Wochen ist es noch hin, bis in Royal Birkdale das dritte Major ausgetragen wird und so ist die European Tour geographisch auch schon in der richtigen Ecke des Globus' unterwegs: Es geht nach Nordirland. Ein deutsches Sextett gibt sich hier die Ehre, während es die Challenge-Tour-Profis von Schottland aus zurück auf das europäische Festland zieht. Hier feiert das dieswöchige Turnier ebenso Premiere wie die beiden Damen-Events in Thailand und den Vereinigten Staaten.

Rolex-Series, die Dritte

Bereits die beiden Turniere vor der British Open finden im Vereinigten Königreich statt. Mit der Irish und der Scottish Open werden nicht nur die letzten, heißbegehrten Startplätze für das einzige Major auf europäischem Boden vergeben, sondern auch eine stolze Summe Preisgeld. Mit den Turnieren schreitet nämlich auch die Rolex Series fort, deren drittes Event die Irish Open markiert. Von den sechs Deutschen, die hier antreten, wird besonders Maximilian Kieffer dem Event, bei dem Rory McIlroy den Gastgeber mimt, freudig entgegensehen - immerhin landete er hier in den vergangenen zwei Jahren in den Top 10.

European Tour: Irish Open

European Tour Irish Open
Platz Portstewart GC, Co. Londonderry, Nordirland Par 72, 6.404 Meter
Preisgeld 7 Mio. US-Dollar (etwa 6,3 Mio. Euro)
Titelverteidiger Rory McIlroy
Headliner Jon Rahm, Justin Rose, Hideki Matsuyama, Miguel Angel Jimenez, Danny Willett, Lee Westwood, Ian Poulter
Deutsche Starter Marcel SiemMaximilian Kieffer, Florian Fritsch, Bernd Ritthammer, Alexander Knappe, Sebastian Heisele

Alex Cejka ist kampfbereit

Bei Alex Cejka liefen die vergangenen Wochen gänzlich entgegen seiner Vorstellungen. Maximal schaffte er es ins Wochenende, nur um das Turnier dann weit hinten zu beenden, zweimal wurde er Opfer der "Made Cut Did Not Finish"-Regelung der PGA Tour und zweimal verpasste er den Cut gleich im ersten Anlauf. Aus diesem Sumpf muss sich der 46-Jährige befreien. Sein Ziel: Der Finaltag und eine ordentlich Platzierung. Diese zu erringen versucht er nun bei der Greenbrier Classic, wo er als einziger Deutscher aufteet.

PGA Tour: The Greenbrier Classic

PGA Tour The Greenbrier Classic
Platz The Old White TPC, White Sulphur Springs, West Virginia/USA
Preisgeld 7,1 Mio. US-Dollar (etwa 6,4 Mio. Euro)
Titelverteidiger Danny Lee
Headliner Phil Mickelson, Bryson DeChambeau, Patrick Reed, Jimmy Walker, Bubba Watson
Deutsche Starter Alex Cejka

Neues Spiel, neues Glück für die deutschen Damen

Auch für Caroline Masson und Sandra Gal hatten bei dem Damen-Major in der vergangenen Woche ihre liebe Mühe. Da in der Kommenden bereits das nächste Groß-Event ansteht, wollen die beiden deutschen Proetten das Debut der Thornberry Creek LPGA Classic nutzen, um mit guten Ergebnissen im Rücken neuen Mutes in die US Women's Open starten zu können.

LPGA Tour: Thornberry Creek LPGA Classic

LPGA Tour Thornberry Creek LPGA Classic
Platz Thornberry Creek at Oneida, Oneida, Wisconsin/USA, Par 72, 6.034 Meter
Preisgeld 2 Mio. US-Dollar (etwa 1,8 Mio. Euro)
Titelverteidiger - (Erstaustragung)
Headliner Ariya Jutanugarn, Brooke Henderson, Cristie Kerr
Deutsche Starter Caroline Masson, Sandra Gal

Premiere in Prag mit deutschem Oktett

Ebenfalls Premiere feiert die Prague Golf Challenge, bei der gleich acht deutsche Profis an den Start gehen. Besonders Moritz Lampert dürfte bei der Scottish Hydro Challenge in der vergangenen Woche ein wenig neues Selbstbewusstsein getankt haben - mit seinem Top-25-Ergebnis, seinem besten der bisherigen Saison, brachte er sich dort wieder in die Spur.

Challenge Tour: Prague Golf Challenge

Challenge Tour Prague Golf Challenge
Platz Prague City Golf, Prag, Tschechien, Par 72, 6.542 Meter
Preisgeld 180.000 Euro
Titelverteidiger - (Erstaustragung)
Headliner Julian Suri, Aaron Rai, Martin Wiegele, Joel Girrbach
Deutsche Starter Moritz Lampert, Christian Bräunig, Dominic Foos, Sean Einhaus, Julian Kunzenbacher, Max Kramer, Marcel Schneider, Philipp Mejow

Jeremy Paul ausnahmsweise solo

Zwar wird Stephan Jäger auch weiterhin seinem Namen gerecht und Jagd den dritten Saisonsieg für den nahtlosen Übergang auf die PGA Tour, in dieser Woche gönnt sich der 28-Jährige allerdings mal eine Pause. Ohne deutsche Beteiligung muss das Feld der Lecom Health Challenge aber trotzdem nicht auskommen: Rookie Jeremy Paul versucht sich an seinem zweiten Sprung ins Wochenende.

Web.com Tour: Lecom Health Challenge

Web.com Tour Lecom Health Challenge
Platz Peek'n Peak Resort (Upper Course), Findley Lake, New York/USA, Par 72, 6.454 Meter
Preisgeld 600.000 US-Dollar (etwa 528.000 Euro)
Titelverteidiger Rick Lamb
Headliner Kyle Thompson, Aaron Wise, Adam Schenk
Deutsche Starter Jeremy Paul

Die Ladies European Tour meldet sich zurück

In den vergangenen Wochen sagte die Ladies European Tour reichlich Turniere ab, böse Stimmen munkelten schon von ernsthaften Problemen. Die Tour aber versicherte: Alles sei in Ordnung. In dieser Woche findet mit der erstmalig ausgetragenen Ladies European Thailand Championship das erste Turnier seit gut zweieinhalt Monaten statt. Mit dabei: Ein deutsches Quartett.

Ladies European Tour: Ladies European Thailand Championship

Ladies European Tour Ladies European Thailand Championship
Platz Phoenix Gold Golf & Country Club, Chonburi, Thailand
Preisgeld 300.000 Euro
Titelverteidiger - (Erstaustragung)
Headliner Florentyna Parker, Annabel Dimmock
Deutsche Starter Olivia Cowan, Leticia Ras-Anderica, Ann-Kathrin Lindner, Karolin Lampert

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

1 LESER-KOMMENTAR Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Max Rottluff ist überraschend mit auf dem web.com-turnier

    Antworten